Meine Filiale

TV-Skandale

Claudia Gerhards, Stephan Borg, Bettina Lambert

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
34,00
34,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Beschreibung

Das Fernsehen gilt seit jeher als Hort der Lüge und der Manipulation, als Brutstätte von Tabubrüchen und Normverstößen.
Zu Fernsehskandalen werden diese Tabubrüche, wenn ihre Anstößigkeit untrennbar mit dem Medium verbunden ist, in dem sie sich ereignen. Als solche haben sie eine wichtige Funktion: Sie geben Aufschluss über den moralischen Haushalt einer Gesellschaft, sind Trendsetter gesellschaftlichen Wandels und sorgen dafür, dass das Fernsehen sich auf den medialen Märkten behauptet.
Der Sammelband umreißt die Geschichte und das breite Themenspektrum der Fernsehskandale und liefert die theoretischen Grundlagen zum Verständnis ihrer Funktion.

Claudia Gerhards ist seit 2005 Professorin für Kommunikation und Multimedia an der Fachhochschule Düsseldorf. Davor hat sie als Redaktionsleiterin, Producerin und Formatentwicklerin für verschiedene Fernsehproduktionsunternehmen gearbeitet. Sie war Jurorin beim Deutschen Radiopreis 2012 und beim Adolf-Grimme-Preis 2007.

Stephan Borg ist Redaktionsleiter bei NBC Europe.

Bettina Lambert ist als Marketingmanagerin bei einem führenden deutschen Markenartikelhersteller tätig.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Claudia Gerhards, Stephan Borg, Bettina Lambert
Seitenzahl 408
Erscheinungsdatum 01.07.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89669-470-6
Reihe Kommunikation audiovisuell
Verlag UVK
Maße (L/B/H) 21/14,8/2,5 cm
Gewicht 593 g
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0