• Pflücksalat & Blattspinat
Natürlich koch ich! Band 7

Pflücksalat & Blattspinat

Gesundes Grün in 77 Rezepten

19,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

(10)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

6,99 €

eBook (ePUB)

19,99 €

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Inhalt und Details

In über 77 abwechslungsreichen und vegetarischen Rezepten zeigt uns Yvonne Schwarzinger, wie wir aus den Lieblingen aus dem Gemüsegarten neben neuen Salatkreationen auch Suppen, Hauptspeisen, ja sogar Desserts zaubern können. Ob Rucola, Blattspinat, Grünkohl oder Mangold - Sie werden staunen, was man mit den grünen Superfoods alles zubereiten kann!

MODERNE REZEPTE MIT BELIEBTEN KLASSIKERN AUS DEM GEMÜSEGARTEN

Haben Sie zum Beispiel schon mal gratinierten Mangold probiert? Oder eine aromatische Brennnesseltarte? Und wie wäre es mit köstlichen Grünen Smoothies? Lassen Sie sich zu neuen Ideen inspirieren und Sie werden sehen, beim nächsten Schlendern über den Gemüsemarkt werden Sie mit Freude zu den grünen Blättern von Feldsalat, Chicorée und Endivie greifen.

- vegetarische Rezepte mit vielen veganen Varianten
- mehr als Salat: Grüne Smoothies, Suppen, Hauptgerichte, Brote und Desserts
- ob Mangold, Spinat, Kresse oder Chinakohl: spannende und gesunde Ideen für die beliebtesten Blattgemüse
- gesund und kreativ kochen mit viel frischem Gemüse
- hilfreiche Tipps zur richtigen Verwendung und Zubereitung
- wunderschön und farbenfroh bebildert von Herbert Lehmann Yvonne Schwarzinger ist Journalistin und war davor viele Jahre in der Spitzengastronomie tätig. Kochen ist ihre Leidenschaft, bei der sie sich kreativ entfalten und gleichzeitig entspannen kann. Die begeisterte Kochbuchautorin liebt es, aus ganz einfachen Zutaten etwas Besonderes zu machen. Mit Blattgemüse in allen Varianten macht sie uns Lust auf eine besonders leichte, moderne und einfallsreiche Küche!
  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Erscheinungsdatum

    30.06.2017

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Erscheinungsdatum

    30.06.2017

  • Verlag StudienVerlag
  • Seitenzahl

    180 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    57901 KB

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783706628624

Weitere Bände von Natürlich koch ich!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
7
3
0
0
0

Der Name ist hier Programm
von hasirasi2 aus Dresden am 23.09.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

In „Pflücksalat & Blattspinat“ stellt Yvonne Schwarzinger 77 vegetarische Rezepte für alle Gelegenheiten vor. Ob Smoothie, Salate, Pesto, Suppe oder Süßes – man kann aus Salatblättern auch ausgefallene Gerichte zaubern. Da wir fast ausschließlich vegetarisch und Obst und Gemüse gern saisonal essen, ist dieses Buch eine tolle... In „Pflücksalat & Blattspinat“ stellt Yvonne Schwarzinger 77 vegetarische Rezepte für alle Gelegenheiten vor. Ob Smoothie, Salate, Pesto, Suppe oder Süßes – man kann aus Salatblättern auch ausgefallene Gerichte zaubern. Da wir fast ausschließlich vegetarisch und Obst und Gemüse gern saisonal essen, ist dieses Buch eine tolle Hilfe auf der Frage nach „Was kochen wir denn heute?“. Ich bin ehrlich, Salatcremesuppe war mir dann doch zu außergewöhnlich, aber auch „Feldsalat-Pesto“ oder „grüner Topfen“ (aus Feldsalat und Rucola) auf Brot haben uns angenehm überrascht. Bei den Hauptgerichten haben wir die „Überbackenen Spinatklößchen“, „Radicchiorisotto“ und die „Kresse-Gnocci-Bowl mit rotem Pesto, Rucola und grünem Spargel“ probiert. Alle Gerichte haben uns sehr gut geschmeckt, (fast) genau so gut ausgesehen wie auf den Fotos im Buch und werden auf jeden Fall wieder gekocht. Außer den ausgefallen Rezepten gibt es natürlich auch einfache Gerichte. Es werden z.B. diverse Salatvariationen gezeigt und wir haben auf diesem Weg „Chèvre chaud“ für uns wiederentdeckt. Unser Fazit: Tolle Rezepte in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und für Salat muss man muss nicht mal kochen können ;-). Schön wären Nährwertangaben und Zubereitungszeiten gewesen, aber die gibt es ja leider nur noch selten in Kochbüchern. Die Gerichte sind sehr appetitanregend fotografiert und zwischen den Rezepten werden in loser Folge die verschiedenen Salatarten, ihre Besonderheiten und Zubereitungstipps vorgestellt. Ein tolles Kochbuch, das wir auch weiterhin gern nutzen werden.

