Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Forever 21

Vor uns die Liebe

(32)
Ava und Kyran - eine Liebe, die Zeiten überwindet.

Ava und Kyran - eine Liebe, die das Innerste der Seele enthüllt.

Ava und Kyran - eine Liebe, die nicht sein kann.

Denn Ava hat eine schwere Schuld auf sich geladen - und Kyran damit das Teuerste genommen, das er hatte.

Ava und Kyran haben sich gefunden. Und doch scheint ihre Liebe keine Zukunft zu haben. Noch immer ist Ava dazu verdammt, durch die Zeit zu reisen, um Liebende zusammenzubringen. Und Kyran? Der hat zwar herausgefunden, wie er Ava folgen kann, allerdings zahlt er dafür einen schrecklichen Preis: Mit jedem Zeitsprung verliert er kostbare Lebenszeit.

Aber ist nicht das einzige Hindernis, das den Liebenden im Weg steht. In ihrem alten Leben hat Ava eine schwere Schuld auf sich geladen, die auch Kyran betrifft. Die Schicksale der beiden sind untrennbar miteinander verbunden - doch was wird geschehen, wenn Ava Kyran die Wahrheit über ihre Vergangenheit erzählt?
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 26.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783732550395
Verlag BeBEYOND by Bastei Entertainment
Dateigröße 1777 KB
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Verena Flor, Thalia-Buchhandlung Lüdenscheid

Spannende Geschichte um die junge Ava, die zwei Liebende vereinen muss. Einziges Problem: Die Zeitreisen. Eine spannende Geschichte bis hin zur letzten Seite. Spannende Geschichte um die junge Ava, die zwei Liebende vereinen muss. Einziges Problem: Die Zeitreisen. Eine spannende Geschichte bis hin zur letzten Seite.

„Zeitreiseroman + viele kleine romantische Geschichten“

Lisa Leiteritz, Thalia-Buchhandlung Marburg

Das Grundkonzept und die Idee des Romans hat mich überzeugt, bei Zeitreisegeschichten bin ich immer dabei! :-)
Aber irgendwie hapert es an der Umsetzung. Ich wurde zum Weiterlesen animiert, nicht etwa, weil die Spannung kaum auzuhalten war oder der Schreibstil so fesselnd, sondern weil ich wissen wollte, wohin dieses Konzept führt und warum mit der Protagonistin geschieht, was mit ihr passiert. Aber so richtig zufriedengestellt wurde ich nicht. Ich kann ehrlicherweise nicht sagen, ob ich das Buch mochte oder nicht - auch nicht, ob ich den zweiten Band lesen würde. Deswegen eine "neutrale" 3-Sterne-Bewertung.
Das Grundkonzept und die Idee des Romans hat mich überzeugt, bei Zeitreisegeschichten bin ich immer dabei! :-)
Aber irgendwie hapert es an der Umsetzung. Ich wurde zum Weiterlesen animiert, nicht etwa, weil die Spannung kaum auzuhalten war oder der Schreibstil so fesselnd, sondern weil ich wissen wollte, wohin dieses Konzept führt und warum mit der Protagonistin geschieht, was mit ihr passiert. Aber so richtig zufriedengestellt wurde ich nicht. Ich kann ehrlicherweise nicht sagen, ob ich das Buch mochte oder nicht - auch nicht, ob ich den zweiten Band lesen würde. Deswegen eine "neutrale" 3-Sterne-Bewertung.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
7
7
11
5
2

Sehr spannend, gut geschrieben, tolles Ende
von einer Kundin/einem Kunden aus Riedstadt am 05.06.2018

Die Autorin packt einen schon bei Teil eins und spitzt die Geschichte in Teil 2 zu. Am Anfang geht es wieder um die Situation von Ava und Kyran. Im Mittelteil kommt eine unerwartete Wendung, die die Geschichte noch spannender macht. Wirklich zu empfehlen, auch angemessener Preis (eBook)

