Warenkorb
 

Unerschrocken 1

Fünfzehn Porträts außergewöhnlicher Frauen

(3)
Josephine Baker brachte tanzend den Jazz und Charleston nach Europa und engagierte sich für die Rechte von Schwarzen. Tove Jansson, Schöpferin der Mumins, lebte offen die Liebe zu ihrer Lebenspartnerin. Und die libanesische Bürgerrechtlerin Leymah Gbowee setzt sich in gewaltfreiem Kampf für die Sicherheit von Frauen ein. Unerschrocken schreiten diese eigensinnigen Frauen durchs Leben. Vorreiterinnen, Querdenkerinnen und jede eine Heldin auf ihre ganz eigene Art. Ob Schamanin oder Entdeckerin, Leuchtturmwärterin oder gefeierte Leinwandhexe – diese Frauen haben ihre Bestimmung gefunden.

Mit Humor und Finesse porträtiert Pénélope Bagieu fünfzehn außergewöhnliche Persönlichkeiten, die den gesellschaftlichen Zwängen ihrer Zeit trotzten, um das Leben ihrer Wahl zu führen.
Portrait
Penelope Bagieu wurde 1982 als Tochter korsischer und baskischer Eltern geboren und studierte an der École nationale supérieure des Arts Décoratifs, wo sie sich auf Multimedia und Animation spezialisierte. Nach ihrem Abschluss arbeitet sie in der Illustration und für große Werbekampagnen, für Buchverlage und für Pressepublikationen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 01.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95640-129-9
Verlag Reprodukt
Maße (L/B/H) 26,6/20,1/2,2 cm
Gewicht 810 g
Auflage 1
Übersetzer Heike Drescher, Claudia Sandberg
Verkaufsrang 34.910
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein inspirierendes Plädoyer an die jungen Feministen von Morgen!“

Tally Thiel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Fantastisch einfach nur fantastisch. Der Zeichenstil ist schlicht und einfach, aber mit so viel Gefühl.
Innerhalb weniger Seiten, meistens um die 4 bis 6, erzählt Penelope Bagieu inspirierende Kurzbiografien von mehr oder weniger bekannten weiblichen Personen.
Sei es, Chinas einzige Kaiserin, die Frau die den Badeanzug für Frauen erfunden hat oder eine Sozialarbeiterin in Liberia.
So viele unterschiedliche Frauen, alle mit dem gleichen Ziel: Die Welt zum positiven verändern, egal wie klein der Fortschritt auch erst mal scheinen mag.
Ein Must-Read für jeden Feministen und ein Toast auf alle 'vergessenen' straken Frauen in unserer Geschichte!
Fantastisch einfach nur fantastisch. Der Zeichenstil ist schlicht und einfach, aber mit so viel Gefühl.
Innerhalb weniger Seiten, meistens um die 4 bis 6, erzählt Penelope Bagieu inspirierende Kurzbiografien von mehr oder weniger bekannten weiblichen Personen.
Sei es, Chinas einzige Kaiserin, die Frau die den Badeanzug für Frauen erfunden hat oder eine Sozialarbeiterin in Liberia.
So viele unterschiedliche Frauen, alle mit dem gleichen Ziel: Die Welt zum positiven verändern, egal wie klein der Fortschritt auch erst mal scheinen mag.
Ein Must-Read für jeden Feministen und ein Toast auf alle 'vergessenen' straken Frauen in unserer Geschichte!

Svenja Disselbeck, Thalia-Buchhandlung Hürth

Tolle Kurzbiographien in Comic-Form. So kann man mit Spaß eine Menge lernen! Tolle Kurzbiographien in Comic-Form. So kann man mit Spaß eine Menge lernen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0