Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Marvellas ganze Freude

Eine neu entdeckte Kindererzählung von dem großen Geschichtenerzähler Siegfried Lenz

Marvella frisst am liebsten zartes Gras, trinkt kühles Wasser aus ihrem Bach und ruht sich im Schatten der Ulme aus, die auf der großen Weide steht, die ganz allein ihr gehört. Sie ist eine glückliche, gutmütige Schweizer Kuh – und die einzige Kuh, die mit einem Güterzug befreundet, vielleicht sogar ein wenig in ihn verliebt ist. Jeden Morgen und jeden Abend fährt er an ihrer Wiese vorbei, und Marvella antwortet fröhlich muhend auf das Pfeifen, mit dem sich die grün-silberne Lok ankündigt. Doch nach einer stürmischen Nacht wartet sie vergeblich. Von Sehnsucht getrieben, nimmt Marvella all ihren Mut zusammen und macht sich auf die Suche nach ihrem Zug. Und sie kommt gerade noch rechtzeitig, um ein großes Unglück zu verhindern.
Rezension
»(...) die leise Ironie neben dem ernsten Hintergrund und die klare Struktur der Geschichte erinnern an den Schriftsteller aus Norddeutschland (...) Fast 55 Jahre nach der Entstehung der Geschichte hat der Kölner Illustrator Nikolaus Heidelbach sie kongenial bebildert.«
Portrait
Siegfried Lenz (1926–2014) zählt zu den bedeutenden und meistgelesenen Schriftstellern der deutschen Literatur. Für seine Bücher wurde er mit vielen wichtigen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Goethepreis der Stadt Frankfurt am Main, dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und mit dem Lew-Kopelew-Preis für Frieden und Menschenrechte 2009. Seit 1951 veröffentlichte er alle seine Romane, Erzählungen, Essays und Bühnenwerke im Hoffmann und Campe Verlag.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 48
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 16.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-455-40621-4
Verlag Hoffmann und Campe
Maße (L/B/H) 24,4/20,9/1 cm
Gewicht 349 g
Illustrator Nikolaus Heidelbach
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

schönes Bilderbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Zäziwil am 02.12.2017

Die Geschichte kommt mit wenigen, von Nikolaus Heidelbach passend und liebevoll gezeichnet, Bildern aus. Die Wortwahl ist auf den Punkt gebracht. Dadurch und durch die wenigen Bilder wird die Phantasie angeregt. Die treffenden Worte lassen jedoch die Umgebung und Stimmung der Geschichte vor dem inneren Auge entstehen. Ein wunder... Die Geschichte kommt mit wenigen, von Nikolaus Heidelbach passend und liebevoll gezeichnet, Bildern aus. Die Wortwahl ist auf den Punkt gebracht. Dadurch und durch die wenigen Bilder wird die Phantasie angeregt. Die treffenden Worte lassen jedoch die Umgebung und Stimmung der Geschichte vor dem inneren Auge entstehen. Ein wunderbares Erzählbuch für Klein und Gross. Einziger Wehrmutstropfen: im Buch wird eine Diesellokomotive beschrieben und als solche ist sie auch auf den Bildern erkennbar. Aber seit wann benötigt eine Diesellokomotive einen Heizer?