Eher nicht meins
von einer Kundin/einem Kunden aus Lübeck am 16.12.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Da mich das Cover von dem zweiten Band so überzeugt hatte, das erste zu lesen hatte ich mir beide Bücher bestellt. Kaum waren die Bücher da musste das erste auch gelesen werden. Zwar bin ich nicht die schnellste Leserin aber ich habe ganze 2 Monate gebraucht um das Buch... Da mich das Cover von dem zweiten Band so überzeugt hatte, das erste zu lesen hatte ich mir beide Bücher bestellt. Kaum waren die Bücher da musste das erste auch gelesen werden. Zwar bin ich nicht die schnellste Leserin aber ich habe ganze 2 Monate gebraucht um das Buch zu Ende zu lesen und es hat nur 280 Seiten oder so. Der Grund war, dass mich das Buch gar nicht überzeugt hatte. Die Charaktere waren alle ziemlich oberflächlich geblieben. Auch der Schreibstil hatte mich nicht so überzeugt, da ich nicht das Gefühl hatte in diese Welt einzutauchen. Ich fand auch die Liebesgeschichte zwischen Kyran und Ava total unlogisch. Er kommt gefühlt nur in 6 Kapiteln vor und ist dann auf einmal die große Liebe von Ava, die wohl in ihrem alten Leben ein totales Miststück war, was man allerdings nicht weiß, da es zwar immer wieder angekratzt wird aber man selbst es nie erfährt warum sie dieses Schicksal hatte. Ihren Sprung in Charlie's Körper fand ich sogar interessant, weil es so ein bisschen komplizierter war und nicht so eine Kindergarten Intrige wie bei Sophie und weil es ein wenig um Mord ging. Auch ihren letzten Sprung fand ich interessant, weil sie in die Zeit von Marie Antoinette gesprungen ist und ich diese Zeit einfach interessant fand. Auch die Zielgruppe wurde wohl verfehlt, denn alles bleibt ziemlich oberflächlich. Die Zielgruppe sollte wohl eher 14-17 sein aber ist leider eher für 10-14 Jährige geeignet.

