Ran an den Vampir

Armand Argeneau Band 25

Lynsay Sands

(8)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Ran an den Vampir

    LYX

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    LYX

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Ran an den Vampir

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung

Seit Domitian Argenis die Polizistin Sarita als seine Seelengefährtin erkannt hat, malt er sich den Moment, in dem er sie gänzlich zu der Seinen macht, in den schillerndsten Farben aus - nicht Teil seiner Fantasie war allerdings, sich gefesselt auf dem Tisch eines geheimen Labors wiederzufinden. Oder dass er und Sarita die Geiseln eines verrückten Wissenschaftlers sind. Die beiden müssen nun ihr Leben aufs Spiel setzen, um die Ewigkeit gemeinsam auf Wolke 7 verbringen zu können!

"Lynsay Sands Bücher machen einfach Spaß: sexy, unendlich lustig und bis oben hin gefüllt mit Abenteuern!" Library Journal

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 23.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0618-9
Reihe Argeneau
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 18/12,8/3,1 cm
Gewicht 377 g
Originaltitel IMMORTAL UNCHAINED: An Argeneau Novel
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Ralph Sander
Verkaufsrang 56190

Weitere Bände von Armand Argeneau

Buchhändler-Empfehlungen

S. Christ, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Die spannendste Geschichte der Argeneaus. Endlich erfährt man mehr über die Entführungen und Versuche Doktor Dresslers, die dieser an den Unsterblichen vornimmt. Super spannend!

Melanie Jezyschek, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Mit den Argeneaus wird es nie langweilig. Auch Band 25 punktet wie gewohnt mit Humor und prickelnden Szenen, hält jedoch auch noch einige Überraschungen bereit.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
1
1
0
1

richtig schlecht
von Cora Lein aus Berlin am 18.04.2021

Inhalt: Die Suche nach den verschwundenen Vampiren geht weiter und nun sollen auch Zivilisten helfen, die verrückten Entführer zu finden. Domitian hilft gerne, denn auch seine Lebensgefährtin befindet sich in den Fängen dieser Irren … Schreibstil: Was zur Hölle ist denn hier passiert?! Die Story ist sowas von abgehoben das ... Inhalt: Die Suche nach den verschwundenen Vampiren geht weiter und nun sollen auch Zivilisten helfen, die verrückten Entführer zu finden. Domitian hilft gerne, denn auch seine Lebensgefährtin befindet sich in den Fängen dieser Irren … Schreibstil: Was zur Hölle ist denn hier passiert?! Die Story ist sowas von abgehoben das passt überhaupt nicht zu Lynsay Sands! Die Superkräfte der Vampire werden nur genutzt, wenn es gerade zur Story passt, aber nicht wenn es erforderlich wäre, das macht beim Lesen aggressiv! Vor allem, weil so viele Dinge vorab so klar sind und die Vampire auch alles glauben, das ist doch unrealistisch! Auch sind die Charaktere kaum voneinander zu unterscheiden, alle sind irgendwie gleich, alle haben die gleichen Eigenheiten, hier muss entweder bei der Autorin was schiefgelaufen sein oder bei der Übersetzung. Fazit: Eine ganz miese Auflösung für den Fall, der so gut gestartet ist. Es gibt keine Leseempfehlung, auch nicht für Fans der Reihe, das ist einfach rausgeschmissenes Geld!

Domitian & Sarita
von Christine S. am 18.08.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Endlich erfahren wir mehr über den verrückten Wissenschaftler Dr. Dressler und was er genau vor hat. Zu Beginn erfahren wir zu aller erst, wen er mittlerweile in seiner Gewalt hat und ich war ziemlich geschockt. Dann lernen wir Domitian, einen weiteren Neffen von Lucian, kennen, der sich freiwillig in Dresslers Arme begibt um... Endlich erfahren wir mehr über den verrückten Wissenschaftler Dr. Dressler und was er genau vor hat. Zu Beginn erfahren wir zu aller erst, wen er mittlerweile in seiner Gewalt hat und ich war ziemlich geschockt. Dann lernen wir Domitian, einen weiteren Neffen von Lucian, kennen, der sich freiwillig in Dresslers Arme begibt um einmal zu helfen, aber auch um seine Lebensgefährtin Sarita zu retten. Als er dann angekettet auf einem Labortisch Sarita endlich begegnet, will sie zuerst gar nichts von ihm wissen. Doch auch wenn Sarita, eine selbstbewusste, starke Frau ist, kann sie sich der Anziehungskraft nicht widersetzten. Amüsant fand ich, wie Domitian sich regelmäßig überrumpeln ließ, wenn Sarita versuchte ihn zu beschützen. Da Dr. Dressler leider die Flucht gelungen ist, sind alle Unsterbliche noch nicht in Sicherheit und es bleibt spannend ob und wann er wieder zuschlagen wird. Das Schöne an der Reihe ist, das bekannte Protagonisten wieder auftauchen und es so ein Wiedersehen gibt.

nicht wie gewohnt
von einer Kundin/einem Kunden aus Bamberg am 30.03.2020

Domitian Argenis weiß schon seit Jahren wer seine Seelengefährtin ist. Doch wollte er ihr einfach mal Zufällig über den Weg laufen und sie dann erobern. Geplant war nicht, dass er gefesselt auf einem Tisch aufwacht und sie ihn befreien muss. Sarita wollte eigentlich nur ihre kranke Oma besuchen. Jetzt ist sie mit einem Vampir ge... Domitian Argenis weiß schon seit Jahren wer seine Seelengefährtin ist. Doch wollte er ihr einfach mal Zufällig über den Weg laufen und sie dann erobern. Geplant war nicht, dass er gefesselt auf einem Tisch aufwacht und sie ihn befreien muss. Sarita wollte eigentlich nur ihre kranke Oma besuchen. Jetzt ist sie mit einem Vampir gefangen. In diesem Band ist etwas mehr Spannung und Action drin als sonst. Domitian ist schon ein interessanter Mann und er kann gerne mal bei mir vorbeikommen und für mich kochen. Denn beim Lesen habe ich ab und zu mal Hunger bekommen. :) Sarita ist eine Frau, die mit beiden Beinen im Leben und auf den Boden steht. Sie bringt nicht so schnell aus der Ruhe. Als Cop hat sie schon so einiges erlebt. Die beiden treffen auf einander und versuchen von der Insel herunter zu kommen, sich zu befreien. Gleichzeitig kommen sie sich auf näher. Die Spannung steigt und endlich erfährt man so einiges über diesen Doktor. In den letzten Bändern, wird so viel angedeutet und erzählt, endlich sind wir angekommen und erfahren so einiges. Durch, diese beide Geschichte, kämpfen die beiden um deine Aufmerksamkeit. Es ist schwer es als Einheit zu betrachten. Eher zwei Geschichten die nebeneinander laufen.


  • Artikelbild-0