Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Tod am Geysir

Eifel Krimi

Und mörderisch fließt der Rhein ...

Nach einem missglückten Mordanschlag nahe einer historischen Sehenswürdigkeit herrscht Ausnahmezustand im sonst so beschaulichen Andernach. Die Mordkommission Koblenz ermittelt, aber Hauptkommissar Carsten Fink von der örtlichen Polizeidienststelle fühlt sich als Mann vor Ort persönlich herausgefordert und stellt eigene Untersuchungen an. Wenn er geahnt hätte, was noch alles passieren würde, hätte er das sicher nicht getan . . .
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.01.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783960412991
Verlag Emons Verlag
Dateigröße 3143 KB
eBook
eBook
8,49
8,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Ausnahmezustand in Andernach am Rhein“

Carina Nickenig, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Rund um das beschauliche Andernach und seine Touristenattraktion dem Geysir herrscht Ausnahmezustand und Hauptkommissar Carsten Fink übernimmt. - Ein spannender und sehr unterhaltsamer Krimi, der einen von der ersten Seite an fesselt. Man begibt sich nicht nur auf die Spur des Täters, sondern lernt noch Andernach und seine Umgebung am Rhein kennen. Ein rundum gelungender Regionalkrimi! Rund um das beschauliche Andernach und seine Touristenattraktion dem Geysir herrscht Ausnahmezustand und Hauptkommissar Carsten Fink übernimmt. - Ein spannender und sehr unterhaltsamer Krimi, der einen von der ersten Seite an fesselt. Man begibt sich nicht nur auf die Spur des Täters, sondern lernt noch Andernach und seine Umgebung am Rhein kennen. Ein rundum gelungender Regionalkrimi!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
1
0

Traurig!
von einer Kundin/einem Kunden aus Andernach am 31.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dies Weihnachtsgeschenk ging voll daneben! So einen enttäuschten Leser (Beschenkten)hatte ich selten. Als Andernacher Leser und Einwohner ist bis Seite 33 noch nichts passiert. Warum ist das ein Krimi? Wenn ich über eine Stadt etwas erfahren möchte, lese ich einen Stadtführer! Ich kann die hohe Bewertung nicht verstehen! Keine Spannung von... Dies Weihnachtsgeschenk ging voll daneben! So einen enttäuschten Leser (Beschenkten)hatte ich selten. Als Andernacher Leser und Einwohner ist bis Seite 33 noch nichts passiert. Warum ist das ein Krimi? Wenn ich über eine Stadt etwas erfahren möchte, lese ich einen Stadtführer! Ich kann die hohe Bewertung nicht verstehen! Keine Spannung von Anfang an, die einen beim Krimi ja fesseln soll, daß man das Buch nicht mehr aus den Händen legen mag. Ich kenne Andernach Krimis, die einen gefangen nehmen, dies Buch leider nicht. Meine Empfehlung: Nur an Ortsfremde verschenken.