Gruselkabinett - Folge 129

Manor. , Hörspiel

Gruselkabinett

(1)
Auf einer der windumtosten Färöer-Inseln fassen Har und Manor zur heidnischen Zeit eine tiefe Zuneigung zueinander, die auch über den Tod hinaus noch fortbestehen wird...
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Peter Weis, Tom Raczko, Louis Friedemann Thiele, Monica Bielenstein, Thomas Balou Martin
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 26.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783785755617
Genre Kinderhörbuch
Verlag Lübbe Audio
Auflage 1. Auflage 2017
Spieldauer 47 Minuten
Hörbuch (CD)
6,99
bisher 8,99

Sie sparen: 22 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Gruselkabinett - Folge 129

Gruselkabinett - Folge 129

von Karl Heinrich Ulrichs
(1)
Hörbuch (CD)
6,99
bisher 8,99
+
=
Gruselkabinett - Folge 128

Gruselkabinett - Folge 128

von Charles Dickens
Hörbuch (CD)
7,09
bisher 8,99
+
=

für

14,08

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Wow
von Oalaner am 15.01.2018

Bei dem Titel dachte ich eigentlich an was ganz anderes, wurde aber sehr positiv überrascht über den Verlauf des Hörspiels. Wirklich ein sehr schönes Gruselkabinett das in keiner Sammlung fehlen darf. Wer jetzt denkt es geht direkt um ein schwules Pärchen, der liegt komplett falsch, das entwickelt sich erst... Bei dem Titel dachte ich eigentlich an was ganz anderes, wurde aber sehr positiv überrascht über den Verlauf des Hörspiels. Wirklich ein sehr schönes Gruselkabinett das in keiner Sammlung fehlen darf. Wer jetzt denkt es geht direkt um ein schwules Pärchen, der liegt komplett falsch, das entwickelt sich erst im Laufe der Geschichte, welche wiederum sehr morbide ist. Ein Meilenstein der Gruselkabinettgeschichten, diese muss man haben - keine Ausreden werden akzeptiert ;)