Ein Zeitreiseroman um viele kleine romantischen Geschichten und die eine große Liebe...
von Avirem am 14.05.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Kurzbeschreibung Ava ist 21 Jahre alt. Für immer. Sie hat eine schwere Schuld auf sich geladen und wurde zur Strafe mit einem dunklen Fluch belegt. Nun muss sie immer wieder durch die Zeit reisen, an immer neue Orte, in unterschiedliche Situationen. Nur ihre Aufgabe ändert sich nie: Sie muss zwei... Kurzbeschreibung Ava ist 21 Jahre alt. Für immer. Sie hat eine schwere Schuld auf sich geladen und wurde zur Strafe mit einem dunklen Fluch belegt. Nun muss sie immer wieder durch die Zeit reisen, an immer neue Orte, in unterschiedliche Situationen. Nur ihre Aufgabe ändert sich nie: Sie muss zwei Seelenverwandten helfen, zueinanderzufinden. Dazu hat sie jedoch nie viel Zeit. Ihr Blut ist wie Säure, und wenn sie sich nicht beeilt, ihre Aufgabe zu erfüllen, leidet sie unsagbare Schmerzen. Dann lernt sie in einem der Sprünge Kyran kennen. Und auf einmal ist alles anders. Doch haben die zwei eine Zukunft, wenn Ava die Zeit und den Ort, an dem Kyran lebt, wieder verlassen muss? Meinung Wenn die Unsterblichkeit zum Fluch wird - ein Zeitreiseroman um viele kleine romantischen Geschichten und die eine große Liebe... "Forever 21 - Zwischen uns die Zeit" ist ein Zeitreiseroman von Lilly Crow. Das Buch ist am 16.03.2017 im Bastei Lübbe Verlag erschienen, umfasst 288 Seiten, ist als gebundene Ausgabe oder ebook erhältlich und ab 14 Jahren empfohlen. Lilly Crow ist freie Drehbuchautorin und schreibt Bücher für Jugendliche und Erwachsene. Für mich war dies das erste Buch von ihr. Romane über Zeitreisen haben besondere Anziehungskraft auf mich. Ich finde die Komplexität und die Problematik faszinierend. Eine Tat. Ein Fluch. Eine Aufgabe. Eine Reise die nie endet. Ava ist 21 Jahre alt als sie eine Schuld auf sich ladet und Wiedergutmachung leisten muss. Ihre Seele reist durch die Welt und durch die Zeit. Nach jedem Sprung befindet sich Ava in einem anderen Körper und muss schnellstmöglich ihre Aufgabe erfüllen. Diese besteht darin, zwei Seelen die zusammengehören zusammenzubringen. Jede Verzögerung bereitet ihr körperliche Schmerzen. Sind die Liebenden vereint fällt diese Last von ihr ab und der nächste Auftrag wartet bereits auf sie. Eine neue Aufgabe. Ein neues Land. Eine neue Zeit. Ein neuer Körper. Ava war früher kein netter Mensch. Ihre Strafe lies sie menschlicher werden. Sie fühlt mit ihren Schützlingen, will ihnen wirklich helfen und freundet sich sogar mit ihnen an. Sie hat begonnen sich weiter zu entwickeln und ist damit noch nicht am Ende. Doch Ava ist einsam. Dann trifft sie auf Kyran. Sie fühlt sich zu ihm hingezogen und spürt eine Verbindung. Der junge Mann ist Student und kaum Mädchen finden gefallen an seinen Eigenheiten und Interessen. Er trägt die Last der Vergangenheit auf sich und scheint ein Geheimnis zu haben. Vielleicht erkennt er deshalb, dass Ava etwas verbirgt. Er fürchtet sie nie wieder zu sehen. Diese Furcht ist begründet, denn bald hat Ava ihre Aufgabe erfüllt und wird den ausgeborgten Körper verlassen. Die Charaktere sind sympatisch angelegt, doch leider hält die Autorin sich sehr bedeckt und verrät nur andeutungsweise etwas über ihre Vergangenheit. Es bleibt im Dunkeln warum Ava diese Bürde tragen muß und ob diese endlos wären wird. Was mit ihrem Körper passiert ist und wie die Personen ausgewählt werden in welche sie schlüpft. Über Kyrans Vorleben erhält der Leser auch nur eine ansatzweise Vorstellung. Ich empfand die Idee potentialreich und ansprechend. Der Bücherliebhaber wird mit einem Prolog in die Erzählung eingeführt und begleitet danach Ava Sprung für Sprung durch ihr unendliches Dasein. Diese empfand ich zu kurz um wirklich eine Beziehung zu den Protagonisten aufbauen zu können. Was am Anfang reizend wirkte kam plötzlich zäh daher. Möglicherweise weil Avas Herausforderung niedrig gehalten wird. Zufälle, Eingebungen und Glück spielen ihr bei der Lösung in die Hände und es wurde für mich zunehmend unrealistischer auch weil die Aufträge schwieriger werden. So kam bei mir nur geringe Spannung auf. Ein wenig wirkt es wie die Aneinanderreihung von Kurzgeschichten und ich habe teilweise Tiefe vermisst. Doch man merkt, dass die Autorin versuchte dem Leser die Gefühle zu vermitteln und ein Augenmerk auf das Schicksal und die Vorherbestimmung zu legen. Das Finale endet abrupt, mitten in einer ungelösten Aufgabe und mit einem ernsten Cliffhanger. Band 2 ist in Arbeit und wird voraussichtlich im Herbst 2017 erscheinen (ob es bei einer Dilogie bleibt oder weitere Bände möglich sind, darüber konnte ich keine Informationen finden). Erzählt wird großteil aus Avas Perspektive. Zwischendurch erfährt der Leser die Sicht von Kyran. Lily Crow führt flüssig durch die Zeilen. Ihr Schreibstil ist leicht, klar und angenehm zu lesen. Die Sprache ist zur Geschichte passend und das Erzähltempo ist opportun. "Forever 21 - Zwischen uns die Zeit" ist der erste Band einer besonderen Zeitreisegeschichte von Lilly Crow. Ich bleibe hier ein wenig zwiegespalten zurück. Die Erzählung hat durchaus ihre Reize, die Idee ist gut und eine angenehme Abwechslung, doch es gab einige Dinge, die mich nicht so angesprochen haben. Ich bin unentschlossen ob ich die Reihe weiter verfolgen werde und werde dies nach ein wenig Abstand zur Geschichte entscheiden. Von mir gibts *** Sterne. Zitat "Ihre Vergangenheit lastet auf Ihnen. Daran werden Sie heute unter Saturn-Einfluss erinnert, wenn Sie auf die Zeichen achten. Eine selbstlose Tat im Dienste der Liebe ermöglicht Ihnen einen Wachstumsprozess. Sorgen Sie dafür, dass die Dornenhecke des schlafenden Bewusstseins durchbrochen wird." (Pos. 144) Reihe Band 1: Forever 21 - Zwischen uns die Zeit Band 2: Forever 21 - Vor uns die Liebe (26.10.2017)