Meine Filiale

Grundlagen medizinischer Statistik

Bartholomäus Böhm

(1)
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Tagtäglich lassen sich Menschen mit einfachsten Mitteln täuschen und manipulieren. Dies gilt gleichermaßen für den privaten sowie den beruflichen Bereich und macht auch vor Medizinern nicht halt, die über Jahre systematisch methodisch ausgebildet wurden und hervorragende Kenntnisse in ihrem Fachgebiet aufweisen und anwenden.

Dieses Buch versteht sich als Einführung in die Struktur wissenschaftlicher oder statistischer Methoden und setzt sich mit deren Sinnhaftigkeit auseinander. Anhand einfacher Beispiele werden die Grundbegriffe und praktische Vorgehensweisen erläutert, um die Verlässlichkeit und Glaubwürdigkeit von Informationen beurteilen zu können. Grundlegendes wird schrittweise dargestellt, komplexe Probleme werden verständlich analysiert. Erläuterungen zu den Vorgehensweisen, die im Alltag und wissenschaftlichen Betrieb erforderlich sind, um unserer heutigen Welt kritisch gegenübertreten zu können, runden das Werk ab.

Mit gesundem Menschenverstand, Fleiß, Ausdauer und Neugierde sind die Beispiele und Argumente nachvollziehbar. Bedingungslose Autoritätsgläubigkeit sowie blindes Vertrauen in wissenschaftliche Erkenntnisse sowie in die eigene Intuition sind hierbei nicht zielführend. Wer nach der Lektüre wissbegierig geworden ist, dem wird es leichter fallen, tiefergehende Werke über wissenschaftliche Methoden zu verstehen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 507 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.05.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783942825528
Verlag Kaden
Dateigröße 8398 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Glücksgriff
von einer Kundin/einem Kunden aus Königswinter am 23.01.2020

Ohne Bewertungen oder Kenntnis des Autors habe ich das Buch gekauft und begeistert durchgelesen. Das doch eher trockene Thema wird trotz hohem Niveau einfach und gut erklärt. Dank an den Autor!


  • Artikelbild-0