Meine Filiale

The Promise - Der goldene Hof

Richelle Mead

(64)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

18,00 €

Accordion öffnen
  • The Promise - Der goldene Hof

    ONE

    Sofort lieferbar

    18,00 €

    ONE

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • The Promise - Der goldene Hof

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Ein Versprechen, das dein Leben verändern wird.

Der Goldene Hof verspricht auserwählten Mädchen ein völlig neues Leben. Nicht nur, dass sie lernen, sich in vornehmen Kreisen zu bewegen, sie werden auch auf eine glamouröse Zukunft im aufstrebenden Nachbarland Adoria vorbereitet.
Die junge Adelige Elizabeth scheint bereits ein solches Leben zu führen. Doch nach dem Tod ihrer Eltern fühlt sie sich wie in einem Gefängnis, aus dem sie nur noch fliehen will. Als Elizabeth dann den charmanten Cedric Thorn vom Goldenen Hof kennenlernt, weckt er einen waghalsigen Plan in ihr: Sie muss es irgendwie nach Adoria schaffen. Und kurze Zeit später tritt sie unter falschem Namen die Ausbildung am Goldenen Hof an ...


Richelle Mead, geb. 1976 in Michigan, liest, seitdem sie denken kann, und interessiert sich vor allem für Mythologie und Völkerkunde. Sie hat bereits einige Bücher veröffentlicht, unter anderem die Vampire-Academy-Reihe und die Bloodlines-Reihe, die bei Lyx erschienen sind. Heute lebt und arbeitet die Autorin in Seattle.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 592
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8466-0050-4
Verlag ONE
Maße (L/B/H) 22,1/15,1/4,3 cm
Gewicht 742 g
Originaltitel The Glittering Court
Auflage 1. Auflage 2017
Übersetzer Susann Friedrich
Verkaufsrang 114566

Buchhändler-Empfehlungen

N. Zieger, Thalia-Buchhandlung Halle

Elizabeth muss eine schwere Entscheidung treffen. Wird sie damit leben können? Eher ein historischer Roman, trotzdem gut zu lesen mit einer spannenden Geschichte.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine schöne Fantasy Romance, mit einer interessanten Story, die leider nicht bis zum Ende spannend blieb. Ein gutes Buch für zwischendurch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
64 Bewertungen
Übersicht
30
24
9
1
0

Wunderschöne Geschichte mit Spannung pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Annaberg-Buchholz am 27.08.2020

Das Buch hat mir insgesamt sehr gut gefallen. Es gab sehr viele plot twists, welche das Buch von Anfang bis Ende spannend gehalten haben. Man muss sich anfangs ein bisschen an den Schreibstil gewöhnen, da die Handlung in "Adelszeit" spielt, aber man kommt schnell rein und es lässt sich flüssig lesen. Die letzten Kapitel waren d... Das Buch hat mir insgesamt sehr gut gefallen. Es gab sehr viele plot twists, welche das Buch von Anfang bis Ende spannend gehalten haben. Man muss sich anfangs ein bisschen an den Schreibstil gewöhnen, da die Handlung in "Adelszeit" spielt, aber man kommt schnell rein und es lässt sich flüssig lesen. Die letzten Kapitel waren dann so spannend, dass ich das Buch nicht mehr weglegen konnte und erfahren musste, wie es endet. Alles in allem ein sehr schönes Buch, was ich innerhalb von 3 Tagen verschlungen habe:)

Ein adliges Mädchen lernt eine ganz neue Welt kennen
von einer Kundin/einem Kunden aus Odenthal am 24.01.2020

