Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Scheidung nie – nur Mord!

Roman

(7)
Tina und Friederike, zwei Frauen, die sich kaum kennen. Die eine, Friederike, leitet mit ihrem Bruder Stefan das Familienunternehmen. Die andere, Tina, ist mit Stefan verheiratet. Doch ihre Zweifel wachsen. Liebt ihr Mann sie noch? Oder steht nur noch Jimmy, ihr Hund, an ihrer Seite? Sie weiß nicht, dass Stefans Firma pleite ist. Stefan aber spielt den reichen Sonnyboy, der draußen weltmännisch einlädt und zu Hause knickrig Tinas Einkaufszettel kontrolliert. Tina will die Ehe retten, Friederike die Firma – Stefan nur sich selbst, und er hat auch schon einen teuflischen Plan. Aber er hat nicht damit gerechnet, dass sich Tina und Friederike anfreunden könnten und selbst einen Plan schmieden, der besser ist als sein eigener. Und Tina entdeckt plötzlich, dass nicht nur Männer anziehend sein können ...
Rezension
"Dieser Roman ist ein perfektes Buch für den Urlaub - flott geschrieben, leicht zu lesen, unterhaltsam und am Schluss ein richtig guter Krimi.", Ruhr Nachrichten, 06.09.2017
Portrait
Hauptmann, Gaby
Gaby Hauptmann, geboren 1957 in Trossingen, lebt als freie Journalistin und Autorin in Allensbach am Bodensee. Ihre Romane »Suche impotenten Mann fürs Leben«, »Nur ein toter Mann ist ein guter Mann«, »Die Lüge im Bett«, »Eine Handvoll Männlichkeit«, »Die Meute der Erben«, »Ein Liebhaber zuviel ist noch zuwenig«, »Fünf-Sterne-Kerle inklusive«, »Hengstparade«, »Yachtfieber«, »Ran an den Mann«, »Nicht schon wieder al dente«, »Rückflug zu verschenken«, »Ticket ins Paradies«, »Hängepartie«, »Liebesnöter«, »Zeig mir was Liebe ist«, » Die Italienerin, die das ganze Dorf in ihr Bett einlud« und »Scheidung nie - nur Mord!« sind Bestseller und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und erfolgreich verfilmt. Außerdem erschienen die Erzählungsbände »Frauenhand auf Männerpo« und »Das Glück mit den Männern«, ihr ganz persönliches Buch »Mehr davon. Vom Leben und der Lust am Leben«, das Kinderbuch »Rocky der Racker«, die mehrbändigen Jugendbuchreihen »Alexa, die Amazone« und die »Kaya«-Reiterbücher, sowie »Wo die Engel Weihnachten feiern« und die von ihr herausgegebene Anthologie »Gelegenheit macht Liebe«. Zuletzt erschien »Plötzlich Millionärin - nichts wie weg!«. Ab April 2019 wird Gaby Hauptmann die Runde "Talk am See" moderieren, in der sie wöchentlich mit Prominenten und Gästen aus der Region zu aktuellen Themen spricht.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 01.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-31318-6
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,5/12/3,5 cm
Gewicht 327 g
Verkaufsrang 4.333
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Ein toller, leichter Roman ,bei dem man oft schmunzeln, aber auch mitfiebern kann. Perfekte Abendunterhaltung! Ein toller, leichter Roman ,bei dem man oft schmunzeln, aber auch mitfiebern kann. Perfekte Abendunterhaltung!

„Etwas Neues von Gaby Hauptmann“

A. Fries, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Martina steht vor den Scherben ihrer Ehe und nur noch ihr Hund Jimmy scheint ein Trost für sie zu sein. Ihr Noch-Ehemann Stefan benimmt sich merkwürdig, hat eventuell eine Neue und fährt seine Firma an die Wand. Was führt er im Schilde?

Ein ganz anderer Hauptmann-Roman! Aber ich muss sagen, mir hat er sehr gut gefallen! Etwas skurril und sehr spannend.
Martina steht vor den Scherben ihrer Ehe und nur noch ihr Hund Jimmy scheint ein Trost für sie zu sein. Ihr Noch-Ehemann Stefan benimmt sich merkwürdig, hat eventuell eine Neue und fährt seine Firma an die Wand. Was führt er im Schilde?

Ein ganz anderer Hauptmann-Roman! Aber ich muss sagen, mir hat er sehr gut gefallen! Etwas skurril und sehr spannend.

