Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Die kleine Mondfee sagt allen Gute Nacht

Spielbuch mit Bettchen

(1)
Für viele Kinder ist das Ins-Bett-bringen der Spielgefährten am Abend ein wichtiges Ritual.
In diesem Buch legen die Kinder zusammen mit der kleinen Mondfee Seite für Seite ein Tier in das richtige Bettchen.
Gute Nacht, alle zusammen!
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 14
Altersempfehlung 2 - 4
Erscheinungsdatum 03.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-649-62529-2
Verlag Coppenrath
Maße (L/B/H) 20,3/20,3/1,7 cm
Gewicht 393 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern, aufgeklebten Pappbettchen und herausnehmbaren Spielfiguren
Auflage 1
Illustrator Hartmut Bieber
Verkaufsrang 31.389
Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine wunderbare Gutenachtgeschichte
von Kathrineverdeen am 07.10.2017

Bücher sind unsere Wunderwaffe vor dem Schlafen Mein Sohn liebt seit Beginn seines Lebens bestimmte Rituale und viele geben ihm auch heute noch Halt, um sich geborgen zu fühlen. Bei uns sind Bücher ein ganz wichtiger Bestandteil des abendlichen Rituals, denn wir lieben es, uns vor dem Zubettgehen gemütlich auf... Bücher sind unsere Wunderwaffe vor dem Schlafen Mein Sohn liebt seit Beginn seines Lebens bestimmte Rituale und viele geben ihm auch heute noch Halt, um sich geborgen zu fühlen. Bei uns sind Bücher ein ganz wichtiger Bestandteil des abendlichen Rituals, denn wir lieben es, uns vor dem Zubettgehen gemütlich auf die Couch zusammen zu kuscheln und wunderschöne Geschichten zu lesen. Bei der Auswahl der Gutenachtgeschichten achte ich immer darauf, dass die Bücher nicht zu aufwühlend sind und vermeide zum Beispiel Soundbücher. Ein passendes Buch aus unserem allabendlichen Ritual möchte ich euch noch vorstellen. Als ich ?Die kleine Mondfee sagt allen Gute Nacht? von Liana Hedlund und Hartmut Bieber zum ersten Mal in den Händen hielt, war ich skeptisch, ob es etwas für meinen Sohn ist. Denn das Cover wirkt auf den ersten Blick, als beherberge es eine Geschichte für Mädchen, weil es in sehr intensiven Farbtönen gehalten ist und an einigen Stellen mit einem bunten Glitzerfilm überzogen ist. Das war allerdings ein falscher Eindruck. Mein Sohn hat sich sofort in dieses Buch verliebt, was jedoch nicht an dem schimmernden Cover lag. Schlägt man ?Die kleine Mondfee sagt allen Gute Nacht? auf, erlebt man eine abendliche Szene, in der die Tiere des Waldes gemütlich am Lagerfeuer sitzen, essen oder spielen. Dann kommt ein Schiff aus dem Himmel herab gesegelt. Es ist das Schiff der kleinen Mondfee, die die Tiere des Waldes ins Bett bringen möchte. Auf den folgenden sechs Doppelseiten werden wir Leser mit wunderbaren Reimen, von Haus zu Haus begleitet und sehen, wie jedes Tier von der Mondfee ins Bett gebracht wird und mit Traumsand verzaubert wird, damit es gut schlafen kann. Man darf sich nicht von den zuckrig süßen Illustrationen auf dem Cover täuschen lassen, denn in diesem Bilderbuch schlummert eine wunderbare Gutenachtgeschichte und viele charmante und liebenswerte Illustrationen. Aber nicht nur das. Das Highlight dieses Buches ist, dass es Pappfiguren enthält, die man kinderleicht in ihre Bettchen bringen kann, damit sie schlafen können. Aus diesem Grund ist mein Sohn diesem Buch verfallen. Er verbringt viel Zeit damit, die handlichen Figuren in ihre Betten zu stecken, um ihnen Gute Nacht zu sagen. Am liebsten hat er es jedoch, wenn sie am Ende alle zusammen in dem großen Bett schlafen können. ?Die kleine Mondfee sagt allen Gute Nacht? von Liane Hedlund und Hartmut Bieber ist viel mehr, als es auf den ersten Blick erscheint. Es ist eine liebenswerte und besinnliche Geschichte, die ihre Leser aktiv mit einbindet, ohne sie aufzuwühlen.