Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Sommer der Oliven

(2)
Eine Liebeserklärung an die schönste Insel im Mittelmeer!

Klara ist fassungslos: Die Villa auf Mallorca, die ihr nach der Scheidung von ihrem Exmann zugesprochen wird, entpuppt sich als absolute Bruchbude - wenn auch mit traumhaftem Meerblick. Doch ihr bleibt nichts anderes übrig, als kurzerhand dort einzuziehen, denn sie ist pleite. Ein Job muss her: Mit einem Online-Shop für mallorquinische Bio-Spezialitäten will sie in der neuen Heimat Fuß fassen und macht sich auf die Suche nach den Köstlichkeiten der Insel. Doch während sie über der Geschäftsidee brütet, steht plötzlich ihr Nachbar vor der Tür: geheimnisvoll, unverschämt attraktiv - und leider ziemlich eigenbrötlerisch. Zu allem Überfluss lernt sie auch noch den smarten Olivenölproduzenten Christoph kennen, der sie schamlos umgarnt. Hatte sie sich nicht geschworen, den Männern und der Liebe den Rücken zu kehren und den Neuanfang allein zu wagen?

Ein charmanter Sommerroman mit viel Gefühl auf Spaniens schönster Insel - so süß wie Mandelkuchen, so lockerleicht wie Orangensorbet, so samtig wie Olivenöl. EBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 333 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 01.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783732542895
Verlag BeHEARTBEAT by Bastei Entertainment
Dateigröße 3885 KB
Verkaufsrang 26.436
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der Sommer der Oliven

Der Sommer der Oliven

von Sophie Oliver
(2)
eBook
5,99
+
=
Frühling im Kirschblütencafé

Frühling im Kirschblütencafé

von Heidi Swain
(7)
eBook
7,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Nette und kurzweilige Geschichte,mit detaillierten Erklärungen zur Olivenölherstellung.Auch wenn Klara recht naiv ist,ist sie doch liebenswert&man kann ihr Handeln nachvollziehen. Nette und kurzweilige Geschichte,mit detaillierten Erklärungen zur Olivenölherstellung.Auch wenn Klara recht naiv ist,ist sie doch liebenswert&man kann ihr Handeln nachvollziehen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Ein schwieriger Neuanfang und der Beginn einer Liebe!
von Ulrike Anna Neuberger am 09.09.2017

Karla erhält nach der Scheidung nur ein heruntergekommenes Haus auf Mallorca. Sie hat sich vorgenommen einen Onlineshop für Biolebensmittel zu starten und richtet sich ihr Häuschen mit wenig Geld gemütlich ein. Mit ihrem Nachbarn Xavier, einem sehr hübschen Tierarzt, kommt sie anfangs nicht wirklich klar.Dann lernt sie auch noch... Karla erhält nach der Scheidung nur ein heruntergekommenes Haus auf Mallorca. Sie hat sich vorgenommen einen Onlineshop für Biolebensmittel zu starten und richtet sich ihr Häuschen mit wenig Geld gemütlich ein. Mit ihrem Nachbarn Xavier, einem sehr hübschen Tierarzt, kommt sie anfangs nicht wirklich klar.Dann lernt sie auch noch den attraktiven Olivenölproduzenten Christoph kennen, der ihr schöne Augen macht! Karla hat eigentlich genug von den Männern, wo ihr Exmann sie immer nur gegängelt hat. Karla lernt die Schönheit der Insel abseits des Tourismus kennen und schließt wertvoller Freundschaften. Leider gibt es auch jemanden, der ihr Geschäft vernichten will... Die Autorin hat nicht nur die Insel sehr gut beschrieben, sondern auch die Personen in diesem Buch. Man möchte am liebsten sofort nach Mallorca fliegen und abseits der Touristengebiete die Insel erforschen, ein richtig schöner Sommerroman! Es wird sehr gut gezeigt, dass es nicht so leicht ist sich selbständig zu machen, und dass man nicht jedem Menschen trauen kann, auch wenn dieser anscheinend an einer Freundschaft interessiert ist. Manchmal hätte ich Karla auch am liebsten umarmt und sie getröstet. Über das schöne Ende war ich dann umso glücklicher. Ich war auch froh, dass das Buch kein 500-Seiten-Schmöker ist. Es war sehr schön das Buch zu lesen und so kann ich es auf jeden Fall weiterempfehlen!