Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Was haben wir gelacht

Cartoons über die schönste DDR der Welt

Die DDR war gewiss keine Bananenrepublik.
Während Mutti arbeiten ging, wurde der Nachwuchs
bestens in der Krippe versorgt. Die Betriebsfeiern
waren legendär. Sowieso gab es nie mieses Wetter. Und sonntags fuhren alle auf ihre Datsche. Aber auf einen Trabi muss te man über zehn Jahre warten.
Auf eine komfortable Neubauwohnung ohnehin. Und statt Röstkaffee gab es oft nur Muckefuck …
Mit spitzer Feder räumt der unverbesserliche Ostalgiker Mario Lars mit den Klischees über die gute alte DDR auf. Seine urkomischen und zuweilen beißenden Cartoons beweisen doch: Es war nicht alles schlecht
Portrait
Mario Lars, das ist Roland Regge-Schulz lebt unweit von Schwerin als Grafiker, Journalist, Zeichner und Autor. Er veröffentlicht im Eulenspiegel, der Sächsischen Zeitung, der Schweriner Volkszeitung sowie auf Spiegel Online und in vielen Anthologien.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 80
Erscheinungsdatum 20.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95958-110-3
Verlag Bild Und Heimat Verlag
Maße (L/B/H) 22,3/17,2/1,5 cm
Gewicht 388 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 134726
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.