Meine Filiale

Churchill

Brian Cox, Miranda Richardson, John Slattery, Ella Purnell, James Purefoy

(3)
Film (DVD)
Film (DVD)
4,89
bisher 5,99
Sie sparen : 18  %
4,89
bisher 5,99

Sie sparen:  18 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Weitere Formate

DVD

4,89 €

Accordion öffnen
  • Churchill

    1 DVD

    Sofort lieferbar

    4,89 €

    5,99 €

    1 DVD

Blu-ray

15,39 €

Accordion öffnen
  • Churchill

    1 Blu-ray

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    15,39 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

CHURCHILL ist ein mitreißendes, emotionales Porträt eines der berühmtesten Staatsmänner der Weltgeschichte. Juni 1944: Der britische Premierminister Winston Churchill steht vor einer epochalen Entscheidung: Soll er den Einmarsch der Alliierten Streitkräfte in das von Nazi-Deutschland besetzte Europa befehlen? Erschöpft durch den jahrelangen Krieg ist Churchill nur noch ein Schatten des einstigen Helden, der sich Hitlers Blitzkrieg widersetzte. Er befürchtet, dass man sich an ihn nur als den "Architekten des Blutvergießens" erinnern wird, falls die D-Day-Operation scheitert. Soll er seinem Gewissen folgen oder sich der Kriegsräson ergeben? In den dramatischen Tagen vor der Invasion ist seine Frau Clementine als wichtige Ratgeberin an seiner Seite. Wie niemand sonst versteht sie es, sein impulsives und aufbrausendes Temperament resolut und liebevoll zugleich zu zügeln. Doch die Anspannungen der Kriegsjahre haben in ihrer Beziehung tiefe Spuren hinterlassen. Und so steht auch ihre Ehe in diesen Tagen vor einem Wendepunkt. Pressezitat: „Gelungenes Porträt einer britischen Politlegende an einem Wendepunkt des Schicksals.“(CINEMA)

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 29.09.2017
Regisseur Jonathan Teplitzky
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 0889854465490
Genre Dokumentation
Studio Universum Film GmbH
Spieldauer 101 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 3490
Produktionsjahr 2017

Buchhändler-Empfehlungen

Sebastian Schuy, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Ein opulent gestalteter Film über den großen Staatsmann Churchill. Spannende, humorvolle und packende Unterhaltung mit Niveau, besonders gut mit einem Glas Pol Roger in der Hand!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
1
1

Churchill meets #metoo...?
von einer Kundin/einem Kunden aus Zofingen am 18.07.2019
Bewertet: Medium: DVD

Die letzte Woche vor D-Day (6. Juni 1944), wenn WSC (Winston Spencer Churchill) versuchte die böse Amerikaner abzuhalten von eine indirekten Schlachtung der Britischen Jugend auf der Küste Normandiens. Glücklicherweise war da aber noch der ‘Suid-Afrikanische Bur’ Smuts, der bauernschlaue, eigentliche Autor aller grössten Reden d... Die letzte Woche vor D-Day (6. Juni 1944), wenn WSC (Winston Spencer Churchill) versuchte die böse Amerikaner abzuhalten von eine indirekten Schlachtung der Britischen Jugend auf der Küste Normandiens. Glücklicherweise war da aber noch der ‘Suid-Afrikanische Bur’ Smuts, der bauernschlaue, eigentliche Autor aller grössten Reden des 20. Jahrhunderts. Und natürlich die Ehefrau Clementine, die auch in ’this grave hour’ unerschrocken UND richtunggebend blieb. Ich hätte gerne gewusst, auf welchen historischen Brunnen Frau Tunzelmann (die Drehbuchautorin sei Brite) ihre ‘Geschichte’ erfasste. Mir erscheint es, als ob Frau Tunzelmann gewisse bekannte Gegebenheiten zusammen gepackt hat und daraus eine wunderschöne, romantisierte Diffamierung des Britischen Staatsmannes knetete (der Britische, desaströse Verlust bei Gallipoli in 1915, Churchill’s Bedenken in 1943(!) gegen den Amerikanischen Wunsch für eine sofortige Frontalattacke gegen Nazi-Deutschland (auf Wunsch Stalins) und letztendlich Sir Winston’s bekannte grossartige ‘Durst’ mit möglich Alkohol induzierten Verstimmungen). Mit den mir bekannten Gegebenheiten ist diese gezeigte ‘Geschichte’ eher inkonsistent und damit vielleicht eine historische Fälschung? Wer sich auf Internet umguckt findet mehrere Bedenken gegen der historische Werte dieser Film.

Historisch nachweislich in vielerlei Hinsicht falsch
von einer Kundin/einem Kunden aus Lutzenberg am 25.08.2018

Ich habe mir den Film gekauft, zuhause geschaut und hatte zunehmend ein komisches Gefühl. Bei meiner anschliessenden Recherche bin ich über den Wikipedia-Artikel zum Film auf eine Liste eines renommierten Churchill-Biografen gestossen, welcher wesentliche Filmfehler zusammengetragen hat. Das Ergebnis ist ernüchternd: ich wäre fr... Ich habe mir den Film gekauft, zuhause geschaut und hatte zunehmend ein komisches Gefühl. Bei meiner anschliessenden Recherche bin ich über den Wikipedia-Artikel zum Film auf eine Liste eines renommierten Churchill-Biografen gestossen, welcher wesentliche Filmfehler zusammengetragen hat. Das Ergebnis ist ernüchternd: ich wäre froh, den Film nie geschaut zu haben, da das Portrait von Winston Churchill weit von der Wirklichkeit entfernt bzw. teils frei erfunden zu sein scheint.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12