Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Baikalsee

Handbuch für Reisen in die Baikalregion

Das bewährte Handbuch für Individual- und Pauschalreisen in die Baikalregion erscheint in vollständig aktualisierter, überarbeiteter und neu gestalteter Auflage:
- die beliebtesten Reiseziele: Irkutsk, Ulan-Ude und die Insel Olchon
- viele Gegenden abseits der bekannten Routen
- alle Arten von Unterkünften: Hotels, Privatunterkünfte, Hütten und Zelt
- verlässliche Wegbeschreibungen und Trekkingtipps, Sommer und Winter
- ausführliche Kapitel zu Geschichte und Kultur
- sibirische Ethnien, religiöse Vielfalt: Orthodoxie, Buddhismus und Schamanismus
- aktuelle wirtschaftliche und gesellschaftliche Situation
- reichlich bebildert (Schwarzweiss- und Farbfotos)
- 12 detaillierte Ortspläne
- 15-seitiger farbiger Kartenteil
Portrait
Heike Mall, Dolmetscherin und Sprachlehrerin, lebte mit ihrer Familie vier Jahre in Irkutsk.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 452
Erscheinungsdatum 29.05.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7448-3342-4
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,6/13,9/3,2 cm
Gewicht 602 g
Abbildungen mit 34 Farbabbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 101652
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
27,50
27,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Der einzige brauchbare Reiseführer für die Region
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 07.03.2019

Wir haben den See 4 Wochen lang mit diesem Buch bereist. Zugegeben - für die Reise hätte sich die eBook-Version mehr geeignet, aber die gab es damals noch nicht. Jetzt gibt es sie aber! Ich habe noch keinen derart informativen Reiseführer in der Hand gehabt. Das Ufer und die Umgebung vom Baikalsee werden in einzelnen Regionen e... Wir haben den See 4 Wochen lang mit diesem Buch bereist. Zugegeben - für die Reise hätte sich die eBook-Version mehr geeignet, aber die gab es damals noch nicht. Jetzt gibt es sie aber! Ich habe noch keinen derart informativen Reiseführer in der Hand gehabt. Das Ufer und die Umgebung vom Baikalsee werden in einzelnen Regionen entsprechend der Himmelsrichtung geteilt und diese Regionen stück für Stück abgearbeitet. Die Autoren selbst lebten mehrere Jahre am Baikalsee und bieten damit umfassendes, detailliertes Wissen aus erster Hand. Andere Reiseführer werden meist von Leuten geschrieben, die in die besagte Region gern und regelmäßig reisen, doch bei diesem Buch merkt man an vielen Stellen, dass das Buch von Quasi-Ortsansässigen geschrieben wurde. So werden eben nicht nur die relativ wenigen Populären Touristen-Spots beleuchtet, sondern so ziemlich alles, was um den Baikal herum gelegen ist oder gemacht werden kann. Wir bekamen ausreichend detaillierte Infos für die bereisten Städte mit ihren Sehenswürdigkeiten, bekamen aber genauso gut Infos über die Verkehrsanbindung entlegener Siedlungen (was im Internet nicht so ohne weiteres auffindbar war). Nicht zuletzt konnten wir anhand des Buches mehrere Trekkingtouren um den See herum planen und vorbereiten. Es findet sich wirklich zu allen Aktivitäten ein umfassender Fundus - oder zumindest ein guter Anhaltspunkt zur Weitersuche. Nicht umsonst ist das Buch so dick. Auch Themen des Alltags werden erklärt. Wie reist man mit der Transsib, wo darf man Feuer machen oder was macht man wenn ein Bär plötzlich vor einem steht. Wir sind wirklich äußerst begeistet von diesem Reiseführer, weil er eben nicht den standardisierten Reiseführer-Informationsgehalt aufweist, sondern teils deutlich mehr, teils aber auch deutlich anders. Für Individualreisende der perfekte Begleiter.