Ein Kochbuch für alle Sinne
von einer Kundin/einem Kunden aus Kissing am 20.09.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein Haiku zu Friséesalat - so ungewöhnlich lädt einen dieses hochwertige Kochbuch gleich zu Beginn dazu ein, die großartige Vielfalt des "Grünzeugs" zu entdecken. Und das ist auch schon ein großes Plus: Hier werden viele Sinne angeregt, und die Kombination mit ein wenig Poesie gefällt mir ausgesprochen gut. Die Rezepte sind äu... Ein Haiku zu Friséesalat - so ungewöhnlich lädt einen dieses hochwertige Kochbuch gleich zu Beginn dazu ein, die großartige Vielfalt des "Grünzeugs" zu entdecken. Und das ist auch schon ein großes Plus: Hier werden viele Sinne angeregt, und die Kombination mit ein wenig Poesie gefällt mir ausgesprochen gut. Die Rezepte sind äußerst vielseitig, es finden sich selbst für erfahrene Hobbyköche zahlreiche neue vegetarische Kompositionen, wie etwa Brennesseltartelettes mit Champignons oder süße Spinattorte mit Himbeeren. Aber auch Klassiker wie Bärlauch-Pesto oder Thousand Island Dressing werden beschrieben. Das Layout ist modern und ansprechend, die professionellen und sehr ästhetischen Bilder des mehrfach ausgezeichneten Fotografen machen Appetit, und am Ende des Buches findet sich ein - zumindest für Nichtösterreicher - hilfreiches Glossar. Über das ganze Buch verteilt, aber über das Inhaltsverzeichnis dennoch gut zu finden, ist eine kleine "Grünzeug-Kunde", von Bärlauch und Blattspinat bis hin zu Rucola und Zichorie. Die Gerichte sind überwiegend einfach zuzubereiten, allerdings erfordert so manches Rezept einen großen Zeitaufwand. Hier merkt man, dass die Autorin Sterneköchin ist. Nicht jeder möchte aber für einen Salat stundenlang in der Küche stehen, daher (neben einer größeren Schrift) auch mein einziger Wunsch für eine Neuauflage: Angaben der Zubereitungsdauer der einzelnen Rezepte. Davon abgesehen ist "Pflücksalat & Blattspinat" ein sehr empfehlenswertes Kochbuch, das frischen Wind in jede Küche bringt. Ich werde das Buch auf jeden Fall nochmal als Geschenk kaufen, und es nicht nur an Vegetarier verschenken.

Alles vom Gemüse wird verwendet - gesund, lecker und oft überraschend
von geheimerEichkater aus Essen am 30.08.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Yvonne Schwarzinger hat über viele Jahre sehr erfolgreich in der Spitzengastronomie gearbeitet, wobei sie bei ihren Rezepten immer darauf geachtet hat, dass das Besondere im Detail liegt, z.B. einem für das Gericht untypischen Gewürz, einer unerwarteten Zutat oder einem kleinen Trick bei der Zubereitung. Und so verhält es sich a... Yvonne Schwarzinger hat über viele Jahre sehr erfolgreich in der Spitzengastronomie gearbeitet, wobei sie bei ihren Rezepten immer darauf geachtet hat, dass das Besondere im Detail liegt, z.B. einem für das Gericht untypischen Gewürz, einer unerwarteten Zutat oder einem kleinen Trick bei der Zubereitung. Und so verhält es sich auch mit den 77 abwechslungsreichen und vegetarischen Rezepten in ihrem Kochbuch „Pflücksalat & Blattspinat“. Da wird u.a. aus Salaten eine Suppe gekocht, z.B. eine Ruculacremesuppe, von Kräutern und Salaten ein Omelett zubereitet oder es gibt Spinatsalat mit überbackenen Kartoffelnudeln. Sehr ansprechend finde ich z.B. auch den Eisberg-Wrap, gedämpfte Endivienrouladen auf asiatische Art, frittierte Mangoldtaschen oder Tarte mit Radicchio Trevisano; mein absolutes Highlight ist die süße Spinattorte mit Himbeeren. Die Autorin legt viel Wert darauf, auch Pflanzenteile, die viele als Abfall ansehen, mit zu verwerten. Auch ich kenne einige dieser „Würzungen“ von klein auf und sie sind für mich selbstverständlich, wie z.B. das Mitverwenden des Kohlrabigrüns. Andere Verwendungen finden sich in Smoothies, Gemüsesuppe oder Aufstrichen. Die Rezepte sind nach Kapiteln geordnet: Grüne Smoothies, Salate & Basics, Suppen & Vorspeisen & Snacks, Beilagen & Hauptgerichte, Süsses & Knuspriges, Dressings. Die jeweiligen Rezepte sind sehr gut erklärt und leicht nachzuarbeiten; meistens wird das Rezept auf einer Doppelseite vorgestellt, wobei auf einer Seite ein ansprechendes Foto der fertigen Speise zu sehen ist. Fazit: ein schönes Kochbuch, in dessen Rezepten Gemüse samt Blattgrün apetitlich, gesund, schmackhaft und oft überraschend zubereitet werden.


Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0