Warenkorb
 

Horatio Nelson: Triumph und Tragik eines Seehelden

Triumph und Tragik eines Seehelden. Sein Leben und seine Zeit 1758-1805

(2)
Bis heute gilt Horatio Nelson als der grösste Seeheld der britischen Marinegeschichte. Sein Sieg am 21. Oktober 1805 in der Schlacht von Trafalgar und die damit verbundene Vernichtung der französischen und spanischen Seemacht sicherte Grossbritannien und der Royal Navy für ein Jahrhundert die Herrschaft über die Weltmeere. Dennoch: Nelson war kein Mensch ohne Fehl und Tadel, sondern ein höchst widersprüchlicher Charakter. Diese Biografie will den Menschen Horatio Nelson hinter der Heldenfassade mit all seinen Stärken und Schwächen zeigen, was ihr vortrefflich gelingt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 468
Erscheinungsdatum 02.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7822-0925-0
Verlag Koehlers Verlagsgesellschaft
Maße (L/B/H) 24,6/16,1/4,3 cm
Gewicht 1016 g
Abbildungen mit Abbildungen 24,5 cm
Buch (gebundene Ausgabe)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Rennt die Geschütze aus
von einer Kundin/einem Kunden am 02.01.2010

Nelson ist der Inbegriff von Wagemut und Aufopferung für die Sach "Whatever the service request". Sein Mut, sein Wille zum Sieg gemischt mit einer Portion Einfühlungsvermögen für seine Männer macht in zu einer schillernden Persönlichkeit die zu dieser Epoche Seines gleichen sucht. Die Männer folgten ihm weil sie ihm... Nelson ist der Inbegriff von Wagemut und Aufopferung für die Sach "Whatever the service request". Sein Mut, sein Wille zum Sieg gemischt mit einer Portion Einfühlungsvermögen für seine Männer macht in zu einer schillernden Persönlichkeit die zu dieser Epoche Seines gleichen sucht. Die Männer folgten ihm weil sie ihm vertrauten und er ihnen zu hörte ihnen das Gefühl gab das sie wichtig sind, was sie auch waren, und Nelson wusste es. Das er für Schmeichlein eine Schwäche hat und sich von Lady Hamilton zum berüchtigsten und meistgeliebten Ehebrecher England verführen lassen hat macht in menschlich ja sympatisch. Diese Buch schafft diesen Brückschlag zwischen Übermensch und dem Mann von nebenan. Absolut lesenswert.

Großer Held mit Macken
von einer Kundin/einem Kunden aus Ganderkesee am 11.05.2006

Ein interessantes gut recherchiertes Buch über einen der großen Helden, der doch auch nur ein normaler Mensch war. Nelson überzeugt im Seekrieg gegen Napoleon durch Heldenmut, Waghalsigkeit und völliger Freiheit von Angst. Sein anderes Gesicht ist jedoch das eines Wichtigtuers, der Schmeicheleien liebt und sich von einer schönen Frau... Ein interessantes gut recherchiertes Buch über einen der großen Helden, der doch auch nur ein normaler Mensch war. Nelson überzeugt im Seekrieg gegen Napoleon durch Heldenmut, Waghalsigkeit und völliger Freiheit von Angst. Sein anderes Gesicht ist jedoch das eines Wichtigtuers, der Schmeicheleien liebt und sich von einer schönen Frau nur allzu leicht verführen läßt. Irgendwie finde ich es immer wieder beruhigend, wenn große Helden durch ihre ganz normalen menschlichen Schwächen auf dem Podest wackeln.