Der kleine Bauchweh

Bauchschmerzen bei Kindern – was steckt dahinter? Bilderbuch & Ratgeber in einem – so können Eltern und Erzieher mit dem Kind die Ursachen für psychosomatische Beschwerden finden.

Corinna Leibig

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Warum habe ich Bauchschmerzen? Ein Bilderbuch über Ängste und unterdrückte Gefühle

Der kleine Bauchweh sitzt in seiner Höhle und hat ganz schlimme Bauchschmerzen – woher kommen die bloß? Vom zu späten und zu schnellen Essen oder von den Runden in der Achterbahn? War es der Streit mit dem großen Bauchweh, der ihn so wütend gemacht hat? Vielleicht aber hat es ja auch mit dieser bösen Angst zu tun, die ihn manchmal packt …
Viele Eltern kennen das: Ihr Kind klagt über Bauchschmerzen, doch ein Grund ist nicht erkennbar. Liegt ein gesundheitliches Problem vor? Oder gibt es ungelöste Konflikte, die die Beschwerden verursachen? Corinna Leibig ist Kommunikationsdesignerin und Trauerbegleiterin für Kinder und Jugendliche. Sie hat ein ganz besonderes Bilderbuch geschaffen, das Kinder und Eltern ermuntert, gemeinsam nach den Ursachen für unklare Bauchschmerzen zu suchen.
- Der kleine Bauchweh zeigt, wie es geht: in sich hineinhören, Gefühle erkennen und ausdrücken
- Wo liegen die Ursachen für psychosomatische Beschwerden? Stressfaktoren in Kita, Kindergarten und Schule im vertrauensvollen Gespräch herausarbeiten
- Was Kindern Bauchweh verursacht: Entwicklungskrisen, Trennungsängste, mangelndes Selbstvertrauen und unterdrückte Wut
- Bilderbuch und Ratgeber in einem: Krisen überwinden durch eine anschauliche Geschichte, die Kindern Mut macht

Ratgeber für Eltern und Erzieher im Umgang mit beängstigenden Gefühlen

Dieses liebevoll illustrierte Bilderbuch lädt ein, mit dem Kind über dessen Belastungen zu sprechen, die Gründe für psychosomatische Bauchschmerzen zu benennen und gemeinsam Lösungen zu finden. Im Anschluss an den Bilderbuchteil gibt Joachim Pietsch-Gewin, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, hilfreiche Informationen und Ratschläge für Eltern, Erzieher und andere Unterstützer.
Eine gute Geschichte kann der Auslöser sein, sich einer Situation zu stellen – besonders bei kleinen Menschen mit großen Gefühlen, die Bauchweh machen. Dieses Bilderbuch leistet dabei wertvolle Hilfe!

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 44
Altersempfehlung 3 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 06.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86321-348-0
Verlag Mabuse
Maße (L/B/H) 22,6/18,2/1 cm
Gewicht 274 g
Abbildungen durchgängig illustriert
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 5184

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ursachen und Lösungen für Bauchweh ... kindgerecht
von Claudia R. aus Berlin am 24.12.2020

Klappentext: Der kleine Bauchweh sitzt in seiner Höhle und hat ganz schlimme Bauchschmerzen – woher kommen die bloß? Vom zu späten und zu schnellen Essen oder von den Runden in der Achterbahn? War es der Streit mit dem großen Bauchweh, der ihn so wütend gemacht hat? Vielleicht aber hat es ja auch mit dieser bösen Angst zu tun... Klappentext: Der kleine Bauchweh sitzt in seiner Höhle und hat ganz schlimme Bauchschmerzen – woher kommen die bloß? Vom zu späten und zu schnellen Essen oder von den Runden in der Achterbahn? War es der Streit mit dem großen Bauchweh, der ihn so wütend gemacht hat? Vielleicht aber hat es ja auch mit dieser bösen Angst zu tun, die ihn manchmal packt … Eine Geschichte für kleine Menschen mit großen Gefühlen, die oft auch Bauchweh machen können. Cover: Das Cover ist sehr niedlich gestaltet und zeigt den kleinen Bauchweh, wie er sich den Bauch hält und ein wenig verzweifelt ausschaut. Das Cover ist sehr niedlich gestaltet und der Situation, sowie der Geschichte angepasst. Meinung: Ein kleines Buch, was eine groß Hilfe wein kann. Hier werden auf kindgerechte Weise das Thema Bauchweh und dessen Ursachen, sowie Ängste und dessen Bekämpfung auf altersentsprechende und liebevolle Weise angesprochen. In der zugrunde liegenden Geschichte erforscht der kleine Bauchweh, den Grund für seine Schmerzen. Sei es das Essen, Verliebt sein oder vielleicht ein Magen-Darm Virus. Doch er kommt auf einen ganz anderen Schluss. Doch diesen möchte ich hier noch nicht verraten. Das Buch spricht die unterschiedlichen Probleme und Ursachen für Bauchweh an und auch das Thema Ängste und was man dagegen tun kann. Hier werden diese Themen in sehr liebevolle und einfach Weise thematisiert und man bekommt gleichzeitig die Chance mit seinen Kind so in Kontakt und in Gespräch zu kommen. Auch der angehängte Teil für Eltern hilft dem Bauchweh-Problem näher auf den Grund zu gehen und dies eingehender zu beleuchten. So geht es auf die verschiednen Formen des Bauchweh ein und gibt dabei sehr wertvolle Ratschläge. So kann es bei der Bewältigung von Ängsten Helfen, zu Gesprächsaustausch führen und helfen über die Gefühle zu reden. Ein lehrreiches und hilfreiches Buch zum Thema Bauchweh und dessen Ursachen, sowie ein Ratgeber für Eltern mit Hilfestellungen und Ratschlägen für Lösungsansätze und zur Problembeseitigung. Das Buch ist wunderschön gestaltet und auch die Illustrationen zur Geschichte sind sehr unterstützend und liebevoll gezeichnet. Diese geben sehr gut die Emotionen und den Kern der Geschichte wieder und vermitteln sehr gut das Gelesene. Eine wunderschöne Geschichte die Mut geben soll, über schwierige Themen zu sprechen und die gemeinsam anzusprechen und zu erforschen bzw. zu ergründen. Ein wundervolles Buch, welches hilfreich für das Kind und die Erwachsene sein kann. Fazit: Einstieg in eine schwieriges Thema, durch eine kindgerechte Geschichte und angehängtem, sehr aufschlussreichem Elternteil und Ratgeber.

Schönes Kinderbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus St.Pölten am 09.02.2018

Das Buch ist sehr schön Illustriert und gefällt meinem Kind sehr gut, oft kann es nicht genau beschreiben warum es jetzt Bauchweh hat (oft mag es einfach nur kuscheln), im Buch geht das kleine Bauchweh alle möglichen Ursachen durch und wird vom großen Bauchweh getröstet.


  • Artikelbild-0