Südtiroler Wein- & Kellerei-Geschichten

Von der Weinschwemme zur Qualitätsoffensive. 41 Kellermeister und Weinpioniere erzählen

(1)
Eine faszinierende Vielfalt und eine einzigartige Qualität zeichnen die Südtiroler Weinwirtschaft heute aus. Das kleine und nördlichste Weinbaugebiet Italiens zählt zur Avantgarde des internationalen Weinbaus. Eine klare Identität und ein unverkennbarer Charakter prägen die Südtiroler Weine. Dabei ist es noch nicht lange her, dass Ochsenfuhrwerke in der Erntezeit das Straßenbild der Südtiroler Weindörfer beherrscht haben und schwere Handarbeit in den Kellern an der Tagesordnung stand. Eine ganze Generation von Südtiroler Kellermeistern hat in den Jahren zwischen 1950 und 1990 unter nicht immer leichten Voraussetzungen Südtiroler Wein- und Kellergeschichte geschrieben. Ab den frühen 1990er-Jahren hat dann eine Generation von Pionieren – Kellermeister, Weingutsbesitzer und Kellereiobmänner – die Grundsteine für die Qualitätsoffensive und das neue Image des Weinlandes Südtirol gelegt. Herbert Taschler hat in seinem Buch 41 dieser Kellermeister und Weinpioniere porträtiert. • 214 Abbildungen • Übersicht Anbauflächen und Produktion der DOC-Weine in Südtirol 1978–2016 • Weinfakten Südtirol
Portrait
1957 in Toblach im Pustertal geboren, lebt und arbeitet in Kaltern und Eppan an der Südtiroler Weinstraße. Seit drei Jahrzehnten verfolgt er als freier Weinpublizist und Sommelier die Südtiroler Weinwelt. Er verkostet, testet und schreibt für verschiedene Medien, darunter für den „Gambero Rosso“, Italiens tonangebenden Weinführer sowie für den „Wirtschaftskurier“ der Tageszeitung „Dolomiten“ und ist Autor mehrerer Sachbücher zu den Themen Wein, Gastronomie und Reisen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 22.09.2017
Sprache Deutsch
Verlag Athesia Tappeiner Verlag
Maße (L/B/H) 24,6/17,1/3,2 cm
Gewicht 930 g
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Südtiroler Wein- & Kellerei-Geschichten

Südtiroler Wein- & Kellerei-Geschichten

von Herbert Taschler
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
29,90
+
=
Andreas Hofer und der Tiroler Freiheitskampf von 1809

Andreas Hofer und der Tiroler Freiheitskampf von 1809

von Michael Forcher
Buch (Taschenbuch)
14,95
+
=

für

44,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Südtiroler Weingeheimnisse, informativ und umfangreich
von belis am 26.10.2017

41 Persönlichkeiten der Südtiroler Weinwelt erzählen aus ihrem reichen Erfahrungsschatz. Dabei erfährt der interessierte Leser von den oft schwierigen Anfängen heute bekannter Weinkellereien und blickt mit den porträtierten Kellermeistern auf gute und weniger erfolgreiche Versuche zurück Bilder veranschaulichen die harte Arbeit hinter dem köstlichen Rebensaft. Die jeweiligen Porträts werden... 41 Persönlichkeiten der Südtiroler Weinwelt erzählen aus ihrem reichen Erfahrungsschatz. Dabei erfährt der interessierte Leser von den oft schwierigen Anfängen heute bekannter Weinkellereien und blickt mit den porträtierten Kellermeistern auf gute und weniger erfolgreiche Versuche zurück Bilder veranschaulichen die harte Arbeit hinter dem köstlichen Rebensaft. Die jeweiligen Porträts werden durch Kurzvorstellung der Person eingeleitet. Danach erzählt jeder Meister seines Faches, oft gewürzt durch mundartliche Zitate. Unterschiedliche Erzählweisen und Schwerpunkte lassen jedes Kapitel einzigartig wirken. Die Fülle der Erfahrungen und Informationen erfordert einige Zeit zum Studieren des Werkes. Doch solch ein geballtes Wissen möchte genossen werden. Kellermeister früherer Jahre erläutern leidenschaftlich „Geheimnisse“ über Sortenvielfalt und Entstehung. Manch heutzutage als Kulturgut bezeichnete Rebensorte ist ursprünglich anderswo beheimatet gewesen. Die Entstehung einiger typischer Weine Südtirols ist detailliert geschildert. Der Werdegang von möglichst viel Wein zu großartiger Qualität nimmt einen großen Bereich in vielen Porträts ein. Der Autor und Südtiroler Weinpublizist Herbert Taschler schließt mit Informationen über Anbauflächen und Produktionsmengen sowie einer Liste welche Weine die begehrten „Drei Gläser für Südtirol“ erhalten haben. Das erläuternde Weinglossar ist ebenfalls hilfreich. Ich werde mein Glas Wein in Zukunft mit noch mehr Respekt vor der darin liegenden Arbeit genießen. Meine Empfehlung zu diesem umfassenden Sachbuch über Kellereikunst und Weinveredelung lautet fünf Sterne.