Warenkorb
 

An Ideal Husband

Unabridged

Scintillating drawing-room comedy revolves around a blackmail scheme that forces a married couple to reexamine their moral standards. The dialogue between young lovers, society matrons, and a formidable femme fatale keeps the action brisk.
Portrait
Oscar Wilde, geb. 1854 in Dublin, studierte erst am Trinity College in Dublin, dann in Oxford, wo er sich mehr und mehr einem Ästhetizismus zuwandte, den er nicht nur in der Kunst, sondern auch im Leben zum Maß aller Dinge machte. 1884 heiratete er in London; zwei Söhne wurden geboren. In den folgenden Jahren entfremdete er sich zunehmend von seiner Frau und wurde sich wohl seiner homoerotischen Neigungen deutlicher bewusst. Gleichzeitig nahm sein Ruhm stetig zu; in rascher Folge entstanden Essays, sein einziger Roman 'Das Bildnis des Dorian Gray', die Märchen, Erzählungen und mehrere Theaterstücke. 1895 wurde er wegen seiner Liebesbeziehung zum jungen Lord Alfred Douglas in einen Prozess mit dessen Vater verwickelt, der ihm zum Verhängnis wurde: Wilde wurde zu Zwangsarbeit verurteilt und war nun gesellschaftlich, aber auch künstlerisch erledigt. 1897 aus seiner Einzelzelle entlassen, floh er nach Frankreich, unternahm noch einige Reisen und starb 1900 resigniert in Paris.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 78
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 01.02.2001
Sprache Englisch
ISBN 978-0-486-41423-2
Reihe Dover Thrift Editions
Verlag Dover
Maße (L/B/H) 20,3/12,8/0,7 cm
Gewicht 82 g
Verkaufsrang 14221
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Amüsant
von einer Kundin/einem Kunden aus Stolberg (Rhld.) am 18.12.2012

Als Robert Chiltern erpresst wird, droht seine Ehe in die Brüche zu gehen. Die Moralvorstellung seiner Frau läßt keine Fehler ihres Mannes zu. Viscount Goring, Roberts bester Freund versucht zu helfen, verschlimmert die Lage jedoch nur noch, denn die Erpresserin nutzt jede Chance. Oscar Wildes Buch „An Ideal Husband” bereitet b... Als Robert Chiltern erpresst wird, droht seine Ehe in die Brüche zu gehen. Die Moralvorstellung seiner Frau läßt keine Fehler ihres Mannes zu. Viscount Goring, Roberts bester Freund versucht zu helfen, verschlimmert die Lage jedoch nur noch, denn die Erpresserin nutzt jede Chance. Oscar Wildes Buch „An Ideal Husband” bereitet beim Lesen einfach nur Freunde. Man wird in die Rolle eines Theaterbesuchers versetzt, der, in der ersten Reihe sitzend, amüsiert das Stück verfolgt. Wer einmal damit begonnen hat, das knapp 80 Seiten starke Buch zu lesen, wird es nicht mehr beiseite legen wollen. „The Ideal Husband” ist in einfachem Englisch geschrieben und auch für Leser mit geringen Sprachkenntnissen geeignet.