Warenkorb
 

Bahnbetriebswerke der DDR

(1)
Das Bahnbetriebswerk (Bw) ist die Heimat der Lokomotiven. Hier werden die Maschinen gewartet, gepflegt oder abgestellt. Es übt auf Eisenbahnfreunde eine nahezu magische Anziehungskraft aus und animiert immer wieder Modellbahner zum Nachbau.
Das Bahnbetriebswerk hat sich innerhalb von 170 Jahren immer weiter entwickelt und verändert. Dies hat nicht zuletzt mit dem Traktionswandel von Dampf auf Diesel und Strom zu tun. Das vorliegende Buch von Klaus-Jürgen Kühne vermittelt nach bester Art des Hauses alle wichtigen Informationen über sämtliche Bahnbetriebswerke der Deutschen Reichsbahn der DDR von 1952 bis 1990.
Portrait
Klaus-Jürgen Kühne lebt und arbeitet in Sachsen-Anhalt. Er interessiert sich seit seiner Jugend für Eisen- und Straßenbahn und schreibt seit vielen Jahren als Autor für den transpress Verlag.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 28.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-613-71549-3
Verlag Motorbuch Verlag
Maße (L/B/H) 27,1/23,7/1,5 cm
Gewicht 881 g
Abbildungen 100 schwarzweisse Fotos,mit 28 Farbfotoss
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Klasse für Fans der DR
von Peggy Hechtel am 22.06.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sehr empfehlenswertes Buch mit Fakten zur Geschichte der Bahnbetriebswerke der DR und deren Besonderheiten.Leider ohne Gleispläne.Dieses Buch zeigt den Niedergang der Bw´s, nach der Übernahme durch die DB nach der Wende.