Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Game on - Trotz allem du

Game-on-Reihe 4

(16)
Was soll ich über Chess Cooper sagen? Die Frau zwingt mich in die Knie. Das wusste ich ungefähr fünf Minuten, nachdem ich für sie die Hüllen fallen ließ ...

Für Quarterback Finn Mannus läuft das jährliche Kalender-Shooting definitiv anders als erwartet. Die toughe Fotografin Chess bringt ihn völlig aus der Fassung. Als Chess unerwartet ihre Wohnung verliert, bietet Finn ihr kurzerhand an, bei ihm unterzukommen. Und schon bald erkennt er, dass sie die erste Frau ist, von der er mehr will als nur eine Nacht. Ein Sportler mit einem Ruf als Playboy ist jedoch das Letzte, was Chess für eine Beziehung sucht ...

"Klug, scharfsinnig und wundervoll romantisch." Katy Evans, New York Times
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 21.12.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783736306356
Verlag LYX.digital
Dateigröße 1223 KB
Übersetzer Wanda Martin
Verkaufsrang 1.445
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Leibrandt, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Auch außerhalb des Super Bowls wahnsinnig schöne Geschichte mit klasse Protagonisten! Football ist dann jetzt mein neuer Lieblingssport! Auch außerhalb des Super Bowls wahnsinnig schöne Geschichte mit klasse Protagonisten! Football ist dann jetzt mein neuer Lieblingssport!

Nancy Nguyen, Thalia-Buchhandlung Plauen

Eine rührende Liebesgeschichte mit starken Charakteren, witzigen Dialogen & Szenen, in denen das Kopfkino heiß läuft. Die Autorin schafft es, den Leser an das Buch zu fesseln. TOP! Eine rührende Liebesgeschichte mit starken Charakteren, witzigen Dialogen & Szenen, in denen das Kopfkino heiß läuft. Die Autorin schafft es, den Leser an das Buch zu fesseln. TOP!

„Game on - Trotz allem du “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ich glaube, dass dieses das berührendste und romantischte Buch aus der Game on Reihe ist. Obwohl das erste Treffen zwischen Chess und Finn nicht optimal verlaufen ist, haben die zwei  schnell eine besondere Chemie und Dynamik entwickelt. Sie haben es langsam angehen lassen und dem anderen Zeit gegeben, sich an die Situation zu gewöhnen. Beide Charaktere haben schwierige Zeiten durchlebt.
Ich mag die Mischung aus Tiefgründigkeit und Versautheit.
Dieser Band hat die Game on Reihe zu einem perfekten Abschluss gebracht und es ist schön gewesen noch mehr über das Team und die vorherigen Hauptcharaktere zu erfahren. Trotzdem hätte ich mir noch mehr Geschichten von dem heißen Team gewünscht.
Ich glaube, dass dieses das berührendste und romantischte Buch aus der Game on Reihe ist. Obwohl das erste Treffen zwischen Chess und Finn nicht optimal verlaufen ist, haben die zwei  schnell eine besondere Chemie und Dynamik entwickelt. Sie haben es langsam angehen lassen und dem anderen Zeit gegeben, sich an die Situation zu gewöhnen. Beide Charaktere haben schwierige Zeiten durchlebt.
Ich mag die Mischung aus Tiefgründigkeit und Versautheit.
Dieser Band hat die Game on Reihe zu einem perfekten Abschluss gebracht und es ist schön gewesen noch mehr über das Team und die vorherigen Hauptcharaktere zu erfahren. Trotzdem hätte ich mir noch mehr Geschichten von dem heißen Team gewünscht.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
11
5
0
0
0

