Meine Filiale

Graffiti - The Art of Love

Isabelle Vannier

eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

11,99 €

Accordion öffnen
  • Graffiti - The Art of Love

    Epubli

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    11,99 €

    Epubli

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der junge Graffiti-Sprayer Chris und die schüchterne Lisa sind beide auf ihre Art Außenseiter in ihrer Welt. Unverhofft entdecken sie Gemeinsamkeiten, und aus Misstrauen wird Zuneigung. Doch die Schatten der Vergangenheit holen sie ein und ein bedrohlicher Racheakt, dessen Opfer sie werden, verlangt den beiden alles ab. Zusammen müssen sie lernen, über sich hinauszuwachsen und innere Stärken zu entfesseln. Wird ihre junge Liebe alle Widrigkeiten überstehen?

-New Adult Romanze-

Eine Erzählung von der ersten Liebe, von leichtsinnigen Entscheidungen, zweiten Chancen und dem Erwachsenwerden.


Empfohlen für Leserinnen und Leser ab 16 +

(Neues Cover)

----------------------------

Textauszüge:

Lisa

Sie erkannte sein Gesicht zunächst nicht, weil er sich die Kapuze seines schwarzen Pullovers tief über die Stirn gezogen hatte. Aber die Tatsache, dass er soeben eine seltsam anmutende Maske anlegte, während er zielstrebig zum Turm lief, und eine längliche Dose aus der tiefen Tasche seines Hoodie zog, sprach Bände. Noch ehe er die Dose geschüttelt und zum Sprühen angesetzt hatte, ahnte sie, was Sache war. Ein Graffiti-Sprayer. Sofort überkam sie eine unbestimmte Furcht. Was, wenn er sie entdeckte bei seinen illegalen Machenschaften und sie bedrohte, weil er nicht wollte, dass sie was ausplauderte? Als ob sie sich sowas trauen würde. Instinktiv ließ sie sich geräuschlos auf die Knie sinken und kauerte sich so eng hinter das Gebüsch, dass er sie garantiert nicht entdecken würde. Ein Zittern erfasste ihren ganzen Körper, das aber nicht nur von der Kälte des Erdbodens unter ihr herrührte. Nein, sie hatte Angst, furchtbare Angst, und die verstärkte sich noch als sie durch die Büsche hindurch erkannte, was er sprühte.

Chris

Obwohl - oder vielleicht gerade weil - sie anders war als die meisten anderen weiblichen Wesen, geradezu geheimnisvoll, nicht greifbar und voller Überraschungen, interessierte sie ihn. Außerdem waren natürlich all seine Sinne in Aufruhr, weil er ihrem Körper so nahe gewesen war. Sie duftete betörend, nicht nach Parfüm oder so, einfach sauber und verführerisch nach Mädchen. Dabei war Verführung bestimmt das Letzte, was sie im Sinn hatte, und genau das reizte ihn. Aber das sollte es nicht, ermahnte er sich eindringlich. Ihre schimmernden großen Augen, fast so blau wie der Frühlingshimmel, gingen ihm aber nicht mehr aus dem Kopf, genauso wenig wie der reine, unschuldige Ausdruck darin. Viel zu rein und unschuldig für ihn.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 308 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783743813434
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Dateigröße 1023 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0