Evolution (3). Die Quelle des Lebens

Evolution Band 3

Thomas Thiemeyer

(51)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 12,99 €

Accordion öffnen
  • Evolution (1). Die Stadt der Überlebenden

    Arena

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Arena
  • Evolution (2). Der Turm der Gefangenen

    Arena

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Arena
  • Evolution (3). Die Quelle des Lebens

    Arena

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Arena

gebundene Ausgabe

ab 16,99 €

Accordion öffnen
  • Evolution. Die Stadt der Überlebenden

    Arena

    Sofort lieferbar

    16,99 €

    Arena
  • Evolution (3). Die Quelle des Lebens

    Arena

    Sofort lieferbar

    17,99 €

    Arena

eBook

ab 9,99 €

Accordion öffnen
  • Evolution (1). Die Stadt der Überlebenden

    ePUB (Arena)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Arena)
  • Evolution (2). Der Turm der Gefangenen

    ePUB (Arena)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Arena)
  • Evolution (3). Die Quelle des Lebens

    ePUB (Arena)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    14,99 €

    ePUB (Arena)

Hörbuch

ab 8,29 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Endlich am Ziel! Nach einer strapaziösen Flucht durch Sümpfe und Wüsten erwacht Jem in der Oase der Zeitspringer. Doch wie ist er hierher gekommen und wo sind seine Freunde? Katta ist verschwunden, Lucie und der kleine Squid liegen im Koma. Als Anführerin GAIA sich seiner annimmt, keimt in Jem Hoffnung: auf Rückkehr, auf ein neues Leben. Aber dann erwacht Lucie und den Freunden wird klar, in welch perfides Spiel sie geraten sind. Ein Spiel, das die Zukunft der Erde bedroht. In einer finalen Schlacht müssen die Jugendlichen sich entscheiden: Stehen sie auf der Seite der Tiere oder der Menschheit?

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 416
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 26.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-60169-4
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 21,6/15,4/4,8 cm
Gewicht 845 g
Verkaufsrang 94985

Weitere Bände von Evolution

Buchhändler-Empfehlungen

Anke Matthes, Thalia-Buchhandlung Dessau-Roßlau

Was, wenn eine Gruppe von Teenagern plötzlich 200 Jahre in die Zukunft versetzt wird? Nach einer Katastrophe ist die Menschheit verschwunden und die Natur hat alles zurückerobert. Sehr spannende Dystopie, nicht nur für Jugendliche

Saskia Hoppe, Thalia-Buchhandlung Emden

Eine gute Dystopie, die ich sehr interessant fand, aber für mich im Endeffekt sprachlich leider nicht so fesselnd war, wie sie es hätte sein können.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
51 Bewertungen
Übersicht
35
13
2
0
1

Bewertung
von Ein Nutzer aus Yo am 08.05.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Gutes Buch !!! Hab die Triologie gelesen. Aber ich finde für 12 jährige ist es noch zu brutal. Ich würde sagen es etwas für 14 jährige

Was für ein Trilogie Abschluss! Klasse.
von Michaela Rödiger aus Grünberg am 21.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Schreibstil ist spannend und super gut zu lesen – man wissen wie es weitergeht! Das Cover zeigt uns einen gelungenen Blick in eine unbestimmte Zukunft, die Protagonisten sehen ein geheimnisvolle Glaskuppel im Wüstensand - sind dort Zeitspringer. Ich finde das Cover in diesem Fall sehr gelungen und es passt auch super zum ... Der Schreibstil ist spannend und super gut zu lesen – man wissen wie es weitergeht! Das Cover zeigt uns einen gelungenen Blick in eine unbestimmte Zukunft, die Protagonisten sehen ein geheimnisvolle Glaskuppel im Wüstensand - sind dort Zeitspringer. Ich finde das Cover in diesem Fall sehr gelungen und es passt auch super zum Romaninhalt. Der Klappentext macht neugierig auf einen spannenden Reihen Fortsetzung. Fazit: Der Autor konnte mich in der Vergangenheit schon in vielen seiner spannenden und mysteriösen Romane überraschen und spannend unterhalten. Dies ist ihm auch mit diesem dystopischen Jugendroman Trilogie gelungen. Diese dystopische Trilogie hat es echt in sich kann ich euch sagen, über alle 3 Bände wird es spannend und man will immer weiter mit den Protagonisten in der Zukunft neue Orte und Menschen entdecken. Band 1 entführt in eine nicht ungefährliche und fast menschenleere Welt, voller Tiere und Squids! Man muss sich erst mal orientieren. Band 2 wiederum schickt uns in der Zukunft in eine Gemeinschaft, die sehr mittelalterlich orientiert sind – in Lebensweise und Ansichten. Tiere erweisen sich als Feinde und auch die Lebensumstände haben es in sich. Band 3 bringt uns zu überlebenden Zeitspringern, die in einer Glaskuppel der sogenannten Oase leben. Aber wer führt sie und ist das wirklich ein Leben? Das gesuchte Paradies für die Zukunft? Und was ist die Quelle des Lebens? Vor allen die Gefühle und die Reaktionen der Protagonisten wirken real auch wenn hier und da Klischees bedient werden. Im Laufe der Handlung wachsen einige über sich hinaus und ich bin gespannt wie sich das ganz weiter entwickeln wird. Für mich auch als Vielleser und nicht unbedingt in die Zielgruppe gehörend ein super spannender Roman. An dem viele Dystopie Fans jeglicher Altersgruppe gerne lesen werden, gerne vergebe ich hierfür 5 Sterne.

