Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Hörbücher jetzt ganz einfach mit der tolino app hören!

Die Spiegelstadt

Band 3 der "Passage-Trilogie" - Roman (ungekürzte Lesung)

Passage-Trilogie Band 3

Die Zwölf – Wesen der Dunkelheit, Todfeinde der Menschen – sind vernichtet, ihre hundertjährige Schreckensherrschaft über die Welt ist vorüber. Nach und nach wagen sich die Überlebenden aus ihrer eng ummauerten Zuflucht, Hoffnung keimt auf. Auf den Ruinen der einstigen Zivilisation wollen sie eine neue, eine bessere Gesellschaft aufbauen: der älteste Traum der Menschheit.

Doch in einer fernen, verlassenen Stadt lauert der Eine: Zero. Der Erste. Der Vater der Zwölf, der den Ursprung des Virus in sich trägt. Einst ein hochbegabter Wissenschaftler, der, seit er seine große Liebe verlor, nur noch von Rachedurst und Wut erfüllt ist. Sein Ziel ist es, die Menschheit endgültig auszulöschen. Seine Truppen sind bereit. Und der Zeitpunkt ist gekommen.

Nur Amy vermag ihn jetzt noch aufzuhalten, das Mädchen aus dem Nirgendwo, die einzige Hoffnung der Menschheit. Und so treten sie und ihre Freunde an zum letzten großen Kampf zwischen Licht und Dunkelheit ...

(Laufzeit: 28h 56)
Portrait
David Nathan, die deutsche Stimme von Christian Bale, Johnny Depp und Leonardo Di Caprio, gehört zu den besten Sprechern Deutschlands. Als Hörbuchsprecher ist er Spezialist für Horror und Spannung.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Die Spiegelstadt

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Die Spiegelstadt

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die Spiegelstadt
    1. Die Spiegelstadt
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher David Nathan, Dietmar Wunder
Erscheinungsdatum 07.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783844524505
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 1736 Minuten
Format & Qualität MP3, 1736 Minuten
Übersetzer Rainer F. Schmidt
Verkaufsrang 2858
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
39,95
39,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Passage-Trilogie

  • Band 1

    87483534
    Der Übergang
    von Justin Cronin
    (4)
    Buch
    12,00
  • Band 2

    87483925
    Die Zwölf
    von Justin Cronin
    (1)
    Buch
    12,00
  • Band 3

    64215580
    Die Spiegelstadt
    von Justin Cronin
    Hörbuch-Download
    39,95
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Die Spiegelstadt
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 28.05.2018
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Leider kann ich diesem Band der Trilogie nur 3,5 Sterne geben. Ich hatte mich so auf den letzten der Band gefreut bis er endlich als Taschenbuch erschienen ist. Die zwei anderen Bänder habe ich schon vor mindestens 2 Jahren gelesen, trotzdem fande ich diese viel besser als den letzten Teil. Die Geschichte über Zero hätte man kür... Leider kann ich diesem Band der Trilogie nur 3,5 Sterne geben. Ich hatte mich so auf den letzten der Band gefreut bis er endlich als Taschenbuch erschienen ist. Die zwei anderen Bänder habe ich schon vor mindestens 2 Jahren gelesen, trotzdem fande ich diese viel besser als den letzten Teil. Die Geschichte über Zero hätte man kürzer fassen können und seine Beweggründe waren auch überhaupt nicht schlüssig für mich. Normalerweise freue ich mich über Epiloge aber diesen hätte man auch kürzen können. Der Beginn des Buches, bis zu Zero´s Geschichte, und danach waren ganz ok. Auch hier hätten es ein paar Seiten weniger auch getan. Leider war der Abschluss der Trilogie nicht wie erhofft und lässt insgesamt kein gutes Lesevergnügen bei mir zurück.