Warenkorb

Cappuccino fatale

Roman

Die junge Nina muss vorübergehend nach Mailand. Zusammen mit dem italienischen Partnerbüro soll sie eine Marketingkampagne für eine neapolitanische Kaffeemarke entwickeln. Der Umzug gestaltet sich allerdings schwieriger als erwartet: Die via Internet gefundene Wohnung befindet sich ausgerechnet über dem angesagtesten Club der Modemetropole, der neue Verehrer entpuppt sich als abgedrehter Kampfvegetarier und die Kollegen scheinen Espresso lieber zu trinken als Werbestrategien dafür zu entwerfen. Doch dann taucht Paolo auf der Bildfläche auf. Ein absoluter Traummann. Dumm nur, dass er ausgerechnet der Vertriebschef des neapolitanischen Kaffeekunden ist.
Rezension
»Amüsante Story auf leichtfüßigen Sohlen.«, Winsener Anzeiger, 05.12.2012
Portrait
Kathrin Corda wurde in Hamburg geboren, studierte Wirtschaftswissenschaften in Lüneburg und arbeitet heute als freie Projektmanagerin in Werbeagenturen. Sie lebt mit ihrem sardischen Ehemann und ihren zwei kleinen Söhnen vor den Toren Hamburgs. Wann immer es geht, zieht es sie mit Kind und Kegel nach Italien. Und wenn sie dann wieder zuhause sind, freuen sie sich wie schön man es hier hat. Vom Wetter und dem Essen mal abgesehen ... Nach »Cappuccino fatale« ist »Amore macchiato« ihr zweiter Roman.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.06.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783492983624
Verlag Piper
Originaltitel Cappuccino fatale. Roman
Dateigröße 502 KB
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
0
0

....Toller Roman...
von Lesebegeisterte am 13.01.2018

Mein zweites Buch von dieser Autorin. Eine herrliche Geschichte die in Mailand spielt. Witzig, romantisch und ein Liebeschaos gibt’s auch noch. Das Happy-End fand ich toll. Idealer Lesestoff für den bevorstehenden Urlaub.

Amore milanese
von Mareike Kollenbrandt am 17.08.2013
Bewertet: eBook (ePUB)

Nina muss beruflich nach Mailand, um dort in einer Werbeagentur bei einem großangelegten Auftrag zu helfen. Bereits in den ersten Tagen lernt sie Paolo kennen, Vertriebsleiter der Firma, für die ihre Agentur Kaffee vermarkten soll. Schnell kommen sie sich näher und Nina glaubt, die grosse Liebe gefunden zu haben. Doch dann erfäh... Nina muss beruflich nach Mailand, um dort in einer Werbeagentur bei einem großangelegten Auftrag zu helfen. Bereits in den ersten Tagen lernt sie Paolo kennen, Vertriebsleiter der Firma, für die ihre Agentur Kaffee vermarkten soll. Schnell kommen sie sich näher und Nina glaubt, die grosse Liebe gefunden zu haben. Doch dann erfährt sie bei einem Geschäftsmeeting, daß Paolo demnächst heiraten wird....

Cappuccino fatale
von Guaggi am 04.01.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Cappuccino fatale wollte ich unbedingt lesen, die Geschichte klang Interessant und das Cover sprach mich auch sehr an. Ich kam auch gut in das Buch rein, der Anfang ließ sich gut lesen und die Wohnungssuche sowie die erste Romanze von Nina waren abwechslungsreich und unterhaltsam. Doch dann begann das hin und her zwischen den "V... Cappuccino fatale wollte ich unbedingt lesen, die Geschichte klang Interessant und das Cover sprach mich auch sehr an. Ich kam auch gut in das Buch rein, der Anfang ließ sich gut lesen und die Wohnungssuche sowie die erste Romanze von Nina waren abwechslungsreich und unterhaltsam. Doch dann begann das hin und her zwischen den "Verliebten" und ich verlor zusehends das Interesse. Am Ende kam zwar erneut etwas Würze in die Geschichte und ich dachte wider besseren Wissens das es vielleicht kein Happy End geben würde, aber ich lag natürlich falsch. Eine Geschichte die man in vielen Variationen schon gelesen hat, nur das sie dieses Mal in Italien spielt. Für den Urlaub als leichte Lektüre am Strand durchaus geeignet.