Ein Tag mit Herrn Jules

Diane Broeckhoven

(10)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,00
8,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

12,90 €

Accordion öffnen
  • Ein Tag mit Herrn Jules

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    C.H.Beck

eBook (ePUB)

9,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine wunderbar ergreifende Geschichte über die Liebe, die ein Leben lang hält

Einen ganzen langen Tag Abschied nehmen, das will Alice, als sie Jules tot auf dem Sofa sitzen sieht. Es gibt das eine oder andere, was sie mit ihm zu klären hat und worüber nie gesprochen wurde, zum Beispiel seine Affäre mit Olga, die noch immer in ihrer Erinnerung gegenwärtig ist. Erst danach kann sie ihren geliebten Mann ziehen lassen. Auch der autistische Nachbarjunge David kann sich mit einer letzten Schachpartie von seinem Freund verabschieden

„Ein ganz liebenswertes, kleines, schönes Buch darüber, wie Rituale uns helfen, große Verluste zu überwinden.“ (Elke Heidenreich)

Eine liebevolle und ironische Erzählung über Lebenslügen und den Mut, auch am Ende eines Lebens noch einmal neu anzufangen.

Diane Broeckhoven, 1946 in Antwerpen geboren, lebt nach dreißig Jahren in den Niederlanden wieder in ihrer Geburtsstadt. Sie hat rund zwanzig Jugendbücher veröffentlicht, für die sie mit bedeutenden Literaturpreisen ausgezeichnet wurde.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 92
Erscheinungsdatum 01.02.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-24155-0
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/11,3/1,5 cm
Gewicht 94 g
Originaltitel De buitenkant van Meneer Jules
Auflage 7. Auflage
Übersetzer Isabel Hessel

Buchhändler-Empfehlungen

Sebastian Schuy, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Liebe bis zum Schluss. Ein wunderbares Buch: anrührend, leise und zutiefst menschlich. Wenn Sie kleine Kostbarkeiten zu schätzen wissen, werden Sie Herrn Jules lieben. Groot!

Ulrike Kaiser, Thalia-Buchhandlung Mülheim Rhein-Ruhr-Zentrum

Nach einem langen gemeinsamen Leben nimmt Alice einen Tag lang Abschied von Jules. Ein kleines, trauriges und zugleich tröstendes Buch über den Verlust eines geliebten Menschen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
7
3
0
0
0

von Marco Werner aus Halle am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Kurzer, aber umso schönerer kleiner Wohlfühlroman, der vom Leben erzählt.

von einer Kundin/einem Kunden aus Aurich am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein kleines,feines Buch über den Tod und das Abschied nehmen von einem geliebten Menschen. Es geht sehr zu Herzen und bleibt trotz seiner Kürze lange im Gedächtnis haften.

Eine wunderbare kurze Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 20.03.2009

Eine wunderbare und sehr kurze Geschichte über die Liebe?, ein Leben zu zweit und die Erinnerung – nicht nur an die schönen Dinge. Ein ehrlicher Rückblick einer Ehefrau an die gemeinsame Zeit mit ihrem Mann, der aus Altersgründen gestorben ist und nun tot in seinem Sessel sitzt. Sie verbringt einen letzten gemeinsamen Tag mit ih... Eine wunderbare und sehr kurze Geschichte über die Liebe?, ein Leben zu zweit und die Erinnerung – nicht nur an die schönen Dinge. Ein ehrlicher Rückblick einer Ehefrau an die gemeinsame Zeit mit ihrem Mann, der aus Altersgründen gestorben ist und nun tot in seinem Sessel sitzt. Sie verbringt einen letzten gemeinsamen Tag mit ihm. Eine rührende Geschichte, sehr kurz aber es ist kein Satz zu viel und keiner zu wenig.


  • Artikelbild-0