Eine absolut fantastische Fortsetzung
von Mrs.Bookwonderland aus Bobenheim-Roxheim am 11.07.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe nach abschließen des 3. Bandes schon auf eine Fortsetzung gehofft und dann kam sie. Der 4. Band konnte eindeutig mit den ersten 3 mithalten, was allerdings sehr oft nicht gelingt. Doch dieser Autorin ist es mit Glanz und Gloria gelungen. Die beiden Protagonisten sind so toll ausgearbeitet, sodass man... Ich habe nach abschließen des 3. Bandes schon auf eine Fortsetzung gehofft und dann kam sie. Der 4. Band konnte eindeutig mit den ersten 3 mithalten, was allerdings sehr oft nicht gelingt. Doch dieser Autorin ist es mit Glanz und Gloria gelungen. Die beiden Protagonisten sind so toll ausgearbeitet, sodass man sie einfach nur lieben kann und muss. Beide sind total Symphatisch, Von Seite zu Seite merkt man , wie sehr die beiden füreinander geschaffen sind, so etwas habe ich in einem Buch selten erlebt. Der Schreibstil ist wie bisher bekannt sehr flüssig und leicht zu lesen. Es ist einfach alles vorhanden in diesem Buch, Drama, Gefühle, Humor... Alles was ein gutes Buch für mich haben muss. Was ich sehr schön finde ist, dass man bisher bekannt Gesichter wieder triff und nicht einfach vergessen werden. Ich habe mich gerne dadurch an die vorherigen Storys zurück erinnert. Das Buch ist von mir ohne wenn und aber eine sehr sehr große Leseempfehlung, die eindeutig viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommt.

Wenn aus Freundschaft Liebe wird...
von Luna-liest am 08.03.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Game On – Trotz allem du“ ist der vierte Band der Reihe, kann aber problemlos ohne Vorkenntnisse gelesen werden. Es war auch bei mir das erste Buch, welches ich von Kristen Callihan gelesen habe. Das Einzige das Chess möchte ist eine Beziehung mit einem ehrlichen, anständigen Durchschnittsmann mit Job. Finn... „Game On – Trotz allem du“ ist der vierte Band der Reihe, kann aber problemlos ohne Vorkenntnisse gelesen werden. Es war auch bei mir das erste Buch, welches ich von Kristen Callihan gelesen habe. Das Einzige das Chess möchte ist eine Beziehung mit einem ehrlichen, anständigen Durchschnittsmann mit Job. Finn Mannus, NFL-Spieler, passt so ganz und gar nicht in das Bild. Doch als sie ihr gesamtes Hab und Gut verliert, ist er der Einzige auf den sie zählen kann … Die Charaktere sind sehr sympathisch und wirken echt. Chess ist eine toughe, coole, junge Frau die nach außen hin wirkt, als könnte ihr nichts etwas anhaben. Sie ist der klassische Fall von harte Schale, weicher Kern. Sie ist das Gegenteil der Frauen, welche Finn normalerweise datet. Naja obwohl eigentlich hat Finn ja keine Dates, es sind eher One-Night-Stands. Auch wenn Finn nicht gerade der Beziehungstyp ist, ist er sehr liebevoll und tut alles für seine Freunde. Hinter der hübschen Fassade verbirgt sich ein humorvoller, intelligenter Mann den man einfach mögen muss. Auch die Nebencharaktere wurden sehr gut in die Geschichte integriert und sind einfach toll. Vor allem James, aber auch die anderen Footballspieler haben es mir angetan. Bei Chess und Finn kann man nicht gerade von Liebe auf den ersten Blick sprechen. Beide können sich am Beginn überhaupt nicht ausstehen. Umso schöner ist es mitzuverfolgen, wie sich die beiden durch Gespräche und SMS langsam näherkommen und merken wie gut sie einander tun. Die Autorin hat eine gefühlvolle, romantische Football-Romanze erschaffen, die nicht nur viel Humor mit sich bringt, sondern auch ein sehr ernstes Thema anspricht. Auch wenn das Buch sich an dem ein oder anderen Klischee bedient, wird es dennoch nie langweilig. Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig und strotzt vor Humor. Das Buch macht einfach Spaß. Fazit Ein wunderbar, gefühlvoller New Adult Roman mit viel Humor und Charakteren zum Verlieben. Ich freu mich schon auf weitere Bücher der Autorin. 4,5 von 5 Sterne!