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Wer Gaby Hauptmann liebt, wird das Buch durchsuchten und wer starke Frauen in ungewöhnlichen Lebens-Situationen erleben möchte, ist hier genau richtig. Wer Gaby Hauptmann liebt, wird das Buch durchsuchten und wer starke Frauen in ungewöhnlichen Lebens-Situationen erleben möchte, ist hier genau richtig.

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Absolut kurzweiliges Lesevergnügen - wie immer bei Gaby Hauptmann kann man sich auf einen guten Plot, eine spannend-vergnügliche Schreibweise und interessante Charaktere freuen. Absolut kurzweiliges Lesevergnügen - wie immer bei Gaby Hauptmann kann man sich auf einen guten Plot, eine spannend-vergnügliche Schreibweise und interessante Charaktere freuen.

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Wie die Geschichte wohl ausgeht? Unterhaltend, amüsant und zum Schmunzeln! Gute Unterhaltung und Lesefutter garantiert. Wie die Geschichte wohl ausgeht? Unterhaltend, amüsant und zum Schmunzeln! Gute Unterhaltung und Lesefutter garantiert.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
2
5
0
0
0

Wenn die Liebe geht
von Anyah Fredriksson aus Hannover am 14.09.2017
Bewertet: Einband: Paperback

Das Ehepaar Martina und Stefan Wolff hält nur noch nach außen hin die Fassade von Glück und Erfolg aufrecht. Die Firma steht kurz vor dem Ruin und während Stefan großartige Wiesn-Parties veranstaltet, um Kunden positiv gestimmt zu halten, rechnet er Martina jeden Einkauf vor. Martina hatte ihre eigene Karriere... Das Ehepaar Martina und Stefan Wolff hält nur noch nach außen hin die Fassade von Glück und Erfolg aufrecht. Die Firma steht kurz vor dem Ruin und während Stefan großartige Wiesn-Parties veranstaltet, um Kunden positiv gestimmt zu halten, rechnet er Martina jeden Einkauf vor. Martina hatte ihre eigene Karriere der Familie zuliebe aufgegeben und war jahrelang nur Hausfrau und Mutter und Frau an seiner Seite. Doch nun, da die Tochter in Heidelberg studiert, bleibt nicht mehr viel für sie zu tun. Die Stimmung zwischen den Eheleuten wird immer bizarrer, wann schlägt Liebe in Hass um? Stefan verheimlicht Martina geschäftliche Dinge, sogar, dass sie Anteile an der Firma besitzt, erfährt sie erst heute. Durch das seltsame Verhalten Stefans alarmiert, beginnt Martina zu ermitteln. Hat er eine Affäre? Plant er gar, sie um die Ecke zu bringen? Und dann taucht da dieser wahnsinnig gutaussehende Typ auf, der tatsächlich an Martina interessiert zu sein scheint … Gaby Hauptmann hat sich wieder einmal selbst übertroffen. In frischer, junger und frecher Sprache und in ihrem unverwechselbaren Schreibstil erzählt sie die Geschichte einer endenden Liebe, die aber vielleicht schon immer nur Fassade war. Sie tut dies spritzig und in gewohnter Leichtigkeit, immer mit der gewissen Prise an Komik und Humor. Die Charaktere sind unglaublich lebensnah, mit Marina fiebere ich mit und Stefan möchte ich am liebsten an seinen eigenen Machenschaften scheitern sehen. Das Buch trägt einen Aufkleber „Reihe: Kopfkino“ und genau das startet sofort beim Lesen, ich sehe die Handlung wie einen Film vor meinen Augen abspielen. Ein wahrer Pageturner, denn die Geschichte fesselt mich und fliege nur so durch das Buch, um schnellstmöglich das Ende zu erfahren. Von Herzen gerne vergebe ich hier fünf von fünf möglichen Sternen und empfehle das Buch selbstverständlich weiter. Wer Gaby Hauptmann liebt, wird das Buch durchsuchten und wer starke Frauen in ungewöhnlichen Lebens-Situationen erleben möchte, ist hier genau richtig. Gaby Hauptmann erfindet immer wieder neue Geschichten, deren Ausgang ich als Leserin nie so kommen sehe, wie es schlussendlich kommt – genial!

Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Stade am 11.09.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch ist echt klasse und das der Kauf von ebooks so einfach geht hätte ich echt nicht gedacht klasse