Warenkorb
 

The Return of the King

50th Anniversary Edition

Classic hardback edition of the third volume of The Lord of the Rings, now featuring Tolkien's original unused dust-jacket design. Includes special packaging and the definitive edition of the text, with fold-out maps. The Companions of the Ring have become involved in separate adventures as the quest continues. Aragorn, revealed as the hidden heir of the ancient Kings of the West, joined with the Riders of Rohan against the forces of Isengard, and took part in the desperate victory of the Hornburg. Merry and Pippin, captured by orcs, escaped into Fangorn Forest and there encountered the Ents. Gandalf returned, miraculously, and defeated the evil wizard, Saruman. Meanwhile, Sam and Frodo progressed towards Mordor to destroy the Ring, accompanied by Smeagol - Gollum, still obsessed by his 'preciouss'. After a battle with the giant spider, Shelob, Sam left his master for dead; but Frodo is still alive - in the hands of the orcs. And all the time the armies of the Dark Lord are massing. Now, to celebrate the 50th anniversary of its first publication, the text has been fully restored with almost 400 corrections - with the full co-operation of Christopher Tolkien - making it the definitive version, and as close as possible to the version that J.R.R. Tolkien intended. Also included are the original red and black maps as fold-out sheets, and - for the first time - a fully revised and enlarged index.
Portrait
John R. R. Tolkien, geb. am 3. Januar 1892 in Südafrika, in England aufgewachsen, früh verwaist, hat mit seiner Romantrilogie 'Der Herr der Ringe' das Genre 'Fantasy' überhaupt erst geschaffen. Er zeigte sich schon als Kind fasziniert von alten, längst vergessenen Sprachen und Mythen. In Oxford spezialisierte sich der Stipendiat, der seit Kindertagen in seiner Freizeit zum bloßen Zeitvertreib Alphabete kreierte und neue Sprachen komponierte wie andere Menschen Musikstücke, bald aufs Altenglische und beschäftigte sich vor allem mit mittelalterlichen Dialekten der westlichen Midlands. W.A. Craigie, ein Kenner besonders der schottischen Volksüberlieferungen, führte ihn in die isländischen und finnischen Sprachen und Mythologien ein. Das Finnische wie das Walisische wurden später Grundlage für die Elfensprache im Herrn der Ringe. 1924, gerade 32 Jahre alt, wurde Tolkien als Professor für englische Sprachen nach Oxford berufen und blieb mehr als vierzig Jahre. Mit Frau und Kindern lebte er in einem schmucklosen Reihenhaus am Rande der Stadt.
Tolkien ist 1973 gestorben, sein Fantasy-Land 'Mittelerde' ist, obwohl literarisch inzwischen vielfach abgekupfert, der beliebteste literarische Abenteuerspielplatz für Kinder und Erwachsene geblieben.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 1178
Erscheinungsdatum 17.10.2005
Sprache Englisch
ISBN 978-0-00-720356-7
Reihe Lord of the Rings
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 23,1/15,4/3,2 cm
Gewicht 665 g
Auflage 50th Anniversary ed.
Verkaufsrang 12.579
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
24,99
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 5 - 7 Tagen, Versandkostenfrei
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

bewertung
von einer Kundin/einem Kunden am 20.10.2010

eine sehr packende geschichte mit tollen charakteren. überaus lesenswert und auch der film dazu erfasst die storyline sehr gut. das etwas negative sind die handlungssprünge in der erzählung. nachdem man die eingeschobene handlung gelesen hat, muss man sich die zuvorgelesene erst wieder ins gedächtnis rufen. ist aber alles in allem ein... eine sehr packende geschichte mit tollen charakteren. überaus lesenswert und auch der film dazu erfasst die storyline sehr gut. das etwas negative sind die handlungssprünge in der erzählung. nachdem man die eingeschobene handlung gelesen hat, muss man sich die zuvorgelesene erst wieder ins gedächtnis rufen. ist aber alles in allem ein tolles buch!