Warenkorb
 

Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen. Mini-Bilderbuch.

Don Bosco Minis: Märchen.

Weil er vor nichts und niemandem Angst hat, zieht ein junger Mann aus, um das Fürchten zu lernen: In der Kirche erscheint ihm ein Gespenst, aber das stürzt er kurzer Hand die Treppe hinunter. Beim Galgen knüpft er die Toten ab und setzt sie zu sich ans Feuer, damit es ihnen schön warm wird! Als er an einem Spukschloss vorbeikommt, heißt es: Wer hier drei Nächte übersteht, gewinnt den Schatz und die Prinzessin. Da spielt er mit den Knochenmännern Kegeln. "Ach, wenn‘s mir doch nur gruselte!", sagt er zur Prinzessin. Und plötzlich geht sein Wunsch doch noch in Erfüllung ... Das Märchen der Brüder Grimm wurde von Petra Lefin für dieses Mini-Bilderbuch liebevoll illustriert.
Portrait
Brüder Grimm, so nannten sich die Sprachwissenschaftler und Volkskundler Jacob Grimm (1785–1863) und Wilhelm Grimm (1786–1859) bei der gemeinsamen Veröffentlichung der Kinder- und Hausmärchen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Geheftet
Seitenzahl 24
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum 01.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7698-2307-3
Reihe Meine Lieblingsmärchen
Verlag Don Bosco
Maße (L/B/H) 12,1/7,8/0,5 cm
Gewicht 31 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 1
Illustrator Petra Lefin
Verkaufsrang 66.249
Buch (Geheftet)
1,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.