Warenkorb

Ein gutes Omen

Roman

Der Roman zum großen Serienevent »Good Omens«! 

»Es war keine dunkle und stürmische Nacht. Eigentlich sollte es eine dunkle und stürmische Nacht sein, aber auf das Wetter ist eben kein Verlass.« Die Geburt des Antichristen steht unter keinem guten Stern. Eigentlich soll der junge Warlock von den finsteren Engeln Erziraphael und Crowley zum gefürchteten Höllenfürsten erzogen werden. Doch statt für die Apokalypse interessiert sich der Junge viel mehr für Baseball, seine Briefmarkensammlung und Kaugummi mit Bananengeschmack. Es stellt sich heraus, dass das Kind im Krankenhaus vertauscht wurde. Nun gilt es, den wahren Antichristen aufzuspüren. Und der Termin für den Weltuntergang rückt unaufhaltsam näher …
Rezension
"Alles in allem ist 'Ein gutes Omen' ein superwitziges Buch mit viel Spannung.", Augsburger Allgemeine, 04.09.2014
Portrait
Terry Pratchett, geboren 1948 in Beaconsfield, England, erfand in den Achtzigerjahren eine ungemein flache Welt, die auf dem Rücken von vier Elefanten und einer Riesenschildkröte ruht, und hatte damit einen schier unglaublichen Erfolg: Ein Prozent aller in Großbritannien verkauften Bücher sind Scheibenweltromane. Jeder achte Deutsche besitzt ein Pratchett-Buch. Bei Piper liegen der erste Scheibenweltroman »Die Farben der Magie« sowie die frühen Bände um Rincewind, Gevatter Tod, die Hexen und die Wachen vor – Meisterwerke, die unter den Fans einhellig als nach wie vor unerreicht gelten. Terry Pratchett erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den »World Fantasy Lifetime Achievement Award« 2010. Zuletzt lebte der Autor in einem Anwesen in Broad Chalke in der Grafschaft Wiltshire, wo er am 12. März 2015 verstarb.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 02.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-28166-9
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,8/12,1/3,2 cm
Gewicht 322 g
Originaltitel Good Omens
Auflage 6. Auflage
Übersetzer Andreas Brandhorst
Verkaufsrang 2674
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Jana Schäffer, Thalia-Buchhandlung Bremen

Wenn ein Engel und ein Dämon zusammenarbeiten, weil nächsten Samstag die Welt untergeht, dann darf man sich auf einiges gefasst machen. Prachett und Gaiman haben mit diesem Werk viel Witz mit Geschichte und Glauben verbunden und das Ergebnis ist definitiv lesenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
27
5
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 24.06.2019
Bewertet: anderes Format

Der Antichrist wird bei der Geburt im Krankenhaus vertauscht. Der Tag der Apokalypse naht und gilt es nun den wahren Antichrist zu finden. Zwei Meister des Genres in Höchstform!

Ein gutes Omen
von einer Kundin/einem Kunden am 31.05.2019

Ich wollte dieses Buch so gerne lieben, da ich ein großer Fan von Pratchett bin, aber ich bin nie wirklich hineingekommen. Es war alles da, das man sich erwarten kann: der wundervolle britische Humor, die intelligenten Blödeleien und die verspielten Details. Aber ohne meiner Entschlossenheit das Buch unbedingt noch vor der Serie... Ich wollte dieses Buch so gerne lieben, da ich ein großer Fan von Pratchett bin, aber ich bin nie wirklich hineingekommen. Es war alles da, das man sich erwarten kann: der wundervolle britische Humor, die intelligenten Blödeleien und die verspielten Details. Aber ohne meiner Entschlossenheit das Buch unbedingt noch vor der Serie zu lesen, hätte ich wohl in der Mitte aufgegeben. Ich fand die Geschichte von Good Omens wirklich gut, es hat mich nur drei Wochen gekostet damit fertig zu werden. 3 Sterne

von einer Kundin/einem Kunden am 06.03.2019
Bewertet: anderes Format

Worlock, Satans Sohn wurde bei der Geburt vertauscht. Statt Apokalypse werden Briefmarken gesammelt und die liebevolle Erziehung macht das ganze nicht "böser". Leider nur ein Teil.