Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Trieb der Hoffnung

Gedichte und Essays

Hin und wieder beschäftigen mich Fragen, welche ich in unserer
Gesellschaft und in unserer Zeit nicht gut gelöst sehe. Dadurch das ich Fragen aufwerfe und den Verantwortlichen aufzeige, das ich als besorgter Mensch und Bürger unzufrieden mit unserer Demokratie bin und mit der herrschenden Regierung; versuche ich eine Zecke im Fell der Bequemlichkeit eines fetten Systems zu sein: welches nicht die Interresen des Volkes und aller wahrt; sondern die Interessen der Eliten und der Lobbyisten. Der einfache Mann auf der Straße wird in sehr übertriebener Weise, für Subventionen und Aktiengewinne der Industrie herangezogen und durch diese Verschwendung regelrecht
durch seine Arbeit verschleisst, die Würde des Menschen ist heut zu Tage lediglich ein verschlissenes Unterhemd und nicht mehr ein Teil des Menschen. Der Staat hat längst die Insignien der Würde an den meistbietenden Verschachert. Die Würde wurde auf dem Flohmarkt des Kapitals als Ramsch dargeboten und ist längst nicht mehr dem Menschen sein Eigentum. Unser Grundgesetz ist nicht mehr das Eigentum des Volkes, zumindestens empfinde ich das so!; sondern das Eigentum von Industrie und Kapital. Ich sage es frei heraus ich habe es satt meine Gesundheit und meine Würde von einem Staat zerstören zu lassen; dessen Interesse nicht mehr den Menschen und dem Wohl und Weh seines Volkes dient; sondern der Bereicherung des Reichtums auf kosten der Armen. In einer Reportage kam mal von einer alten Dame der Ausspruch: sie hat Ihr ganzes Leben gearbeitet und nun da sie Rente bekommt erhält sie weniger als wenn sie gar nichts getan hätte: nun der kleine aber entscheidende Zusatz: Arbeit lohnt sich ja heutzutage nicht mehr!
Zumindestens nicht, für die welche die eigentliche Leistung erbringen und mit Ihrer Hände Arbeit und mit ihrem Tagwerk den Reichtum anderer sichern und schüren. Hieran erkennt jeder die Inkompetenz und Unfähigkeit unseres Staates und unserer kränkelnden Demokratie. Es wird Zeit den Arzt zu rufen und unsere Demokratie zu heilen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 9 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.05.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783744820066
Verlag Books on Demand
Dateigröße 593 KB
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Der Trieb der Hoffnung

Der Trieb der Hoffnung

von Nathan Nexus
eBook
0,99
+
=
Ashley Parker - Fluch der Meere (Historischer Roman)

Ashley Parker - Fluch der Meere (Historischer Roman)

von Alfred Bekker, W. A. Hary
eBook
4,99
+
=

für

5,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.