Warenkorb
 

So kochen wir

Familienrezepte aus drei Generationen

Was zuhause bei Muttern oder den Großeltern auf den Tisch kam, prägt unsere Erinnerung an die Kindheit in besonderem Maße. Daher zählen die Familienrezepte und -traditionen zu unseren am meisten gehüteten Schätzen. Ein bestimmter Geruch, ein besonderer Geschmack wecken die schönsten Erinnerungen.
So sollte die ganz private Familienkladde der Kiesewetters eigentlich geheim bleiben, doch nachdem immer wieder nach den Rezepturen der köstlichen Gerichte gefragt wurde, ist es nun endlich da, das fantastisch bebilderte "Mutter-und-Tochter-Kochbuch" von Marion und Kathrin Kiesewetter! Es enthält Familienrezepte für Speisen, die bisher nur in der Familie bzw. für Freunde aufgetischt wurden.
Oma Ellie legte den Grundstein der Rezepte, Tochter Marion übernahm, verfeinerte und gab sie ihrerseits an Tochter Kathrin weiter, die inzwischen eine hervorragende Hobbyköchin ist. Das Thema Kochen hat sich mit der Zeit verändert: Hieß es einst immer "Mama, wie macht man das?", kommt heute oft die Frage an die eigene Tochter "Kathrin, wie machst du das??".
Die beiden Köchinnen ergänzen sich sehr gut, und daraus entstand ein ganz besonderes Kochgeheimnis, denn alle Rezepte haben etwas Einzigartiges. Hier finden sich im wahrsten Sinne des Wortes einmalige Rezepte zum Brunch, Gartenfest, zur Grillparty, für Gäste und "seute Snabbelsnuuten". Außerdem gibt es viele Tipps und Tricks und zu mancher Rezeptur eine kleine Anekdote zum Schmunzeln.
Die wunderbaren künstlerischen Fotos von René Kühl sprechen für sich.
Portrait
Marion Kiesewetter, Schauspielerin und Moderatorin, in Hamburg geboren, wurde als Köchin durch die TV-Sendungen „Bi uns to Hus“, „Sonntagskonzert“ und Johannes B. Kerners Kochsendung bekannt. Autorin der Koch- und Backbücher „Eine Sünde wert“, „Kann denn Süßes Sünde sein?“, „Nur Süßes im Sinn“, „Süße Augenblicke“, „Süßes für die Seele“, „Auf die süße Tour“, „…aber süß muss es sein!“, „Hier gibt’s Süßes“, „Süße Seelentröster“, „Lust auf Frühstück“, „Frühstück auf dem Lande“, „Winterlich Süßes“, „Kohl“, „Das isst der Norden“, „Aufgefischt“, „Fürstliche Menüs“ (Schleswig-Holstein – Niedersachsen – Mecklenburg-Vorpommern), „Obst aus norddeutschen Gärten“, „Auf Krabbenfang“, „Salatexpress“ und „Das trinkt man an der Waterkant“.
Kathrin Kiesewetter, aufgewachsen im wunderschönen Schleswig-Holstein direkt an der Nordsee, wohnhaft in Hamburg, ist Musikverlegerin und Hobbyköchin. Schon als Teenager backte und kochte sie fast täglich, holte sich Rat von Oma und Mama Marion und wagte sich schon sehr früh an komplizierte Rezepte. Heute entwickelt sie viele davon selbst, und gesunde und moderne Ernährung steht dabei meist im Vordergrund. Mit diesem Buch erfüllte sie sich einen langersehnten Traum und konnte ihr Wissen und Mamas Erfahrung in einen „Topf“ werfen.
René Kühl, 1969 in Hamburg geboren. Er entwickelte schon als Kind, durch viele Reisen mit seinen Eltern, die Sensibilität für fremde Länder und ihre Kulturen. Dieses kam ihm später beruflich sehr zugute. Bevor er sich für seinen endgültigen Beruf entschloss, probierte er sich in vielen Berufssparten aus. Mit viel Interesse schnupperte er in eine Möbeltischlerei, erprobte sein Talent bei einem Restaurator für alte Möbel, und auch die Gastronomie hatte er sich angeschaut. Aber schnell stand fest, Fotografie und Bildgestaltung sind sein Leben. Diesen wunderbaren Beruf betreibt er nun seit 20 Jahren sehr erfolgreich und mit großer Leidenschaft. Seine Fotos sind wahre Kunstwerke und eine echte Bereicherung.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 12.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8042-1464-4
Verlag Boyens Buchverlag
Maße (L/B/H) 29,9/25/2 cm
Gewicht 1078 g
Abbildungen mit 50 Farbfotos
Fotografen René Kühl
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.