Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Assassin's Creed Origins: Der Eid

Roman zum Game

(5)
DIE OFFIZIELLE VORGESCHICHTE
Vor den Ereignissen um Assassin’s Creed Origins wurde ein Schwur geleistet.
Ägypten, 70 v. Chr. Ein gnadenloser Mörder hält das Land in Atem. Seine Mission ist es, die Mitglieder eines uralten Ordens zur Strecke zu bringen – um deren Blutlinie auszulöschen. Im malerischen Städtchen Siwa verlässt der hiesige Schutzherr seine Siedlung plötzlich mit unbekanntem Ziel und lässt seinen Sohn Bayek mit jeder Menge Fragen zurück. Auf der Suche nach Antworten begibt sich der Junge auf eine Reise, die ihn entlang des Nils und durch ein Ägypten in Aufruhr führt. Er weiß nur, dass er einer Bestimmung folgen muss, die ihm ungeahnte Mysterien offenbaren und in tödliche Gefahr bringen wird …
Der Eid muss erfüllt werden.
Portrait
ÜBER DIE AUTOREN
Oliver Bowden ist Romanautor und Spezialist für die Geschichte der Renaissance. Er schrieb bereits über 35 Bücher, darunter eine Vielzahl der Assassin’s Creed Romane. Dabei kommt ihm zugute, dass er selbst begeisterter Gamer der Assassin’s Creed-Saga ist. Bowden lebt und arbeitet in Paris.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 04.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8332-3517-7
Verlag Panini
Maße (L/B/H) 21,6/13,5/3,5 cm
Gewicht 485 g
Originaltitel Assassin's Creed: Desert Oath
Auflage 1
Übersetzer Timothy Stahl
Verkaufsrang 39.184
Buch (Taschenbuch)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„2 Geschichten in Einer...ein verwirrendes Gemisch“

Mario Lindemann, Thalia-Buchhandlung Lutherstadt Eisleben

Sowohl die Geschichte von Gabriel Laxart (an der Seite von Johanna von Orleans) als auch die des (sozial zuweilen inkompatiblen) Templers Simon Hathaway werden in diesem Prequel zum Kinofilm erzählt. Jedoch klingt diese Beschreibung strukturierter als es der Roman zulässt.
Von Frau Golden ist man Besseres gewohnt...
Sowohl die Geschichte von Gabriel Laxart (an der Seite von Johanna von Orleans) als auch die des (sozial zuweilen inkompatiblen) Templers Simon Hathaway werden in diesem Prequel zum Kinofilm erzählt. Jedoch klingt diese Beschreibung strukturierter als es der Roman zulässt.
Von Frau Golden ist man Besseres gewohnt...

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Christie Golden versteht es, spannend zu erzählen und nimmt den Leser sofort mit in eine unbekannte Welt. Dieses Buch ist sehr gut als Einstieg geeignet! Christie Golden versteht es, spannend zu erzählen und nimmt den Leser sofort mit in eine unbekannte Welt. Dieses Buch ist sehr gut als Einstieg geeignet!

Jasmin Lambrecht, Thalia-Buchhandlung Rheine

Ein Muss für jeden, der die Videospiele dazu mag. Ein Muss für jeden, der die Videospiele dazu mag.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
1
2
0
0

Eine tolle Ergänzung zu der restlichen Buchserie!
von Nicky von >Die Librellis< aus Dresden am 10.02.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich bin ja offen für Neues und ich mag tatsächlich auch die Templer. Nicht so sehr, wie sie die Herrschaft anstreben, aber ihre Geschichte. Das ist mir schon bei dem Spiel >Rogue< klar geworden, das ich tatsächlich wirklich liebe! Umso mehr war ich neugierig auf dieses Buch, obwohl ich von... Ich bin ja offen für Neues und ich mag tatsächlich auch die Templer. Nicht so sehr, wie sie die Herrschaft anstreben, aber ihre Geschichte. Das ist mir schon bei dem Spiel >Rogue< klar geworden, das ich tatsächlich wirklich liebe! Umso mehr war ich neugierig auf dieses Buch, obwohl ich von der Autorin noch nichts gelesen hatte. Ich bin gut in die Geschichte hineingekommen, da der Text wirklich angenehm geschrieben wurde. Die Story fließt nur so vor sich hin. Einen ganzen Abend hat es gedauert und - naja vielleicht auch etwas Nachtzeit ;) - um das Buch zu beenden. Aber ich war sehr gefesselt. Der Mix aus heutiger Zeit und Vergangenheit ist wirklich toll getroffen. Wobei ich mir in der Vergangenheit fast etwas mehr Story gewünscht hätte. Simon ist mir - trotz dass er Templer ist - von Anfang an sympathisch gewesen. Er macht in dieser Geschichte eine tolle Entwicklung durch und ich musste tatsächlich an einigen Stellen sehr lachen, wenn er in seinen jüngeren Vorfahren "gefahren" war und mit Johanna zu tun hatte. Gerade die erste wirkliche Begegnung war witzig, was den so starken und zielgerichteten Templer doch sehr aus der Fassung gebracht hat. Ich mag solche Szenen in Büchern, weil sie die Grundstory einfach auch etwas auflockern und in diesem Fall Simon einfach etwas menschlicher und damit auch facettenreicher wirken ließen. Auch den Handlungsstrang in unserer heutigen Zeit fand ich passend gelegt und nie uninteressant, wie es mir manchmal in anderen AC-Büchern ergangen ist. Christie Golden hat einen tollen Schreibstil, der vielleicht auch Jugendliche ansprechen würde, obwohl ich die Stilart nicht direkt in den Jugendbereich einordnen würde. Dafür passierte einfach zu viel drumherum und es gab auch viele wissenswerte Details zur Geschichte. Auf alle Fälle ein tolles Buch, was ich allen AC-Fans, die auch gerne mal ein Buch lesen wollen, empfehlen kann und auch für die interessant, die sich gerne näher mit dem Zeitalter von Johanna beschäftigen wollen. Fazit: Eine tolle Ergänzung zu der restlichen Buchserie! Nicky von Nickypaulas Bücherwelt