Meine Filiale

Silber - Das erste Buch der Träume

Roman

Silber-Trilogie Band 1

Kerstin Gier

(152)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 9,39 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

15,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Endlich – Der erste Band der ›Silber‹-Trilogie von Kerstin Gier als hochwertige Taschenbuchausgabe: aufwendig veredelt und im extragroßen Format

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet. Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen …

Ein Mädchenbuch, das sich locker auch mit 35 genießen lässt. Und wem die 400 Seiten zu schnell vorbei sind – zwei weitere Bücher sind geplant.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Altersempfehlung 14 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 09.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-19673-9
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 20,5/13,6/3,3 cm
Gewicht 427 g
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 23704

Weitere Bände von Silber-Trilogie

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Die mysteriöse Welt der Träume

Franziska Peipp, Thalia-Buchhandlung

Ein langer Flur mit unendlich vielen Türen. Traumtüren. Wann hat man sich nicht schon einmal gewünscht eine zu öffnen? Zu sehen was andere so träumen. Aber Vorsicht! Gerät man einmal in den falschen Traum...und der Träumer bemerkt dich...kann für nichts mehr garantiert werden. Der spannende, fantasievolle Auftakt der Silber-Trilogie von Kerstin Gier.

Felizitas Melzer , Thalia-Buchhandlung Pirna

Ein Buch das man immer und immer wieder lesen kann! Ein wunderschönes Jugendbuch, dass man wieder kaum aus der Hand legen mag. Frau Gier hat den Bogen einfach raus! Freundschaft, Liebe und Träume, was kann es schöneres geben?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
152 Bewertungen
Übersicht
113
30
5
2
2

Super Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 22.08.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich finde das buch sehr interrsesnat. Mr gefällt auch die mehr oder weniger kleine Liebesgeschichte. Es ist sehr spanend und ich kann es nur weiterempfehlen

Total geniales Buch!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.08.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Eigentlich bin ich kein so intensiver Leser, nur dieses Buch hat mich gepackt! Total coole Hauptfigur, die ich echt ins Herz geschlossen habe. Ich wollte dieses Buch garnicht mehr weglegen. Es lässt einen total mitfiebern und baut Spannung auf bis zum Ende hin. Ich kann es nur weiter empfehlen!

für weibliche Teenager
von einer Kundin/einem Kunden am 30.07.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich las die ersten Zeilen und fand es witzig. Deshalb kaufte ich mir das Buch und las es. Die Grundidee der Geschichte gefällt mir gut. Und der Einband der gebunden Ausgabe auch. Die Sprache, das Umfeld der Geschichte, die Charaktere und die Handlung aber sind für ein sehr junges Publikum, vor allem für sehr junge Frauen interes... Ich las die ersten Zeilen und fand es witzig. Deshalb kaufte ich mir das Buch und las es. Die Grundidee der Geschichte gefällt mir gut. Und der Einband der gebunden Ausgabe auch. Die Sprache, das Umfeld der Geschichte, die Charaktere und die Handlung aber sind für ein sehr junges Publikum, vor allem für sehr junge Frauen interessant. Nicht für mich. Mich störte auch sehr, dass der erste Band "Silber" kein eigenständiger Roman ist, sondern nur das erste Kapitel einer grösseren Geschichte. Ich werde keine weiteren Bände mehr kaufen.


  • Artikelbild-0