Meine Filiale

Krebs ist, wenn man trotzdem lacht

Wie ich von heute auf morgen Krebs hatte und wieder zu neuem Lebensmut fand. Empfohlen von "Nana Recover your smile e. V."

Sabine Dinkel

(4)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

19,99 €

Accordion öffnen
  • Krebs ist, wenn man trotzdem lacht

    Humboldt

    Sofort lieferbar

    19,99 €

    Humboldt

eBook

ab 18,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Ratgeber, der Mut macht
Diagnose: Krebs. Von jetzt auf gleich verändert sich das Leben von Sabine Dinkel radikal und angesichts der Ärzte mit ihren tieftraurigen Triefaugen drängt sich der Gedanke auf „Jetzt ist alles aus!“. Damals hat Sabine Dinkel viele Informationen zu ihrer Krankheit bekommen. Doch diese schürten eher die Ängste als sie zu beruhigen. Auch das entsprechende Ratgeberangebot wirkt auf sie überwiegend trostlos: zu medizinisch, zu esoterisch, zu betroffenheitsduselig. Das muss doch auch anders gehen! Wie, das zeigt sie in ihrem eigenen Ratgeber. Sie schreibt über das Gute im Schlechten, den Schutzfaktor Humor und über den spielerischen Umgang mit der Krankheit.

Wohlfühloasen gegen die Angst
Lachen ist eine kleine Insel der Erholung. Es tröstet und stärkt. Wie man selbst in scheinbar ausweglosen Situationen seinen Humor herauslocken kann und gruseligen Diagnosen und Informationen den Schrecken nehmen kann, beschreibt Sabine Dinkel anhand ihrer eigenen Erfahrungen nach der Krebs-Diagnose. Begriffe wie „Tumor“, „Metastasen“ oder „Chemotherapie“ muss man in ihrem Buch deshalb mit der Lupe suchen. Stattdessen bekommt man praktische Tipps zur Selbstberuhigung, „Fachgedöns anders erklärt“ und jede Menge heitere Cartoons.

Aus dem Inhalt:
• Arschbombe in die Untiefen des Lebens
• Erste Hilfe zur Selbstberuhigung
• Immer dieses Kopfkino
• Wortkosmetik praktizieren
• Vom Behandelten zum Handelnden
• Den Humor auch in schweren Zeiten hervorkitzeln
• Positive Gefühle locken und nähren

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 31.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86910-412-6
Reihe humboldt - Psychologie & Lebensgestaltung
Verlag Humboldt
Maße (L/B/H) 21,6/14,7/2 cm
Gewicht 447 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 34970

Buchhändler-Empfehlungen

Von Schnieptröten und ganz viel Mut

Kristiane Marx, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Es ist der Krebs-Ratgeber, der Mut macht. Mit ganz viel Humor berichtet die Autorin wie es möglich ist, bei der Bewältigung das Lachen nicht zu verlieren, gibt Tipps zum spielerischen Umgang und zum Wiedergewinn der eigenen Souveränität während der Krankheit. Der Krebs hat das Leben der Autorin quasi über Nacht auf den Kopf gestellt. Schnell entdeckt sie eine Lücke im Ratgeberangebot zum Thema Krebs und so liegt es für eine Autorin wahrscheinlich nahe, das Thema aus der eigenene Perspektive anzugehen. Entstanden ist ein großartiges Buch über das Gute im Schlechten und den Schutzfaktor Humor.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Offen und ehrlich mit Krankheit umgehen
von einer Kundin/einem Kunden aus Lengede am 29.10.2018

Ich habe dieses Buch einer Person geschenkt, die mir sehr nahe steht und leider an Krebs erkrankt ist. Ich wollte etwas schenken, das offen und ehrlich mit der Krankheit, Nebenwirkungen und den Veränderungen umgeht, die man in einer solchen Phase seines Lebens durchmacht. Ich wollte etwas was aufbauend ist, ohne dabei unrealist... Ich habe dieses Buch einer Person geschenkt, die mir sehr nahe steht und leider an Krebs erkrankt ist. Ich wollte etwas schenken, das offen und ehrlich mit der Krankheit, Nebenwirkungen und den Veränderungen umgeht, die man in einer solchen Phase seines Lebens durchmacht. Ich wollte etwas was aufbauend ist, ohne dabei unrealistisch zu sein oder komische esoterische Versprechen zu machen. Frau Dinkel schreibt sehr sympathisch und ich bin froh mich für dieses Buch entschieden zu haben.

Ein Buch, das hilft, sich den Schnieptröten dieser Welt (dem Krebs) auf humorvolle Weise zu nähern.
von einer Kundin/einem Kunden aus Breisach am 30.07.2018

Es ist ein sehr erfrischendes, wohltuendes, lebendiges, erklärendes und tröstliches Buch...von deren Art Ratgeber es schlichtweg zu wenige gibt...und somit Frauen (und natürlich auch Männer) viel zu häufig allein mit ihren Ängsten bleiben, und ich meine auch mit ihrer Orientierungslosigkeit, die so eine Diagnose für Betroffene u... Es ist ein sehr erfrischendes, wohltuendes, lebendiges, erklärendes und tröstliches Buch...von deren Art Ratgeber es schlichtweg zu wenige gibt...und somit Frauen (und natürlich auch Männer) viel zu häufig allein mit ihren Ängsten bleiben, und ich meine auch mit ihrer Orientierungslosigkeit, die so eine Diagnose für Betroffene und Angehörige zweifellos erst mal darstellt. Sabine Dinkel zeigt einen Weg durch die Zeit der Erkrankung und gibt praktische Tipps und hilfreiche Anregungen auch für unangenehme und schwierige Situation...und all das stets mit einer sehr herzlichen, zugewandten und ermutigenden Art. Vielen Dank für dieses wunderbare Buch. Ein Buch, das unbedingt lesenswert ist...und schon fast in jeden Haushalt gehört, bedenken wir, dass jeder 3. im Laufe seines Lebens irgendwie von Krebs betroffen sein wird....so sind wir beständig indirekt oder direkt von der Diagnose "Schnieptröte" berührt...und ich wünsche mir, dass besonders Beteiligte, natürlich neben den Betroffenen selbst, dieses Buch lesen.

  • Artikelbild-0