Meine Filiale

Das Problem sind die Lehrer

Eine Bilanz

Sigrid Wagner

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Bildungskatastrophe beginnt im Lehrerzimmer. Über den Erfolg von Schülern entscheiden nicht Unterrichtsformen oder Lehrmaterialien, sondern die Lehrer. Lehrer schaffen mit Machtspielen ein Klima der Angst, das nachhaltiges Lernen konterkariert. Selbständiges Denken, Debattenfähigkeit und Phantasie werden nicht gefördert und sind nicht erwünscht. In Deutschlands Lehrerzimmern herrschen Inkompetenz, Neid und Machtmissbrauch. In der Bildungsdebatte wird über formale Fragen gestritten, anstatt das zentrale Problem zu diskutieren: die falsche Ausbildung ungeeigneter Lehramtsstudenten. Soziale Ungleichheit und Geschlechterungerechtigkeit in den Klassen werden nicht bekämpft, sondern zementiert. Der Beamtenstatus gehört abgeschafft. Neue Lehrer braucht das Land! Und die brauchen mehr Wertschätzung.

Sigrid Wagner wurde 1955 in Goslar geboren. Sie studierte an der Universität Hamburg Lehramt und war bis 2014 Lehrerin an allen Sekundarstufen in zwölf verschiedenen Fächern und in zwei Bundesländern, der Pfalz und in NRW. Zuletzt war sie an einer Förderschule in NRW tätig. Nach ihrem Spiegel-Artikel «Der große Frust» über das Thema erreichten Sigrid Wagner körbeweise Zuschriften von Eltern und Kollegen, zustimmende wie kritische gleichermaßen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 21.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-63301-0
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 21,1/13,5/2,7 cm
Gewicht 330 g
Auflage 2. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1