Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Racheengel - Ein Aachen Krimi

Hansens 1. Fall 1

(2)
Er ist auf der Jagd. Er ist gnadenlos. Und er wird nicht aufhören, bis er sein Ziel erreicht hat!

Ein Mörder hält Aachen in Atem. Der Racheengel, wie ihn die Presse nennt, weil er am Tatort religiöse Botschaften hinterlässt, hat bereits zwei Menschen erschossen. Als der Krankenpfleger Mathias Bender tot aufgefunden wird, gibt es für Hauptkommissar Karl Hansen und sein Team keine Zweifel mehr. Sie haben es mit einem Serienmörder zu tun. Doch was ist sein Motiv? Zwischen den Opfern gibt es scheinbar keine Verbindung. Handelt es sich bei dem Mörder um einen religiösen Fanatiker oder steckt etwas ganz anderes hinter den Taten?
Erst eine zufällige Entdeckung bringt die Ermittlungen in Schwung. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn Hansen ist davon überzeugt, dass der Mörder wieder zuschlagen wird. Und das möchte er um jeden Preis verhindern...
Portrait
Ich bin Jahrgang 1974 und lebe mit meiner Frau in der Nähe von Aachen. Mit dem Schreiben meiner Buchreihe habe ich bereits vor 10 Jahren begonnen. Der Racheengel - Ein Aachen Krimi ist der 1. Fall für Hauptkommissar Hansen und sein Ermittlerteam.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 248 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.05.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783742789587
Verlag Neobooks
Dateigröße 721 KB
Verkaufsrang 61.373
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Der Racheengel
von nellsche am 13.10.2017

In Aachen geht ein Mörder um, der “Der Racheengel” genannt wird. Mehrere Männer sind ihm bereits zum Opfer gefallen. Der Täter hinterlässt am Tatort stets eine Nachricht mit religiösem Hintergrund. Hauptkommissar Karl Hansen und sein Team sind fieberhaft auf der Suche nach dem Täter. Doch eine Verbindung zwischen den... In Aachen geht ein Mörder um, der “Der Racheengel” genannt wird. Mehrere Männer sind ihm bereits zum Opfer gefallen. Der Täter hinterlässt am Tatort stets eine Nachricht mit religiösem Hintergrund. Hauptkommissar Karl Hansen und sein Team sind fieberhaft auf der Suche nach dem Täter. Doch eine Verbindung zwischen den Opfern finden Sie zuerst nicht, was die Ermittlungen erheblich erschwert. Erst eine zufällige Entdeckung bringt die Ermittler auf eine neue Spur. Können sie den Täter schnappen, bevor es ein nächstes Opfer gibt? Dieses Krimi-Debüt hat mir sehr gut gefallen. Ich konnte gut in das Buch eintauchen und den Geschehnissen stets folgen. Die Spannung wurde gut aufgebaut und dann bis zum Ende gehalten. Hauptkommissar Hansen wirkte sehr normal und authentisch auf mich. Er lebt mit seiner Frau in normalen Verhältnissen, gehört also nicht zu den problembeladenen Ermittlern. Das fand ich sehr sympathisch. Die Ermittlungsarbeit wurde spannend und nachvollziehbar beschrieben und führte auch ins Drogen- und Rotlichtmilieu. Manchmal stagnierte sie eben auch, weil es keine neuen Ansätze gab. Das fand ich realistisch. Der Täter blieb mir bis zum Ende verborgen, da hatte ich wirklich keine Idee. Insofern wurde ich am Ende überrascht. Das Plot war schlüssig und nachvollziehbar und am Ende wurde alles aufgeklärt. Ich fand den Fall wirklich gut durchdacht und überlegt. Ich wurde sehr gut unterhalten und hatte spannende Lesestunden. Ich vergebe daher 5 von 5 Sternen.

Serienmord in Aachen
von Fredhel am 29.09.2017

"Racheengel" ist ein Regionalkrimi, der in der schönen Stadt Aachen spielt (für meinen Geschmack hätte es ruhig ein wenig mehr Lokalkolorit sein dürfen). Es geht ein Serienmörder um, dem schon zwei Männer zum Opfer fielen. Weitere Taten sind fast schon zu erwarten, weil der Täter religiöse Botschaften bei den... "Racheengel" ist ein Regionalkrimi, der in der schönen Stadt Aachen spielt (für meinen Geschmack hätte es ruhig ein wenig mehr Lokalkolorit sein dürfen). Es geht ein Serienmörder um, dem schon zwei Männer zum Opfer fielen. Weitere Taten sind fast schon zu erwarten, weil der Täter religiöse Botschaften bei den Leichen hinterlässt. Die Zeit rennt der Mordkommission unter Leitung von Karl Hansen davon. Nur langsam und zäh kommen die Ermittlungen voran, begleitet von den beissenden Kommentaren der Journaille und dem Damoklesschwert einer möglichen Übernahme des Falles durch das LKA. Dieser Krimi ist durchaus spannend geschrieben und bietet eine überraschende Auflösung. Ich hätte mir mehr Ausseneinsätze und weniger Fallbesprechungen gewünscht, aber ich habe ja die Hoffnung, dass dieser Aachen-Reihe noch weitere Fortsetzungen folgen werden, die dieses kleine Manko umgehen. Von der äußeren Aufmachung des Buches bin ich begeistert: ein zum Inhalt passendes Cover und ein sehr deutliches Druckbild auf hochwertigem Papier haben mir sehr gefallen.