Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Mitternacht in Manhattan / From Manhattan with Love Bd.0

From Manhattan with Love

(5)
Wie alles begann... Die Vorgeschichte zu Sarah Morgans Manhattan-Serie.Tagsüber ist Matilda eine schüchterne Kellnerin. Nachts erfindet sie Geschichten über eine mutige Frau, die ihren Traum lebt. Matilda dagegen scheint nichts zu gelingen. Nachdem sie ein Dutzend Partygäste versehentlich mit Champagner bespritzt hat, wird sie zu ihrer Verzweiflung auch noch entlassen. Doch als sie auf den charmanten Millionär Chase Adams trifft, sieht sie ihre Chance gekommen: Sie schlüpft in die Rolle ihrer Romanheldin und verbringt eine traumhafte Nacht an seiner Seite. Kann ein mitternächtlicher Ausflug zu Tiffany's ihren größten Traum vielleicht wahr werden lassen?
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 80 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.05.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783955767822
Verlag MIRA Taschenbuch
Dateigröße 986 KB
Verkaufsrang 2.767
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Catharina Weida, Thalia-Buchhandlung Essen

Tolle Vorgeschichte zur Reihe "From Manhattan with love" und wer Bücher von Sarah Morgan kennt weiss: Gefühle und Romantik pur! Tolle Vorgeschichte zur Reihe "From Manhattan with love" und wer Bücher von Sarah Morgan kennt weiss: Gefühle und Romantik pur!

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Superromantischer Auftakt der "Manhattan-Serie" - leicht und liebenswert, mit einer guten Prise Erotik. Superromantischer Auftakt der "Manhattan-Serie" - leicht und liebenswert, mit einer guten Prise Erotik.

Verena Schneider, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Die bezaubernde Vorgeschichte zu Schlaflos in Manhattan, die das Zusammentreffen der tollpatschigen Kellnerin Mathilda und dem Millionär Chase beschreibt. Die bezaubernde Vorgeschichte zu Schlaflos in Manhattan, die das Zusammentreffen der tollpatschigen Kellnerin Mathilda und dem Millionär Chase beschreibt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Mitternacht in Manhatten von Sarah Morgan
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 13.02.2018

Sarah Morgan schreibt unterhaltsam und gefühlvoll. Auch dieses Buch kann man nicht mehr aus der Hand legen, wenn man einmal angefangen hat zu lesen. Ein schönes Buch, um nach einem stressigen Tag abzuschalten.

Matilda und Chase
von Bücher in meiner Hand am 04.06.2017

Auf dem Verlagsportal wird "Mitternacht in Manhattan" als Vorgeschichte der Manhattan-Serie propagiert, doch eigentlich passt sie genau so in die Reihenfolge wie sie erschienen ist - nämlich zwischen Band 1 und 2. Matilda, die im ersten Band für einige Zeit sang- und klanglos verschwindet, bevor sie gegen Ende in... Auf dem Verlagsportal wird "Mitternacht in Manhattan" als Vorgeschichte der Manhattan-Serie propagiert, doch eigentlich passt sie genau so in die Reihenfolge wie sie erschienen ist - nämlich zwischen Band 1 und 2. Matilda, die im ersten Band für einige Zeit sang- und klanglos verschwindet, bevor sie gegen Ende in bester Verfassung wieder auftaucht, spielt hier die Hauptrolle. Wir Leser erfahren in dieser Kurzgeschichte nun, was sich nach Matildas Malheur beim Chase-Adams-Rooftop-Event abspielte. An diesem Agentur-Event hat Matilda die undankbare Aufgabe Champagner zu servieren. Sie, die immer ein wenig tolpatschig ist und öfters aneckt. So kommt es, dass sie unter den wachsamen und bösen Augen von Cynthia erst recht nervös wird und Champagner verschüttet. Sie flüchtet vom Anlass und trifft im Aufzug einen Mann, mit dem sie ins Gespräch kommt. Sie weiss nicht, dass es Chase Adams himself ist, der sich von seiner eigenen Party absetzt. Chase, der das Geprotze der reichen New Yorker High Society nicht mag und lieber normal leben möchte, trifft also auf Matilda, die Geschichten über starke Frauen schreibt, die so anders und mutiger sind als sie, die ihr Buch beim Verlag von Chase Bruder veröffentlichen möchte. Was nun folgt ist amüsant zu lesen. Doch wer Sarah Morgan kennt, weiss, dass sie die Charaktere nur selten banal zeigt und die tiefsten Gedanken und Gefühle an die Oberfläche holt. Diese Kombination zwischen humorvoll und nachdenklich sorgen für ein zufriedenstellendes Leseerlebnis, das in "Mitternacht in Manhattan" leider nur von kurzer Dauer ist, denn nach einer Stunde ist die gelungene Geschichte über Matilda und Chase bereits ausgelesen. Fazit: Wer die Serie mag, darf sich Matildas Geschichte nicht entgehen lassen! 5 Punkte.