Warenkorb
 

Natural Dog Food

Rohfütterung für Hunde. Ein praktischer Leitfaden

(11)
Die Methode des Natural Dog Food basiert auf der natürlichen Ernährung des Hundes.
Wölfe und Wildhunde ernähren sich schon immer ausschließlich nach den Regeln der Natur. Auch der Haushund stellt heute noch dieselben Ansprüche an sein Futter, wie seine wilden Ahnen. Sein Verdauungstrakt hat sich im Laufe der Domestikation, anders als sein Aussehen, nicht verändert. Somit zählt auch heute noch Fleisch als wichtigste Zutat in der Mahlzeit des Hundes. Ergänzt wird das Fleisch mit püriertem Gemüse, Obst, Kräutern und Zusatzfuttermitteln. Mit der Methode des Natural Dog Food lässt sich einfach und mit wertvollen Bestandteilen eine gesunde Ernährung mit individuellen Speiseplänen für den Hund zusammenstellen. Selbst bei Erkrankungen ist der Hund mit Natural Dog Food bestens versorgt, da auf gesundheitliche Probleme schnell und unkompliziert eingegangen werden kann. Natural Dog Food bietet dem interessierten Hundehalter die Möglichkeit, seinen Hund gesund, artgerecht und natürlich zu ernähren. Um eine gesunde Hundemahlzeit zuzubereiten, ist ein wenig Know-how notwendig, das in diesem Standardwerk der Rohfütterung vermittelt wird. Von A wie Arthrose bis Z wie Zeitmanagement werden all die Themen ausführlich behandelt, die mit der gesunden Ernährung des Hundes in Zusammenhang stehen.
Portrait
Susanne Reinerth, langjährige Tierhalterin, ist geprüfte Tierheilpraktikerin, Akupunkteurin für Pferde und Hunde sowie Dorn-Therapeutin und Ernährungsberaterin für Hunde mit eigener Praxis für ganzheitliche Tiermedizin. Da eine schnelle und dauerhafte Heilung nur möglich ist, wenn die Faktoren Umwelt und Ernährung stimmen, hat die Tierliebhaberin mit Leib und Seele es sich zur Aufgabe gemacht, die gesunde Ernährung des Hundes mit Rohfutter unter Hundehaltern und Tier-Therapeuten publik zu machen.
Entstanden ist so das erste Buch in deutscher Sprache, das sich ausführlich und ausschließlich mit allen wichtigen Aspekten der artgerechten und natürlichen Ernährung des Hundes befasst - ein Standardwerk der Hunderohfütterung.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 239
Erscheinungsdatum Juni 2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8334-3063-3
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,9/17,2/1,9 cm
Gewicht 427 g
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen 22 cm
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 6.640
Buch (Kunststoff-Einband)
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Profilbild

„Die BARF-Bibel“

, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Wie sollte die Gewichtung Fleisch, Knochen, Gemüse/Obst in der Fütterung sein? Wie viel Fleisch füttere ich meinem Hund? Welche Gemüse- und Obstsorten sind für den Hundemagen geeignet, welche eher nicht? Was sollte man bei bestimmten Krankheiten des Hundes beachten und wo sind die Unterschiede in der Futterzusammensetzung von Welpe, erwachsenem Hund und Senior?

Die Antworten auf all diese Fragen und vieles mehr findet man in diesem Buch. Aufschlussreiches, detailliertes und sehr gut strukturiertes Nachschlagewerk über die natürliche Frischfleischfütterung bei Hunden – für Neueinsteiger und Alt-Barfer gleichermaßen geeignet.
Wie sollte die Gewichtung Fleisch, Knochen, Gemüse/Obst in der Fütterung sein? Wie viel Fleisch füttere ich meinem Hund? Welche Gemüse- und Obstsorten sind für den Hundemagen geeignet, welche eher nicht? Was sollte man bei bestimmten Krankheiten des Hundes beachten und wo sind die Unterschiede in der Futterzusammensetzung von Welpe, erwachsenem Hund und Senior?

Die Antworten auf all diese Fragen und vieles mehr findet man in diesem Buch. Aufschlussreiches, detailliertes und sehr gut strukturiertes Nachschlagewerk über die natürliche Frischfleischfütterung bei Hunden – für Neueinsteiger und Alt-Barfer gleichermaßen geeignet.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
10
1
0
0
0

DAS Standardwerk
von Mareike Frank aus Mannheim am 23.03.2015

Dieses Buch ist ein MUSS für alle Barfer und alle, die es werden wollen. Neben zahlreichen Informationen zu Fleischarten, Knochen, Innereien, Obst, Gemüse, Zusätzen, und Heilkräutern, finden sich exakte Mengenberechnungen und viele Tipps und Tricks rund um die Lagerung, Umstellung, Fütterung uvm. Mit diesem Buch habe ich es in kürzester... Dieses Buch ist ein MUSS für alle Barfer und alle, die es werden wollen. Neben zahlreichen Informationen zu Fleischarten, Knochen, Innereien, Obst, Gemüse, Zusätzen, und Heilkräutern, finden sich exakte Mengenberechnungen und viele Tipps und Tricks rund um die Lagerung, Umstellung, Fütterung uvm. Mit diesem Buch habe ich es in kürzester Zeit geschafft einen genauen Futterplan zu erstellen und habe immer ein Nachschlagewerk Zuhause, das mir Erste-Hilfe-Tipps bei kleineren Hunde-Wehwehchen verspricht. Schon mal über natürliche Entwurmung nachgedacht? Wie schütze ich meinen Hund ohne lästiges Flohhalsband oder Chemiebomben im Sommer vor Zecken? Welches Kraut hilft gegen Übelkeit und was kann ich meinem Hund gegen Mundgeruch geben? Wie kann ich meinem Hund bei Arthrose über die Ernährung helfen? Welche Küchenkräuter wirken schmerzstillend oder appetitanregend? All das und noch viel, viel mehr findet man in diesem wirklich sehr verständlich geschriebenen und unglaublich gut strukturiertem Buch. Definitiv ein Buch, das jeder Hundehalter Daheim haben sollte.

Das beste Buch zum B.A.R.F. en! :-)
von einer Kundin/einem Kunden aus Kreuzlingen am 16.01.2014

Es gibt viele Bücher zum Thema barfen bei Hunden, aber erst dieses hier hat mir wirklich weitergeholfen! Durch dieses Buch habe sogar ich selbst viel über meine Ernährung gelernt und bin so froh immer wieder darin nachschlagen zu können, was mein Hund gerade brauchen könnte. Welche Kräuter sind wurmtreibend?... Es gibt viele Bücher zum Thema barfen bei Hunden, aber erst dieses hier hat mir wirklich weitergeholfen! Durch dieses Buch habe sogar ich selbst viel über meine Ernährung gelernt und bin so froh immer wieder darin nachschlagen zu können, was mein Hund gerade brauchen könnte. Welche Kräuter sind wurmtreibend? Was stärkt das Immunsystem? Schau im "Natural Dog Food" nach! Auch die Futter Berechnung ist endlich geglückt und habe nun eine geniale Exceltabelle einrichten können! Vielen Dank Frau Reinerth! Mein Hund hat nie wieder eine Wurmkur gebraucht (Kot regelmässig untersuchen lassen) und hat endlich keinen Durchfall mehr!

Genau was ich gesucht habe
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 24.12.2013

Hier hab ich entlich alle Infos dieich brauche, und noch viel mehr. ich werde nicht alles umsetzten, aber das Buch ist ein must have für Frischfleischfütterer und bleibt als wichtiges Nachschlagwerk im Bestand