Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

The Magician and the glittering Garden 01

Rio ist neu an der Schule für Magie und froh, sich in der Fremde dem hübschen Kyle anvertrauen zu können. Sie muss sich einen »Gefährten« suchen und wird dabei von einem Dämon namens Arciel komplett überrumpelt, der auf der Flucht vor der Hexe des Westens ist: Er drückt ihr schnell einen Kuss auf, der ihn zu Rios Gefährten macht, wofür sie von der Hexe kurzerhand mit einem Fluch belegt wird! Doch nun verwandelt sich Rio jedes Mal in einen Jungen, wenn sie sich Kyle nähert …
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 196
Altersempfehlung 15 - 17
Erscheinungsdatum 14.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8420-4018-2
Verlag Tokyopop
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/1,7 cm
Gewicht 189 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,95
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Vivien Salamon, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Leider kam mir der Teil mit der Magie ein bisschen zu flach und kurz rüber. Habe dennoch kleine Sympathien für Rio und Arciel entwickeln können. Vielleicht geht mehr in Band 2.

Märchenhaft, Magisch und Zuckersüß~

Leia Strickert, Thalia-Buchhandlung Hamm

Die junge Rio verreist aus Japan in ein weit entferntes Land um die Magie zu erlernen. Doch wie es eben immer so ist, läuft alles von vorne bis hinten schief. Den Gefährten, den sie findet, hat sich ihr aufgezwungen und ist ein Dämon namens Arciel, der in ihr nichts weiter sieht als eine Nahrungsquelle und obendrauf wird sie auch noch von der Hexe des Westens verflucht. Schlimmer kann es für sie doch gar nicht kommen, oder...? Dieser Manga hat einfach sympathische Charaktere und eine märchenhafte Atmosphäre - und nicht zu vergessen sind die Zeichnungen von Fujiko Kosumi einfach wunderschön.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
1
2
2
0
0

Lang ersehnter Nachschub von Fujiko Kosumi!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.10.2017

Nachdem ich so begeistert ihre Serie "Samurai Drive" verschlungen habe, musste ich gleich mit ihrem neuen Werk weitermachen. Die Geschichte ist nicht unbedingt außergewöhnlich, aber ihr Zeichenstil schon - nämlich außergewöhnlich schön! Die Charaktere sind mir bisher etwas zu flach. Es geht mehr oder weniger um Stereotypen. D... Nachdem ich so begeistert ihre Serie "Samurai Drive" verschlungen habe, musste ich gleich mit ihrem neuen Werk weitermachen. Die Geschichte ist nicht unbedingt außergewöhnlich, aber ihr Zeichenstil schon - nämlich außergewöhnlich schön! Die Charaktere sind mir bisher etwas zu flach. Es geht mehr oder weniger um Stereotypen. Die Story ist witzig, die Spannung baut sich nur langsam auf und die Geschichte ist leider lange nicht so tiefgründig wie "Samurai Drive". Vielleicht kommt das in den nächsten Bänden auch noch... Trotzdem hat mich der Manga gut unterhalten. Ich lese auf jeden Fall weiter.