Warenkorb
 

The Place Promised in Our Early Days

(2)
In einer Welt, in der die japanische Nordinsel von einer mysteriösen Union besetzt ist, sind die beiden auf der Hauptinsel lebenden Freunde Hiroki und Takuya vor allem von drei Dingen fasziniert: dem riesigen Turm auf der anderen Seite der Grenze, dem Bau eines eigenen Flugzeuges – und ihrer Mitschülerin Sayuri. Die drei geben sich das Versprechen, eines Tages zu dem beinahe magischen Turm zu fliegen und sein Geheimnis zu lüften. Doch plötzlich verschwindet Sayuri spurlos und Jahre später, unter den Vorzeichen eines großen Krieges, müssen sich Hiroki und Takuya der Frage stellen, ob ihre Abmachung von einst sie noch immer zusammenhält … Nach seinem Debüt Voices of a Distant Star brilliert Regisseur Makoto Shinkai ein weiteres Mal bei Kritikern und Publikum. Mit dieser meisterhaften Parabel erklimmt er nun endgültig die Spitzenklasse des japanischen Anime.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 15.09.2017
Regisseur Makoto Shinkai
Sprache Deutsch, Japanisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 7630017512918
Genre Anime
Studio Kaze Anime (AV Visionen)
Originaltitel Kumo no Mukou, Yakusoku no Basho
Spieldauer 87 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Japanisch: DD 5.1, Deutsch: DD 5.1
Verkaufsrang 7.771
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
21,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Überragend
von einer Kundin/einem Kunden aus Pleidelsheim am 08.07.2015
Bewertet: Medium: DVD

Dem Vorbewerter kann ich inhaltlich zustimmen, nur finde ich die vergebenen 4 Sterne zu wenig für diesen überragenden Anime-Film. Der Zuschauer muss sich darauf einstellen, inhaltlich sehr gefordert zu werden.

Eine Augenweide
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 27.07.2012
Bewertet: Medium: DVD

Zu allererst gilt es hier, wie bei allen Werken Shinkais, die unglaubliche Animation hervorzuheben. In seinem eigenen Stil produziert er Bilder in einer graphischen Perfektion, wie man sie nur selten sieht. Einige davon behält man noch lange in Erinnerung. Alleine dafür dürfte es sich lohnen, sich den Film anzusehen.... Zu allererst gilt es hier, wie bei allen Werken Shinkais, die unglaubliche Animation hervorzuheben. In seinem eigenen Stil produziert er Bilder in einer graphischen Perfektion, wie man sie nur selten sieht. Einige davon behält man noch lange in Erinnerung. Alleine dafür dürfte es sich lohnen, sich den Film anzusehen. Doch darüber hinaus wird uns hier auch eine schöne, durchaus clevere Geschichte erzählt, bei welcher sich Shinkai nicht davor scheut, uns Zuschauer zum aktiven Mitdenken und auch Zuendedenken aufzufordern. Traum und Realität, in der Geschichte selbst von zentraler Bedeutung, gehen fliessend ineinadner über; das zentrale Element des Plots, der Turm, bleibt bis am Schluss auch Rätsel. Viele der bedeutenden Erzählelemente werden in kurzen Dialogen - manchmal nur einzelnen Sätzen - erklärt, bevor man weiss, dass es sich dabei um etwas Entscheidendes handeln könnte. Den ganzen Film über liegt eine faszinierende, packende Mystik von melancholischem Unterton über dem Geschehen, die fesselt, wenn man sich denn von ihr einlullen lässt (was man unbedingt sollte!). Und trotz allem. Im Kern ist die Geschichte eine von zwei jungen Menschen, die sich lieben und die durch ihre gemeinsamen Träume (faktisch wie symbolisch) miteinander verbunden bleiben. Manchmal etwas pathetisch, vielleicht nicht ganz zu Ende gedacht (ob gewollt oder nicht bleibt offen) aber diejenigen, die sich darauf einlassen, reichlich belohnend, ist dieser Anime einer der einzigartigsten, die ich kenne, der mich auch immer wieder von neuem brüten lässt. Sehr zu empfehlen!