Warenkorb
 

Kirigami

Faszinierende Tiere zum Falten & Schneiden. 100 überraschende Effekte

(1)
Magische Tiere

• 100 Motive zum Selbermachen
• Von faszinierend einfach bis zu kunstvoll fortgeschritten
• Vorlagen zum Kopieren oder zum Ausdrucken aus dem Internet

Kirigami verbindet klassischen Scherenschnitt mit der Falttechnik des Origami: So entstehen überraschende Tiermotive in der Art von faszinierenden „Schneeflocken“. Als Fensterbilder oder Wanddeko geeignet, spannt sich der Bogen von einfachen Seesternen, Delfinen und Fröschen über leicht auszuschneidende Vögel, Bären und Schmetterlinge bis hin zu schwierigen Haien, Hirschen, Tigern und Adlern.

Kinder werden diese „Schneeflocken“ aus Tiermotiven lieben!

Die Autorin
Marion T. Nichols, zunächst als Kunstlehrerin in der Vorschule tätig, ist für ihre Fähigkeit, aus einem Stück Papier einzigartige Schneeflocken-Schnittmuster zu verwandeln, bekannt. Seit etlichen Jahren unterrichtet sie und verkauft ihre selbstverlegten Bücher mit ihren Schneeflocken-Designs unter anderem im Stadtmuseum von St. Louis, wo sie auch den „Schneeflocken-Raum“ leitet.
Portrait
Marion T. Nichols, zunächst als Kunstlehrerin in der Vorschule tätig, ist für ihre Fähigkeit, aus einem Stück Papier einzigartige Schneeflocken-Schnittmuster zu verwandeln, bekannt. Seit etlichen Jahren unterrichtet sie und verkauft ihre selbstverlegten Bücher mit ihren Schneeflocken-Designs unter anderem im Stadtmuseum von St. Louis, wo sie auch den „Schneeflocken-Raum“ leitet.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 09.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7020-1691-3
Verlag Leopold Stocker Verlag
Maße (L/B/H) 28,3/22,5/1,5 cm
Gewicht 549 g
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
17,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

große Auswahl an wunderschönen Motiven - die meisten davon sind ziemlich kniffelig
von geheimerEichkater aus Essen am 18.02.2018

Marion T. Nichols hat für dieses Buch 100 Tier-Falt-Scherenschnitte zusammengestellt, die zu Beginn des Buches verkleinert in einer fünf Seiten umfassenden Übersicht, nach Seitenzahl geordnet, zu sehen sind. Danach beschreibt sie zunächst anschaulich, wie man die Blätter faltet und das gedruckte Motiv ausschneidet; an manchen Stellen sind Kreise eingezeichnet,... Marion T. Nichols hat für dieses Buch 100 Tier-Falt-Scherenschnitte zusammengestellt, die zu Beginn des Buches verkleinert in einer fünf Seiten umfassenden Übersicht, nach Seitenzahl geordnet, zu sehen sind. Danach beschreibt sie zunächst anschaulich, wie man die Blätter faltet und das gedruckte Motiv ausschneidet; an manchen Stellen sind Kreise eingezeichnet, die man mit einer Zange auslocht – ansonsten benötigt man nur eine scharfe Schere. Darauf folgen die jeweils eine Seite großen Motiv-Bögen, auf denen sich neben der Tierzeichnung auch eine Faltlinie befindet. Die Motive weisen unterschiedliche Schwierigkeitsgrade auf; ich finde sie allesamt sehr ansprechend und auch, selbst die einfacheren, ziemlich kniffelig. Grundsätzlich erinnert mich die Technik an das Schneiden von gefalteten Deckchen aus Faltpapier, was einige von uns wahrscheinlich aus Kindergartenzeiten kennen. Die hier aufgeführten Motive sind jedoch wesentlich anspruchsvoller, so dass ich die meisten von ihnen für Kinder nicht unbedingt geeignet finde. Man muß schon sehr genau arbeiten, damit die Tierschneeflocke nach dem Auseinanderfalten wirklich exakt geschnitten ist und gut aussieht. Ich habe farbiges Druckerpapier mit Glitzer-Effekt benutzt ( 90g/qm), welches schon recht anstrengend zu schneiden war, jedoch hinterher dafür haltbarer ist. Stellenweise habe ich zum Schneiden das Gefaltete einmal aufgeklappt und dann durch die Schnitte die zweite Hälfte mit Bleistift markiert. Ich denke, dass die Schneidearbeit bei dünnerem Papier wesentlich einfacher ausfällt. Die geschnittenen Faltdeckchen gefallen mir allesamt sehr gut; sie machen sich sehr hübsch am Fenster, als Deko auf einer Wand, einer Kladde, einer Box oder einer Grußkarte.... Ganz besonders gut gefällt mir, dass im Buch ein Link angegeben ist um alle Vorlagen herunterladen zu können, falls man keinen Kopierer, sondern nur einen Drucker zur Verfügung hat oder, so wie ich, sein Buch nicht quälend aufbiegen möchte, um zu kopieren. Zudem läßt sich beim Herunterladen die Größe des Motives verändern. Fazit: Riesenauswahl an wunderschönen Motiven, wovon die meisten schon sehr anspruchsvoll in der Ausführung sind.