Warenkorb
 

Warum immer ich?

Der Abschied vom Opferdasein

Ein Buch für Menschen, die sich nicht länger Opfer erleben wollen, als Spielball unbeeinflußbarer Umstände. Die Lösung liegt nicht in den Umständen selbst, sondern darin, wie wir sie sehen. Was passiert, wenn wir uns dazu entschließen, daß uns die Dinge nicht einfach so 'passieren'? Was geschieht, wenn wir aufhören zu glauben, daß uns die Menschen zufällig begegnen und wir ihrem Verhalten ausgeliefert sind? -Wir hören auf, uns als Opfer zu sehen, als Opfer zu fühlen - Opfer zu sein.
Ein Kurs im Wundern weist einen Weg aus diesem Gefängnis des Geistes hinaus. In Warum immer ich? sind die wichtigsten Aspekte zum Opferbewußtsein auf dem Hintergrund des Kurses erläutert. Im zweiten Teil des Buches zeigt die Autorin anhand von Beispielen aus ihrer eigenen Erfahrung, wie im Alltag das Ändern der Sichtweise ganz konkret zur Veränderung der Lebensumstände, und damit zu einem sinnerfüllteren Leben führen kann.
Portrait
Barbara Tranberg ist Mitübersetzerin von »Ein Kurs in Wundern« ins Dänische. Nach jahrelanger persönlicher Arbeit mit dem Kurs hat sie diese Einführung in einen Aspekt des Kurses geschrieben, die auch ohne Kenntnis von »Ein Kurs in Wundern« wertvolle und wichtige Einsichten vermittelt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 98
Erscheinungsdatum 15.09.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89060-476-3
Verlag Neue Erde GmbH
Maße (L/B/H) 18,6/13,4/1,3 cm
Gewicht 124 g
Auflage 1
Übersetzer Ulrich Pützstück
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.