Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Eleven - 11

(4)
Ein Thriller, der tief in die Ängste der Menschen eintaucht.
Elf Orte, elf Attentate, Hunderte Tote: Der größte Terroranschlag in der Geschichte Großbritanniens erschüttert die Welt. Auch die von Liam York, Hausmeister in einem Londoner Theater. Nach einer beunruhigenden Begegnung realisiert er: Der Menschheit steht eine noch viel größere Katastrophe bevor. Doch York ist alles, nur kein gewöhnlicher Hausmeister. Verborgen hinter der Maske einer falschen Identität, folgt er den Schatten seiner Vergangenheit und wird Mitwisser einer internationalen Verschwörung, die einen Dritten Weltkrieg auslösen könnte.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783960412397
Verlag Emons Verlag
Dateigröße 3802 KB
Verkaufsrang 69.984
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Eleven - 11
von nellsche am 04.10.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Großbritannien wird von dem bisher größten Terroranschlag getroffen. An elf Orten gibt es elf Attentate, die Zahl der Toten steigt in die Hunderte. Die Welt ist schockiert. Auch Liam York, der als Hausmeister in einem Londoner Theater tätig ist, ist erschüttert. Doch ihm wird schnell klar, dass noch... Großbritannien wird von dem bisher größten Terroranschlag getroffen. An elf Orten gibt es elf Attentate, die Zahl der Toten steigt in die Hunderte. Die Welt ist schockiert. Auch Liam York, der als Hausmeister in einem Londoner Theater tätig ist, ist erschüttert. Doch ihm wird schnell klar, dass noch eine viel größere Katastrophe bevorsteht. Seine falsche Identität und seine dunkle Vergangenheit helfen ihm dabei, hinter eine internationale Verschwörung zu kommen, die den Dritten Weltkrieg auslösen könnte. Kann York das verhindern? Dieser Thriller lässt den Leser fast nicht zu Atem kommen. Er ist absolut fesselnd und extrem realistisch geschrieben, so dass ich von Anfang bis Ende total gebannt war. Die Charaktere sind authentisch und bildhaft beschrieben und ich hatte sie perfekt vor Augen. Liam York ist äußerst sympathisch. Er hat eine ruhige und überlegte Ausstrahlung und ist ein perfekter und geübter Beobachter und Kämpfer. Sehr eindrucksvoll. Der Schreibstil ist lebendig und mitreißend, so dass ich in die Geschichte eintauchen konnte und sie wie ein Film vor meinen Augen ablief. Die Story an sich ist äußerst realistisch dargestellt. Attentate sind in der heutigen Zeit in Europa leider keine Ausnahme bzw. Seltenheit mehr, so dass mich das Thema sehr erschüttert und berührt hat. Die gesamten Hintergründe zu den Taten waren nicht wirklich durchschaubar. Erst am Ende hatte ich dann den kompletten Überblick. Und am Ende kam es dann zu einem regelrechten Showdown, der die Spannung, die durchgängig vorhanden war, nochmal in die Höhe jagte. Ein packender und realistischer Thriller, der mich bestens unterhalten hat und den ich vorbehaltlos empfehlen kann. Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