Worum geht es? Es geht um "Ada" oder her gesagt um Elizabeth. Sie ist im adligen Hause groß geworden und soll bald mit einem wohlhabenden Mann verheiratet werden. Ihre Familie musste aus Geldsorgen fast ihr gesamtes Personal entlassen. Eines ihrer Dienstmädchen bekam ein Angebot vom "Goldenen Hof" einer relativ geheimen Inst... Worum geht es? Es geht um "Ada" oder her gesagt um Elizabeth. Sie ist im adligen Hause groß geworden und soll bald mit einem wohlhabenden Mann verheiratet werden. Ihre Familie musste aus Geldsorgen fast ihr gesamtes Personal entlassen. Eines ihrer Dienstmädchen bekam ein Angebot vom "Goldenen Hof" einer relativ geheimen Institution, die sich selbst zum Ziel gesetzt hat, einfache Mädchen zu vornehmen Frauen zu machen. Elizabeth nutzt ihre Chance und schleußt sich als Ada mit auf die Reise. Sie erlebt ein ganz anderes Leben als sie bisher gewohnt war. Keine Dienstmädchen die sie waschen und anziehen. Kein Koch der für ihre Mahlzeiten sorgt. Und vor allem eine ganz neue Welt. Meine Meinung: Ich habe das Buch sehr gerne gelesen. Die Protagonisten sind willensstark und zeigen dies in fast jeder Situation. Das Mittelalterliche Setting wirkt real und konnte mich in seinen Bann ziehen. Ich konnte mit dem Buch mitfühlen, egal ob es schöne Situationen waren, spannende oder auch traurige. Es lohnt sich dieses Buch zur Hand zu nehmen.

The Promise - Der Goldene Hof
von My Wonderful Bookworld am 20.05.2019

Wir erleben die Handlung der Geschichte aus der Perspektive des Hauptcharakters Lady Elizabeth Wittmore Gräfin von Rothford, was es relativ einfach macht sich in die Geschichte hineinzufinden. Durch ihre gute Abstammung und die schlechte finanzielle Lage ihrer Familie ist Elizabeth zu einer wenig vielversprechenden Hochzeit gez... Wir erleben die Handlung der Geschichte aus der Perspektive des Hauptcharakters Lady Elizabeth Wittmore Gräfin von Rothford, was es relativ einfach macht sich in die Geschichte hineinzufinden. Durch ihre gute Abstammung und die schlechte finanzielle Lage ihrer Familie ist Elizabeth zu einer wenig vielversprechenden Hochzeit gezwungen. Als sich ihr die Möglichkeit bietet ihrem Leben zu entkommen, ergreift sie die Chance und beginnt unter dem Namen Adelaide ein neues Leben am goldenen Hof. Der goldene Hof ist eine Institution der junge Mädchen ausbildet um sie in ein neu besiedeltes Land namens Adoria zu bringen und sie dort zu verheiraten. Plötzlich sieht Adelaide sich ungeahnten Problemen gegenüber. Wird sie ihr altes Leben vor den anderen verbergen können? Welche Geheimnisse haben ihre neuen Freundinnen? Ist ihre Religion die einzig richtige? Und was ist mit ihrem Vermittler Cedric? Grundsätzlich hat es mir Spaß gemacht die Geschichte zu lesen. Der treibende Punkt war wohl hier der Wunsch alle Geheimnisse der Charakter zu erfahren. Und so vorhersehbar die Handlung auch war, so undurchsichtig sind doch die Charaktere. Auch am Ende des Buches sind noch nicht alle Geheimnisse gelüftet. Insgesamt kommt das Buch ohne große Spannung aus und teilweise ist die Handlung, wie oben schon erwähnt, ein wenig vorhersehbar. Das fand ich persönlich sehr schade. Die Geschichte hat großes Potential das meiner Meinung nach leider nicht vollständig ausgenutzt wurde. Nach einiger Recherche habe ich herausgefunden, dass es wohl noch zwei weitere Bücher geben wird. Diese werden dann jedoch aus der Sicht von jeweils einer ihrer zwei besten Freundinnen erzählt. Wann und ob diese Bücher auf deutsch erscheinen ist jedoch noch nicht klar. Alles in allem hat mir dieses Buch trotzdem gefallen und als leichte Lektüre für zwischendurch hat es seine Zweck vollkommen erfüllt. Abschließend kann ich das Buch also jedem empfehlen der nach einer leichten Geschichte sucht.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2