Spannend, ideenreich, akribisch recherchiert, flüssig geschrieben
von The Librarian am 18.03.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Dieses Hörbuch gehört zu den besten Dystopien, die ich bisher gehört habe. Spannend, glaubhaft und flüssig geschrieben. Genaueres erfahrt ihr unten spoilerfrei im Text. Meine Meinung zur Geschichte: Ich hatte schon einiges über die Geschichte gehört und war dementsprechend neugierig darauf. Meine Neugier hat sich gelohnt, de... Dieses Hörbuch gehört zu den besten Dystopien, die ich bisher gehört habe. Spannend, glaubhaft und flüssig geschrieben. Genaueres erfahrt ihr unten spoilerfrei im Text. Meine Meinung zur Geschichte: Ich hatte schon einiges über die Geschichte gehört und war dementsprechend neugierig darauf. Meine Neugier hat sich gelohnt, denn das Hörbuch war vom Anfang bis zum Ende spannend. Jeweils eine Hälfte wurde von mir an zwei Tagen gehört. Thomas Thiemeyer hat einen lockeren und jugendlichen Schreibstil. Er geht auf seine Protagonisten ein und achtet gleichzeitig darauf, den Hörer/Leser nicht mit unnötigen Details zu nerven. Ich konnte mir das Geschehen mit Leichtigkeit vorstellen und sah „die Bilder“ in meinen Gedanken. Die Geschichte ist eine Dystopie. Das Leben auf der Erde hat sich massiv verändert, doch die Protagonisten wissen nicht warum. Es war sehr abenteuerlich diese beim Erkunden zu begleiten. Sie mussten einige gefährliche Dinge erleben, die immer wieder neue Spannung brachten. Nach und nach kommen immer mehr Informationen zum Vorschein. Der Story-Plot des Autors hat mich dabei stark begeistert. Er hat seine Idee intensiv ausgearbeitet, recherchiert und eine glaubwürdige Geschichte mit passenden Hintergründen geschaffen. Natürlich liegen noch nicht alle Karten auf dem Tisch. Es wird auf jeden Fall noch sehr gefährlich werden. Die kleinen Klischees in Bezug auf das Verhalten der Protagonisten haben mich nicht gestört. Ich war dennoch über Mareks Handeln überrascht, gleichzeitig passte es zu ihm. Die letzten 1,5 Stunden legten bei der Spannung nochmal eine Schippe darauf. Ich fieberte dem Ende entgegen und hoffte auf einen guten Ausgang. Hoffnung ist vorhanden, doch wie wird es ausgehen? Meine Meinung zum Sprecher: Der Sprecher Mark Bremer hat auch bei diesem Hörbuch eine Meisterleistung vollbracht. Sein Vorlesen ist immer flüssig und seine markante Stimme fesselt die Aufmerksamkeit. Gefreut hat mich, dass die Stimmen der Roboter durch eine technische Bearbeitung anders klangen. Das passte perfekt in das Konzept der Geschichte und sorgte für zusätzliches Hörvergnügen. Mein Fazit: „Die Stadt der Überlebenden“ ist eine der besten Dystopien, die ich seit langer Zeit gehört habe. Spannend, ideenreich, akribisch recherchiert, glaubhaft dargestellt und flüssig geschrieben. Hier passt wirklich alles, da der Autor seine Welt detailliert aufgebaut hat. Mark Bremer sorgte mit seinem Vorlesen für zusätzlichen Hörspaß und noch mehr Spannung. Besser als dieses kann ein Buch gar nicht sein! Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen! Das Hörbuch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!


  • Artikelbild-0