Warenkorb
 

Das Buch der Deutschlandreisen

Von den alten Römern zu den Weltenbummlern unserer Zeit. Ausgezeichnet mit dem ITB BuchAward; Das literarische Reisebuch 2018

(1)
Deutschland und die Deutschen - betrachtet von Reisenden aus aller Welt

Dieser prachtvoll ausgestattete Band versammelt Berichte von ausländischen Deutschland-Reisenden aus aller Welt über einen Zeitraum von 2000 Jahren. Wir begleiten Caesar zu den Germanen am Rhein, reisen mit Casanova nach Sanssouci, mit Hans Christian Andersen in die Sächsische Schweiz und mit dem Ehepaar Dostojewski in die Spielbank von Baden-Baden. Wir folgen Mark Twain auf Wandertour durchs Neckartal, Asta Nielsen nach Hiddensee und Thomas Wolfe aufs Münchner Oktoberfest. Die Besucher aus der Fremde erkunden ein seltsames Land und blicken verwundert auf seine Bewohner, deren Sitten und Bräuche.
Portrait
Rainer Wieland, geboren 1968 in Weißenburg/Bayern, arbeitet als Lektor, Herausgeber und Autor in Berlin. Er hat zahlreiche vielbeachtete Bücher veröffentlicht, darunter 'Das Buch der Tagebücher', 'Die Welt der Enzyklopädie' (mit Anette Selg) und 'Schreiben Sie mir, oder ich sterbe! Liebesbriefe berühmter Frauen und Männer' (mit Petra Müller). 2015 erschien bei Propyläen 'Das Buch des Reisens'.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Rainer Wieland
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 27.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-549-07483-1
Verlag Propyläen
Maße (L/B/H) 26,4/18,9/4,3 cm
Gewicht 1590 g
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
48,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Hannelore Wolter, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Unser Land betrachtet mit den Augen von Caesar, Mark Twain, Dostojewski und anderen aus vielen Zeitepochen. Bräuche, Sitten, Kurioses -eine vergnügliche Zeitreise für die Familie. Unser Land betrachtet mit den Augen von Caesar, Mark Twain, Dostojewski und anderen aus vielen Zeitepochen. Bräuche, Sitten, Kurioses -eine vergnügliche Zeitreise für die Familie.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0