Warenkorb

Verbündete der Schatten

Roman

Midnight Breed Band 15

Weitere Formate

Taschenbuch
Der Stammesvampir Aric Chase ist ein Tagwandler mit außergewöhnlichen Kräften und gehört zu den mächtigsten Familien des Ordens. Trotz dieser Privilegien möchte er sich endlich im Einsatz beweisen. Seine Chance kommt, als er Informationen über die Geheimorganisation Opus Nostrum beschaffen soll. Ihm zur Seite wird die kämpferische Kaya gestellt. Vom ersten Moment an entfacht die verschlossene junge Frau eine nie gekannte Leidenschaft in ihm. Doch in ihrer Vergangenheit lauern Geheimnisse, die nicht nur sie selbst in den Abgrund reißen könnten.

"Die Serie wird einfach immer besser, ich kann es kaum erwarten, das nächste Buch in den Händen zu halten." Feeling Fictional

Band 15 der Midnight-Breed-Serie von Spiegel-Bestseller-Autorin Lara Adrian

Portrait

Lara Adrian lebt mit ihrem Mann in Florida. Neben ihrer äußerst erfolgreichen Vampirserie Midnight Breed hat sie unter dem Namen Tina St. John auch mit historischen Liebesromanen eine große Fangemeinde gewonnen. Mit For 100 Days - Täuschung legte sie außerdem ihren ersten zeitgenössischen Liebesroman vor.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 300
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 25.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0564-9
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 18,2/12,8/3,2 cm
Gewicht 290 g
Originaltitel Claimed in Shadows
Auflage 1. Auflage 2018
Übersetzer Firouzeh Akhavan-Zandjani
Verkaufsrang 3267
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Midnight Breed

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Verbündete der Schatten

Stephanie Held, Thalia-Buchhandlung Dresden

Lara Adrian hat einen Schreibstil der einen auch noch im 15. Band fesselt. Die Midnight Breed Reihe dauert jetzt schon mehrere Jahre an und es ist dennoch nicht genug. Ich liebe diese Reihe aufgrund ihrer unvorhersehbaren Geschichte. Die Entwicklung der Story in Band 15 ist gleich der vorhergehenden Bände und doch überraschend. Man hat das Gefühl, Lara Adrian wollte in diesem Band gleich zwei unserer bekannten Krieger unter die Haube bringen. Eine minimale Veränderung, wenn man bedenkt, das die vorhergehenden Bände wie folgt aufgebaut sind. Ein Krieger des Ordens trifft auf eine Stammesgefährtin mit schwieriger Vergangenheit und muss sich zusammenraufen. Diesmal ist es jedoch mit Wendungen gespickt, die man wirklich nicht vorhersehen kann. Manche kleinen Entwicklungen hätte man sich vielleicht schon in vorhergehenden Bänden gewünscht oder erwartet doch ist das für die gesamte Story nichts, was dieses Buch schlechter macht. Im Gegenteil denn es Rundet die kleinen einzelnen Geschichten über die altgedienten Krieger ab. Es gibt ebenfalls Wendungen die uns völlig überrumpeln und überraschen. Definitiv ein Band, der der Reihe völlig gerecht wird und Lust auf die hoffentlich folgenden Titel macht. Lara Adrian wird die Fans auch weiterhin sicher nicht enttäuschen.

Verbündete der Schatten

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Selbst der 15 Band der Midnight Breed Reihe hat mich immer noch fasziniert und mit seiner atemberaubenden, erschreckenden und verworrenden Welt in den Bann gezogen. Die Geschichte von dem Krieger, der gegen den großen Feind Opus Nostrum ist vielleicht nichts neues, doch Lara Adrian lässt immer wieder geschickt neue Informationen einfließen, sodass der rote Faden sich durch alle Bücher zieht, man aber aich immer das Gefühl hat einen Schritt näher an der Auflösung zu sein. Auch Aric und Kaya haben mir als Charaktere sehr gut gefallen, da beide äußerst stark und mutig sind. Obwohl ihre Vergangenheit komplett gegensätzlich ist, verstehen sie sich gegenseitig und verlieben sich langsam in einander. Aber aich die anderen Figuren haben mir sehr gut gefallen, besonders da so viele von ihnen schon eine eigene Geschichte hatten, die man kennt und liebt. Alles in allem ist auch dieser Band wunderbar und lässt sich sehr zügig lesen, da alles sehr flott und schnell vorran schreitet. Zwischendurch wird es auch mal heiß.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
3
0
0
0

süß
von einer Kundin/einem Kunden aus Bamberg am 30.03.2020

Aric Chase kann es nicht glauben endlich bekommt er die Chance sich als Krieger zu beweisen. Denn als Sohn eines der mächtigsten Familien des Ordens, erwartet man viel von ihm. Kaya will sich ihren Platz im Orden und ihre neue Familie verdienen. Zusammen sollen sie Informationen über Opus Nostrum sammeln. Zwischen ihnen funkt es... Aric Chase kann es nicht glauben endlich bekommt er die Chance sich als Krieger zu beweisen. Denn als Sohn eines der mächtigsten Familien des Ordens, erwartet man viel von ihm. Kaya will sich ihren Platz im Orden und ihre neue Familie verdienen. Zusammen sollen sie Informationen über Opus Nostrum sammeln. Zwischen ihnen funkt es, doch Kaya Vergangenheit holt sie ein. Also dieses Buch hat mich mal wieder so was von gefesselt. Bis zu letzten Seite konnte ich es nicht aus der Hand legen. Nicht nur wegen Aric und Kaya, sondern auch wegen der Geschichte selbst. Kaya ist eine Kämpfernatur und hat schon so einiges im Leben überstanden. Aric hatte es immer sehr leicht in seinem Leben und ist eher eine Frohnatur und nimmt das Leben recht locker. Obwohl er auch die Schattenseiten kennt. Die beiden treffen aufeinander und die Welt beginnt sich zu drehen und zwar sehr schnell. :) Der Feind schläft nie und hält die beiden ganz schön auf Trab. Die Mischung ist genau richtig nicht zu viel Romantik oder Action. Es hält sich genau die Waage. Das Beste in dieser Geschichte sind die Treffen von Freunden und Familie, die strahlen viel Liebe und Geborgenheit aus und als Leser will man sich am liebsten dazusetzen. Denn man fühlt sich als Teil dieser riesigen Familie.

Neues vom Orden!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2018

Ein weiterer spannender Band der Midnight Breed Reihe, in denen die Bedrohung von Opum Nostrum immer größer wird. In diesem Band begleiten wir Aric Chase, den Sohn von Sterling, und Kaya bei ihren gefährlichen Aufträgen, um die Geheimorganisation zu stoppen. Am besten hat mir das Wiedersehen mit Renata und Niko aus dem fünf... Ein weiterer spannender Band der Midnight Breed Reihe, in denen die Bedrohung von Opum Nostrum immer größer wird. In diesem Band begleiten wir Aric Chase, den Sohn von Sterling, und Kaya bei ihren gefährlichen Aufträgen, um die Geheimorganisation zu stoppen. Am besten hat mir das Wiedersehen mit Renata und Niko aus dem fünften Band gefallen!