Kurzweiliges Lesevergnügen mit einer Spur Erotik
von IsKa am 04.02.2018

„GAME ON – Trotz allem Du“, ist der vierte Roman der erfolgreichen Reihe von Kristen Callihan. Im vierten Teil der erfolgreichen GAME ON – Reihe geht es um die Beziehung zwischen der jungen Fotografin Chester (Chess) Copper und dem erfolgreichen Quarterback Finnegan (Finn) Mannus. Als Chester den Star-Quarterback Finn... „GAME ON – Trotz allem Du“, ist der vierte Roman der erfolgreichen Reihe von Kristen Callihan. Im vierten Teil der erfolgreichen GAME ON – Reihe geht es um die Beziehung zwischen der jungen Fotografin Chester (Chess) Copper und dem erfolgreichen Quarterback Finnegan (Finn) Mannus. Als Chester den Star-Quarterback Finn und seine Teamkollegen für einen Charity-Kalender ablichten soll, sprühen zwischen den beiden sogleich die Funken. Und das, obwohl beide nicht unbedingt dem bisherigen Beuteschema des jeweils anderen entsprechen. Doch weder Chess noch Finn wollen sich dies so wirklich eingestehen und versuchen ihre Gefühle zunächst unter gegenseitiger Abneigung und spitzfindigen Kommentaren zu verbergen. Doch das Herz will was es will, lange können die beiden das Spiel daher nicht aufrechterhalten. Zwischen den beiden entwickelt sich zunächst eine liebenswerte Freundschaft. Als Chess durch ein Unglück plötzlich ihre Wohnung verliert, bietet Finn ihr kurzerhand an, bei ihm unterzukommen. Schon bald müssen beide jedoch feststellen, dass ihnen Freundschaft auf Dauer nicht genug ist. „GAME ON – Trotz allem du“ war für mich der erste Roman der Autorin. Er ist zeitlich parallel zum dritten Band der Reihe „GAME ON – Schon immer nur du“ angesiedelt. Dies führt hin und wieder dazu, dass Personen und Ereignisse aus dem dritten GAME ON Roman Teil der Handlung von „GAME ON - Trotz allem du“ sind. In sich ist der Roman jedoch abgeschlossen und kann problemlos unabhängig von den anderen Bänden der GAME ON - Reihe gelesen werden. Dennoch stehen die anderen Teile der Reihe nun auf meiner Wunschliste. Das Cover gefällt mir persönlich sehr gut und wirkt mit der goldenen Schrift auf schwarz-weißem Grund sehr edel. Erzählt wird die Geschichte im Wechsel aus der Perspektive von Chess und Finn. Die Grundidee – Frau trifft auf gutaussehenden und erfolgreichen Sportler, dem die Frauen reihenweise zu Füßen liegen. Beide verspüren sofort gegenseitige Anziehung und Verbundenheit, obwohl sie bisher eigentlich auf einen ganz anderen Typ Mann/Frau standen. – ist an dieser Stelle nichts Neues und reißt auch nicht wirklich vom Hocker. Leben und Würze erhält die Geschichte jedoch durch die wunderbar ausgearbeiteten und äußerst humorvollen Charaktere. Dank dem Perspektivenwechsel weiß man als Leser von Anfang an was in den beiden Hauptfiguren vorgeht. Meine Befürchtung, dass sich Chess und Finn die meiste Zeit über ständig streiten werden, bevor sie sich langsam einander annähern, hat sich zum Glück nicht bewahrheitet. Ich empfand es als sehr positiv, dass diese Episode ziemlich schnell einem freundschaftlichen Miteinander gewichen ist. Sowohl Chess, als auch Finn wirken auf mich super sympathisch, zwei Charaktere mit denen man selbst gerne befreunden wäre. Man lacht und leidet mit den beiden und von Anfang an kann man als Leser das gewisse Etwas zwischen den beiden spüren. Beide Charaktere haben ihr Päckchen zu tragen. Im Gegensatz zu vielen anderen Romanen dieses Genres wird dies in „GAME ON - Trotz allem du“ jedoch nicht überzogen dramatisiert. Der Schreibstil von Kristen Callihan ist ausgesprochen gut zu lesen und die Dialoge haben genau die richtige Portion Witz um die Geschichte aufzupeppen, so dass man als Leser von Anfang bis Ende begeistert bei der Sache ist und unbedingt wissen möchte was als nächstes passiert. Mit „GAME ON – Trotz allem du“ hat Kristen Callihan das Rad nicht wirklich neu erfunden. Wegen ihrem humorvollen Erzählstil und den super sympathischen Charakteren erhält „GAME ON – Trotz allem du“ von mir dennoch eine klare Leseempfehlung und insgesamt vier von fünf Sternen.