Meine Filiale

Neue Gedichte

Heinrich Heine

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 5,80 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 19,80 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

2,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Auf dem Höhepunkt seiner poetischen und intellektuellen Karriere schrieb Heinrich Heine die "Neuen Gedichte", die heute als ein Wendepunkt hin zur modernen Lyrik gelten. Zum 150. Todestag Heines erscheint diese herausragende Ausgabe: von Isabel Große Holtforth mit leichter Hand ironisch illustriert.
Die Themen der Gedichte sind umfassend: Liebe, Leiden, Sehnsucht, Enttäuschung, Leben im Exil und die widrigen politischen Umstände der damaligen Zeit. Die Sammlung erschien erstmals 1844, siebzehn Jahre nach dem "Buch der Lieder", und war zunächst als dessen zweiter Band oder "Nachtrag" gedacht. Doch entschieden sich Heine und sein damaliger Verleger Campe doch dafür, diese Zusammenstellung aufgrund ihrer eigenen inneren Geschlossenheit als eigenständiges Buch herauszubringen. Die "Neuen Gedichte" gelten heute als ein Meilenstein in der Entwicklung moderner Lyrik, die bei allem politischen Engagement den artistischen Anspruch nicht geopfert haben.
Einen Kontrapunkt setzen die faszinierenden Illustrationen von Isabel Große Holtforth, die "den Text kommentieren, aber die Vorstellung des Lesers unangetastet lassen" möchten. Mit 25 farbigen, ganzseitigen Illustrationen und Vignetten
Buchgestaltung: Katrin Jacobsen

Heinrich Heine, geboren 1797 in Düsseldorf, studierte Rechtswissenschaft und war später in München als Redakteur tätig. Wegen seiner politischen Ansichten zunehmend angefeindet und der Zensur in Deutschland überdrüssig, ging er 1831 nach Paris ins "freiwillige Exil". Heine starb 1856 nach jahrelanger Krankheit in Paris..
Isabel Große Holtforth geboren 1975 in Wesel, studierte an der Hochschule für Künste Bremen und an der Hochschule für Angewandte Künste in Prag. Sie ist heute als freie Illustratorin tätig und lebt in München. Isabel Große Holtforth hat für die Büchergilde bereits John Steinbeck Von Mäusen und Menschen und andere Erzählungen illustriert. Das Buch wurde 2002 von der Stiftung Buchkunst als eines der Schönsten Bücher des Jahres ausgezeichnet.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 245
Erscheinungsdatum 15.09.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-936428-49-0
Verlag Edition Büchergilde
Maße (L/B/H) 21,7/14,9/2,9 cm
Gewicht 642 g
Abbildungen mit 25 farbigen, ganzseitigen Illustrationen
Auflage 1. Auflage
Illustrator Isabel Grosse Holtforth

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0