Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Als unser Deutsch erfunden wurde

Reise in die Lutherzeit

(7)
Vom Alltag in der Lutherzeit.
Bruno Preisendörfer schaut Luther und seinen Zeitgenossen über die Schulter, wir erleben ihr öffentliches Wirken, aber auch ihren Alltag. Mit Götz von Berlichingen überfallen wir Nürnberger Kaufleute und werden selbst von Nürnbergern belagert. Albrecht Dürer lernen wir beim Malen kennen, Hans Sachs beim Versemachen und Luthers Frau Katharina bei der Haushaltsführung – bis wir mit ihr vor der Pest aus Wittenberg fliehen. Wir erleben, wie mühsam die Alltagsverrichtungen sind, vom Zubereiten der Mahlzeiten bis zum Beschaffen der Kleidung. Wir reihen uns in Landsknechtshaufen ein, proben mit fränkischen und thüringischen Bauern den Aufstand, lauschen brav den Predigern und fürchten uns vor dem Jüngsten Gericht.'Handfester, reicher, kundiger kann ein Buch kaum sein. Es liest sich wie ein historischer Atlas, in dem jeder Ort lebt, egal wo man aufschlägt.' Die Zeit
Rezension
"Farbenprächtig und sehr lebendig erzählt, verschafft uns Bruno Preisendörfer einen Zugang zu einer [vergangenen] Welt [...]. Buno Preisendörfer pustet mit seinem Buch der Geschichte die dicke Staubschicht ab." homeiswheretheboysare.com 20180304
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 09.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-05067-7
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 21,6/13,6/3,3 cm
Gewicht 528 g
Abbildungen 14 schwarzweisse Fotos,mit 9 Farbfotoss
Verkaufsrang 54.731
Buch (Taschenbuch)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Svenja Disselbeck, Thalia-Buchhandlung Hürth

Selten liest sich ein Sachbuch so locker und amüsant, wie die von Presendörfer. Dieses Mal geht es um die Lutherzeit und damit um die Zeit der Erfindung des Buchdrucks! Lesenswert! Selten liest sich ein Sachbuch so locker und amüsant, wie die von Presendörfer. Dieses Mal geht es um die Lutherzeit und damit um die Zeit der Erfindung des Buchdrucks! Lesenswert!

Sarah Schorr, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Auch wenn der Titel etwas irreführend ist und man hier keine Sprachgeschichte geboten bekommt, lohnt sich das Buch allemal! Schöne sozialgeschichtliche Abhandlung, die Spaß macht. Auch wenn der Titel etwas irreführend ist und man hier keine Sprachgeschichte geboten bekommt, lohnt sich das Buch allemal! Schöne sozialgeschichtliche Abhandlung, die Spaß macht.

Andreas Koch, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Wie ging es zu in der Reformationszeit? Wir erleben den Alltag der einfachen Leute, lernen berühmte Persönlichkeiten näher kennen und damalige Schimpfwörter. Wie ging es zu in der Reformationszeit? Wir erleben den Alltag der einfachen Leute, lernen berühmte Persönlichkeiten näher kennen und damalige Schimpfwörter.

„Geschichte zum lesen und erleben“

Ines Böcker, Thalia-Buchhandlung Essen

Im Nachfolger von "Als Deutschland noch nicht Deutschland war" reist der Leser diesmal in die Zeit von Martin Luther, und landet wie schon im Vorgänger mitten im Alltag der Menschen dieser Zeit.
Ich habe selten ein Buch gelesen, in dem Geschichte so spannend zum Leben erweckt wurde und bei dem ich gleichzeitig so viel erfahren und gelernt habe. Einfach faszinierend und großartig!
Im Nachfolger von "Als Deutschland noch nicht Deutschland war" reist der Leser diesmal in die Zeit von Martin Luther, und landet wie schon im Vorgänger mitten im Alltag der Menschen dieser Zeit.
Ich habe selten ein Buch gelesen, in dem Geschichte so spannend zum Leben erweckt wurde und bei dem ich gleichzeitig so viel erfahren und gelernt habe. Einfach faszinierend und großartig!

Daniel Derpmann, Thalia-Buchhandlung Münster

Großartiger Einblick in die Zeit des aufkommenden Buchdrucks, der Reformation und der Synergieeffekte, die unsere Sprache und vieles mehr bis heute prägen. Großartiger Einblick in die Zeit des aufkommenden Buchdrucks, der Reformation und der Synergieeffekte, die unsere Sprache und vieles mehr bis heute prägen.

„Eine Zeitreise“

Kathrin Leibrock, Thalia-Buchhandlung Jena

Wie haben die Menschen vor 500 Jahren gelebt? Wie waren die sozialen Verhältnisse, als Luther wirkte? Was haben die Leute gegessen, welche Kleider getragen? Wie starb man? Flüssig und anschaulich geschriebene Monographie zur Lutherzeit mit vielen Quellenzitaten. Wie haben die Menschen vor 500 Jahren gelebt? Wie waren die sozialen Verhältnisse, als Luther wirkte? Was haben die Leute gegessen, welche Kleider getragen? Wie starb man? Flüssig und anschaulich geschriebene Monographie zur Lutherzeit mit vielen Quellenzitaten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0