Warenkorb

Blauvogel, Wahlsohn der Irokesen

Roman

George, Sohn weißer Siedler, wird von Indianern entführt und lebt fortan beim Stamm der Irokesen.

Nordamerika, 1755: Engländer und Franzosen kämpfen verbissen um Indianerland. Dabei wird der neunjährige George vom Stamm der Irokesen gefangen genommen und von einer Indianerfamilie anstelle ihres verstorbenen Sohnes angenommen. Einsamkeit und Fremdheit umgeben ihn; er denkt nur an Flucht. Deshalb braucht George lange, ehe er seinen neuen Namen, Blauvogel, wirklich annehmen kann. Und doch lernt er Liebe und Achtung, Geborgenheit, Stolz und Treue erst unter den Irokesen kennen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Altersempfehlung 11 - 13
Erscheinungsdatum 16.11.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-78961-7
Verlag Julius Beltz GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 18,6/12,8/1,8 cm
Gewicht 269 g
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 10. Auflage
Illustrator Martha Hofmann-Ptak, Max Bartholl
Verkaufsrang 109940
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,95
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Für welche Seite würdet ihr euch entscheiden?

Anne Rodgers, Thalia-Buchhandlung

Ein Abenteuerroman, der spannender nicht sein könnte. Die Welt der Irokesen, die Welt der weißen Siedler und mittendrin ein kleiner Junge, der beide Seiten kennenlernt. Mit all ihren Vorzügen, aber auch ihren Schattenseiten. Entscheidet selbst, zu welcher Seite ihr gehören würdet. Spannend, mit leisem Humor und viel Wärme erzählt Anna Jürgen eine wunderbare Geschichte, die so oder so ähnlich passiert sein könnte.

Blauvogel

Laura-Marie Hanßen, Thalia-Buchhandlung Bremen

Der 9-jährige George lebt mit seiner Familie im Grenzgebiet Nordamerikas, als er eines Tages von Irokesen entführt wird. Er wird ins Indianerdorf verschleppt, ungewiss was mit ihm geschehen wird. Umso überraschter ist er, als klar wird, das die Indianer ihn adoptieren wollen. Fortan lernt er die Gewohnheiten der Irokesen kennen und wird selbst zum Indianer. Als jedoch der Krieg mit den Weißen immer näher rückt, muss Blauvogel sich entscheiden: auf welcher Seite wird er stehen? Ein wirklich packendes spannendes Buch, das auch die Lebensweise der Indianer wunderbar beschreibt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Spannende Abenteuer - Geschichte !
von Vielgood aus Hamburg am 16.09.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Magst Du Abenteuer ? Bist Du schon elf Jahre alt ? Dann ist es etwas für Dich. Es handelt von einem Jungen, der bei seiner Familie lebt und seinem Hund. Im Laufe des Buches wird er ein anderes Zuhause bekommen. Es ist nicht ganz freiwillig, aber er muss damit leben und mit der Zeit gewöhnt er sich daran. Es kommt eine Zeit, da w... Magst Du Abenteuer ? Bist Du schon elf Jahre alt ? Dann ist es etwas für Dich. Es handelt von einem Jungen, der bei seiner Familie lebt und seinem Hund. Im Laufe des Buches wird er ein anderes Zuhause bekommen. Es ist nicht ganz freiwillig, aber er muss damit leben und mit der Zeit gewöhnt er sich daran. Es kommt eine Zeit, da wird er seine alte Familie wiedersehen. Er vergleicht für sich, wo es ihm besser gefällt. Er kommt zu dem Schluss, dass ihm seine neue Familie, ein Indianerstamm, besser gefällt. Er wird höflicher behandelt als von seinen echten Eltern. Er fühlt sich dort geborgen. Und dort gibt es auch einen Hund. Und so entscheidet er sich, dorthin zurückzugehen und dort erwachsen zu werden.