Warenkorb
 

Ein Dorf sieht schwarz

(2)
Frankreich 1975: Seyolo Zantoko ist Arzt und stammt aus dem Kongo. Als er einen Job in einem kleinen Kaff in Nordfrankreich angeboten bekommt, beschließt er, mit seiner Familie umzuziehen. Sie erwarten Pariser Stadtleben, treffen aber auf Dorfbewohner, die zum ersten Mal in ihrem Leben einem afrikanischen Arzt begegnen und alles tun, um den „Exoten“ das Leben schwer zu machen. Aber wer mutig seine Heimat verlassen hat und einen Neuanfang in einem fremden Land wagt, lässt sich so leicht nicht unterkriegen... Pressezitate: "Eine Hommage an einen mutigen Einwanderer" (3Sat Kulturzeit) "Eine Geschichte, die so lustig ist, wie sie wahr ist." (Bild am Sonntag) "Dieser Film ist eine echte Perle!" (NDR DAS!)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 04.09.2017
Regisseur Julien Rambaldi
Sprache Deutsch, Französisch (Untertitel: Französisch, Deutsch)
EAN 4009750233283
Genre Komödie
Studio Prokino (Vertrieb EuroVideo Medien GmbH)
Originaltitel Bienvenue à Marly-Gomont
Spieldauer 90 Minuten
Bildformat Widescreen (2,40:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Französisch: DD 5.1
Verkaufsrang 4.119
Produktionsjahr 2016
Film (DVD)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Berührender Film mit viel Herz“

Brigitta Jahn, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Anrührende Komödie über eine Arztfamilie aus Zaire,die in den 70ern in die französische Provinz zieht,um die Dorfpraxis zu übernehmen.
Gekonnt schafft der Film den Spagat ein ernstes Thema auf unterhaltsame und doch einfühlsame Art zu vermitteln.Ein Thema ,das auch heute noch aktuell ist wie vor 40 Jahren.
Erneut ein toller Film aus Frankreich!
Anrührende Komödie über eine Arztfamilie aus Zaire,die in den 70ern in die französische Provinz zieht,um die Dorfpraxis zu übernehmen.
Gekonnt schafft der Film den Spagat ein ernstes Thema auf unterhaltsame und doch einfühlsame Art zu vermitteln.Ein Thema ,das auch heute noch aktuell ist wie vor 40 Jahren.
Erneut ein toller Film aus Frankreich!

„Viel Herz und Humor“

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Was passiert, wenn eine farbige Familie in die französische Provinz zieht? Richtig! Das pure Chaos, denn die Leute vom Land hatten vorher nie wirklichen Kontakt und benehmen sich dementsprechend abweisend.
Nach und nach gelingt es ihnen jedoch, das Herz der Bewohner zu gewinnen.

Ein wirklich wunderschöner Film - über Akzeptanz, Zusammenhalt und Vertrauen. Es gibt viele tolle Lacher und noch mehr fürs Herz. Für einen gemütlichen Familienabend genau das Richtige!
Was passiert, wenn eine farbige Familie in die französische Provinz zieht? Richtig! Das pure Chaos, denn die Leute vom Land hatten vorher nie wirklichen Kontakt und benehmen sich dementsprechend abweisend.
Nach und nach gelingt es ihnen jedoch, das Herz der Bewohner zu gewinnen.

Ein wirklich wunderschöner Film - über Akzeptanz, Zusammenhalt und Vertrauen. Es gibt viele tolle Lacher und noch mehr fürs Herz. Für einen gemütlichen Familienabend genau das Richtige!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0