Grandioser Thriller!
von einer Kundin/einem Kunden am 27.09.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Klappentext: "Elf Orte, elf Attentate, Hunderte Tote: Der größte Terroranschlag in der Geschichte Großbritanniens erschüttert die Welt. Auch die von Liam York, Hausmeister in einem Londoner Theater. Nach einer beunruhigenden Begegnung realisiert er: Der Menschheit steht eine noch viel größere Katastrophe bevor. HInter der Maske einer falschen Identität folgt... Klappentext: "Elf Orte, elf Attentate, Hunderte Tote: Der größte Terroranschlag in der Geschichte Großbritanniens erschüttert die Welt. Auch die von Liam York, Hausmeister in einem Londoner Theater. Nach einer beunruhigenden Begegnung realisiert er: Der Menschheit steht eine noch viel größere Katastrophe bevor. HInter der Maske einer falschen Identität folgt York den Schatten seiner Vergangenheit und wird Mitwisser einer internationalen Verschwörung, die einen Dritten Weltkrieg auslösen könnte. " Ich wollte unbedingt, nachdem mir "Falsche Haut" von Leon Sachs so gut gefallen hatte, auch sein neues Buch lesen, aber gerade der Klappentext ließ mich erst einmal überlegen, ob ich das wirklich wollte. Ein Buch über einen Terroranschlag? Eigentlich wollte ich mich damit nicht beschäftigen, denn mir ist dieses Thema samt seiner Panikverbreitung schon in der Presse zu präsent. Meine Neugierde gewann jedoch und ich bin sehr froh darüber. Leon Sachs schildert in seinem Buch, dass er als Thriller verfasst hat. nicht nur den Terroranschlag als solchen, sondern er lässt mich als Leser einige der Personen kennenlernen, die mittelbar oder unmittelbar mit dem Terroranschlag bzw. der "Terrorlage verstrickt sind, dazu zählen neben den Terroristen an sich, deren Strippenzieher, Politiker, Polizisten, Journalisten.... Es geht ganz viel um Macht, Korruption, Manipulation.... Es geht um menschliche Schicksale, die mich sehr bewegt haben, ganz egal ob es Liam York geht oder Personen, die mit ihm bekannt sind. Mich hat dieser Thriller, bei dem Ich mich zwingen musste, ihn zeitweise zu Seite zu legen, absolut gefesselt und tief bewegt. Die Spannung war auf jeder Seite spürbar ....gerade dann, wenn sie gar nicht ausdrücklich erwähnt wurde.... Es wirkte alles sehr realitätsnah... jedoch nie reißerisch....Dies und das der Autor Leon Sachs sich nicht der Schwarz-Weiß-Malerei bezüglich seiner "Figuren" bediente, sondern sehr viele Grauschattierungen zuließ, machte es zu einem besonders stark realistisch wirkenden Thriller. Eine absolute Leseempfehlung von mir!

politisch, aktuell, spannend, mitreißend
von einer Kundin/einem Kunden am 24.09.2017

Meine Meinung: Mich hat dieser Thriller sehr mitgenommen und mich emotional noch sehr lange beschäftigt. Terroranschläge sind ja leider sehr aktuell und beschäftigen nicht nur mich. Hier aber ist es nicht nur einer, sondern gleich 11, im ganzen Land verteilt. Als Leser erlebt man auch das Vorgeschehen bis zu den Anschlägen... Meine Meinung: Mich hat dieser Thriller sehr mitgenommen und mich emotional noch sehr lange beschäftigt. Terroranschläge sind ja leider sehr aktuell und beschäftigen nicht nur mich. Hier aber ist es nicht nur einer, sondern gleich 11, im ganzen Land verteilt. Als Leser erlebt man auch das Vorgeschehen bis zu den Anschlägen mit und lernt in dieser Zeit auch schon die später wichtigsten Charaktere kennen. Die Geschichte hat verschiedene Handlungsstränge und wird passend dazu auch aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Hierdurch wird ein sehr hohes Spannungslevel garantiert und bis zum Ende hin gehalten. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und konnten mich allesamt beeindrucken. Die Handlung selbst ist sehr vielfältig und die einzelnen Handlungsstränge laufen am Ende gekonnt zusammen. Der Plot könnte nicht aktueller sein und ich habe mich beim Lesen mehr als einmal wirklich gefürchtet. Das Buch an öffentlichen Plätzen zu lesen, wäre für mich nicht möglich gewesen. Es schürte bei mir wirklich die Angst! Leider muss ich ehrlich sein und zugeben, dass ich zwar politisch interessiert bin, aber viele Dinge und Zusammenhänge nicht immer verstehe. Mein Unverständnis bzw. mein Nichtwissen über bestimmte Konstellationen und Gruppierungen empfand ich bei diesem Buch als Hindernis. Nicht alles habe ich sofort verstanden. Da musste ich teilweise ein wenig nachdenken (was nicht schadet). Aber das hat natürlich meinen Lesefluss gestört. Fazit: Ein wirklich sehr gutes Buch, vor allem für Leser politischer Thriller (4 / 5).